Pfusch vom Vorbesitzer

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Eric Draven, 10.02.2008.

  1. #1 Eric Draven, 10.02.2008
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Moin Jungs..
    Sagt mal,hat bei Euren Auto´s auch ein Vorbesitzer
    dran rumgepfuscht???..

    Ich krieg langsam echt ne Krise...
    Das einer der Vorbesitzer meiner Lady eine "wilde" Sau war hab ich ja
    schon gemerkt:
    Bremssättel Lackiert..
    4 Punkt Gurte(Habe die Sensoren hinter der Seitenverkleidung gefunden.. :rolleyes:)
    Ein Kabelbaum wie ein Wollknäul hinter dem Radio
    Reingepfuschte LED am Tacho(Alarmanlagendummy)
    Airbrush auf dem Tankdeckel(na klar...hauptsache)..
    Kupplung verbrannt,Schwungscheibe Blau mit heftigen Riefen...
    Handbremsbacken bis auf die Trägerplatte runter... ?( ?( ?( ?(
    (Mit Handbremse gedriftet????

    Vermurkste und falsche Gewinde/Schrauben and der Rücksitzbefestigung und den Gurtbefestigungen...(Schrothgurte)

    2 gepfuschte Unfallschäden,einmal Vorne,einmal hinten...

    Schrauben vom Diff nicht angezogen/Gewinde defekt...
    Bremssattelhalterschrauben hinten rundgedreht..3 gingen Gott sei
    dank noch raus...die 4te wird ein Problem... :rolleyes: :rolleyes:

    Meine arme Lady...

    Habt ihr das bei Euren Auto´s auch schon mal gehabt???

    Schönen Sonntag
    Thorsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TheDriver, 10.02.2008
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    Also ich nicht... ich versuche aber nur Stock- Autos zu kaufen nachdem n´paar bekannte von mir mit verbastelten Kisten ordentlich in die Sch***e gegriffen haben. Und wenns doch mal was verbasteltes werden sollte, dann wird da alles genauestens gecheckt.
     
  4. #3 EckigesAuge, 10.02.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Ganz so schlimm ist es mir nicht ergangen. Trotzdem hat mein AW11 viele Spuren von Pfuscherei drin...
    Beispiele:
    - Frontscheibenrahmen neu lackiert und dabei stark gepfuscht (Scheibenwaschdüsen waren mit Lack voll)
    - Frontscheibe miserabel eingesetzt und dabei die Clipse vergessen (muß ich nochmal neu machen lassen)
    - Auf der Beifahrerseite wurde ein Gurt der Fahrerseite verbaut -> ständig Sperrklinke eingehakt
    - und noch 1000 andere kleine nervige Dinge...

    Alles nicht kritisch, aber unschön. Da ich den aber eh komplett restaurieren will und die Basis stimmt, kann (und muß) ich damit leben. :rolleyes:
     
  5. #4 MR2AW11Freak, 10.02.2008
    MR2AW11Freak

    MR2AW11Freak Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Mein erster Aw11 hatte zwar 4oder5 Vorbesitzer, der letzte vor mir war eine Frau die das Auto 9 Jahre hatte, knapp 11000 km gefahren ist und jeden Handschlag beim Toyo Händler machen ließ.(Alle Rechnungen vorhanden!)
     
  6. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    War bei meiner T18 ungefähr das gleiche Bild . Schalensitz als Fahrersitz aber mit selbstgebauten Sitzkonsolen , natürlich Murks , abgeschnittenen Schalthebel, das totale elektrische Chaos als Anlagen Einbau, Branntlöcher in den Sitzen, im Koffer alle Plastikabdeckiungen kaputt , eine lackierung unter allen Kanonen , Sportluftfilter drangemurkst, zog überall Falschluft usw. , usw. ...
    War über ein Jahr arbeit , der Bericht war auch Hier zu lesen .
    Ich hasse solche Pfuscher :(:§$%
     
  7. #6 euphras, 10.02.2008
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Mein Wagen hatte eine Vorbesitzerin, die ihn als gepflegten Jahreswagen (Nichtraucher, Scheckheft) verkauft hat.

    Vermurkst habe ich ihn dann in den nächsten 18 Jahren. :rolleyes: :rolleyes:



    :D :D
     
  8. #7 Pornking, 10.02.2008
    Pornking

    Pornking Guest

    der dreckshaufen der da unten liegt war alles IM schweller :rolleyes:
    ein mix aus Spachtelmasse, GFK-matten(ohne Harz :rolleyes: ) und Bauschaum
    [​IMG]
     
  9. Alex

    Alex Guest

    Ich habe fast immer nur "erste Hand" Autos gehabt- entsprechend hatte ich wenig Basteleien zu verkraften.

    Einzig bei meinem Siberfisch (silberfarbener TE71) hatte irgendein Jungspund kurz das Auto gefahren und ert mal die Original Mittelkonsole entsorgt um irgend so ein Bummbumm-Scheißradio da reinzuzimmern...
    Aber der hat die Karre wohl auch sonst (gott-sei-dank) nicht länger behalten wollen, weil er wohl gemerkt hat, dass man damit "nix reißen" kann... :wand
     
  10. #9 cdepeweg, 10.02.2008
    cdepeweg

    cdepeweg Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    ..bei mir war ein Radlauf lieblos reingezimmert :( der nach kurzer Zeit wieder gammlig wurde...letztes Jahr habe ich es dann mal richtig gemacht :).
     
  11. #10 Authrion, 10.02.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    der corolla is schon ewig in unserem besitz...da sind keine spuren des vorbesitzers dran gewesen!
    naja..der lack wurde nicht wirklich gepflegt..

    ...der paseo, den wir morgen vermutlich kaufen, wird hoffentlich keine solche schäden aufweisen!

    ...er hat zwar 30mm postert federn drin..und der Vorbesitzer hatte wohl auch alufelgen drauf..
    ..aber sonst sieht alles ganz ok aus!
     
  12. #11 Mobylette, 10.02.2008
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Mein erster P6 hatte einen mittels Aluschienen, Hasendraht und Spachtelmasse 'perfekt' reparierten Schweller.
    Die Radio-Sicherung war dreimal so stark wie original, der Kabelwust undurchschaubar.
    Der Endtopf war von nem Golf GTI 16V, hat gut geröhrt, ist aber Dank festsitzenden Verteilergewichten irgendwann mal auf der Ausfädelspur nach einer granatenmässigen Fehlzündung geplatzt.
    Und das Thermostat hat ganz gefehlt...

    In dem 1986 Mitsu Lancer waren in die total rundgenörgelten Anlasserschrauben Schlitze reingesägt/gefeilt.
     
  13. timber

    timber Guest

    der vorbesitzer meine supra war ein totaler proll und hat ziemlich viel scheiss an dem auto gebaut... :(

    inziwschen ist zwar alles behoben aber geärgert hab ich mich viel
     
  14. #13 Epsonator, 10.02.2008
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Was ich alles an meiner Supra im Laufe der bis heute andauernden Restauration erlebt habe, kann ich jetzt gar nicht aufzählen...

    Der größte Pfusch, den ich je gesehen habe, ist an meiner Celica Turbo 4WD zu finden:
    Der Vorbesitzer meinte wohl, die gigantischen Radhäuser des Breitbaus wären noch nicht groß genug. Also hat der Die Radhausinnenkanten hinten umlegen wollen.

    Dazu wurde die Kante eingesägt und jeweils in 5 cm langen Abschnitten mit Hammer und Zange rumgekloppt!!! Dabei wurde der Zusammenhalt von Seitenteil und dem inneren Radhaus so beschädigt, dass entstandene Spalten zwischen den Blechen zugeschweißt wurden!!! Das sieht saumäßig aus und rostet.

    Aber der Vorbesitzer hat dazu gelernt, und wollte es auf der Beifahrerseite besser machen. Die Kante wurde dort einfach weggeschnitten. Auf die Idee, die Schnittfläche mit Rostschutz zu versehen, ist er nicht gekommen. Dementsprechend ist der Rost auch unterm Lack im Seitenteil hochgewandert.

    Ich habe die Radläufe notdürftig mit Hammerite Weiß versorgt. Während der Sommerpause müssen neue Radläufe angefertigt werden und beide Seitenteile müssen neu lackiert werden. Ich mach das, weil man so ein Auto nicht verfallen lassen kann.
     
  15. #14 Bender-1729, 10.02.2008
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Mein Corolla war 3 Jahre alt, als er in Familienbesitz ging. Von daher ist er von Basteleien verschont geblieben.

    Anders siehts beim BMW meiner Eltern aus. Da hat der Vollpfosten von Vorbesitzer den original Radiokabelbaum abgeschnitten um sein komisches uralt CD-Radio dranzubasteln. War ne ganz schöne Fummelei, da wieder einen DIN Stecker dran zu bekommen. :rolleyes:
     
  16. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ja, die Problematik ist mir sehr gut bekannt. Hab bei der Restauration meines AW11 auch so einiges gefunden was nicht meinen Vorstellungen entsprach:

    -Bosch-Zündkerzen, zwei verschiedene Sorten
    -Aufbaulautsprecher in den Türverkleidungen im Bereich der Armauflage
    -Kat von nem gKat-AW11 (unterm nonKat-AW11)
    -Verstrebung Kat<->ESD mit dem Hammer zur Seite gekloppt
    -ESD-Eingangsrohr durchgerostet wodurch die Endrohre an der Heckschürze anlagen und diese gebraten haben
    -Parkrempler an den GFK-Kotflügeln vorne
    -Fehlende Verschraubungen Kotflügel<->Front und demzufolge Risse am verspachtelten Übergang
    -DREI Schichten Lack (plus die originale Werkslackierung) vovon die letzte aufgebracht wurde ohne auch nur ein Teil zu demontieren
    .....

    Mein AE86 ist fast noch schlimmer, aber da sind die Mängel wenigstens nicht so versteckt.

    mfg Eric
     
  17. #16 EckigesAuge, 11.02.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Naja, das ist ja schon fast "normal"... Da darf ich auch noch ran... :rolleyes: :(
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Coyota

    Coyota Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    mein corolla war aus erstbesitz..da war nix gepfuscht..rost hatte er aber trotzdem!

    und mein jetziger crx hatte 14 vorbesitzer..noch fragen! :D :D

    ..warum ich das mache? weil ichs kann! :P
     
  20. #18 hachi-roku, 11.02.2008
    hachi-roku

    hachi-roku Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    mein rolla war unverbastelt... das tu ich jetzt!

    der twincam war da ein wenig anders.. überall boxen eingebaut, die türpanele hutablage zerschnitten... dafür hat vor mir noch keiner geschweisst..
     
Thema:

Pfusch vom Vorbesitzer

Die Seite wird geladen...

Pfusch vom Vorbesitzer - Ähnliche Themen

  1. Toyota - Doch kein Gaspedal Pfusch ?

    Toyota - Doch kein Gaspedal Pfusch ?: Sehr interessant Erstmal zerreissen alle Toyota wegen den Gaspedalen und jetzt stellt sich raus, das die Fahrer größtenteils selbst schuld waren
  2. Frontal 21 - Gutachter-Pfusch bei Gasautos

    Frontal 21 - Gutachter-Pfusch bei Gasautos: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/901358/Gutachter-Pfusch-bei-Gasautos#/beitrag/video/901358/Gutachter-Pfusch-bei-Gasautos Sendung vom...
  3. Also ich würde das Pfusch nennen, oder was sagt ihr?

    Also ich würde das Pfusch nennen, oder was sagt ihr?: Also vorgestellt hatte ich mein Auto ja schon, sollten auch noch irgendwo Bilder sein im Showroom. Jetzt aber zu etwas weniger erfreulichen. Aber...