Pflanzenöl-Umrüstsatz

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Der Lars, 07.05.2004.

  1. #1 Der Lars, 07.05.2004
    Der Lars

    Der Lars Guest

    Hat da jemand ein oder mehrere Adressen/Foren wo man sich informieren kann?

    Ich kenne da jemanden der seit knapp einem Jahr (15.000km) mit diesem System in seinem T2 fährt.

    Eine Hersteller Adresse hat er mir auch gegeben www.diesel-therm.de
    Aber ich hätte gern mehr Infos.

    Bin für jede hilfreiche Antwort dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Willst noch mehr stinken als sowieso schon?
     
  4. #3 Der Lars, 07.05.2004
    Der Lars

    Der Lars Guest

    :]

    Was mich auch total gewundert hat, die Abgase stanken gar nicht nach "Pommes Bude", sondern rochen wie ganz normaler Diesel.
    Er sagte mir das läge daran daß das Öl auf 60-70°C vorgewärmt wird.
     
  5. #4 Schuttgriwler, 07.05.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Toyota Fahrzeuge sind dafür nicht vorgesehen. Welchen hast Du ?
     
  6. #5 WilliThiele, 08.05.2004
    WilliThiele

    WilliThiele Guest

    Finger weg

    vom Rapsöl auch wenns nicht nach Pommesbude stinkt ,Es gibt im Motor zum Beispiel Teile die durch Dieselöl geschmiert werden (einspritzpumpe) dieses Rapsöl hat diese fÄHIGKEITEN NICHT:Erfahrungenhaben gezeigt das diese Pumpen nach 80.000 Kilometern aussehen als hätense 280.000 runter außerdem setzen sich die Filter schneller zu und die Motorleisdtung lässt auch nach
     
  7. Sören

    Sören Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    RE: Finger weg

    Hallo!

    Ich muss leider deinen Beitrag etwas wiedersprechen, da: die besten vorraussetzungen zum PÖL fahren sind: Vorkammerdieselmotor und reiheneinspritzpumpe hat man diese vorraussetzungen erfüllt, kann man schon fast bedenkenlos PÖLen. die oben beschrieben Absetzungen kommen nicht vor, im gegenteil, das PÖL lösst alte "Diesel"Absetzungen und deshalb sollte man besonders am anfang des PÖL fahrens den Kraftstoffilter "beobeachten" (falls sich der Filter zusetzt merkt man das während der fahrt, das der Motor zwischendurch mal rucktelt)
    ohne umbau sollte man aber nur bedingt mit 100%PÖL fahren, da die "dicke" des PÖL von der Temperatur abhängig ist!
    mit umbau set sollte das aber kein Problem sein da dann das PÖL vorgeheizt wird!
    hier ein paar infos:
    Wieso überhaupt Pflanzenöl fahren?

    Die Vorteile sprechen für sich!



    Vorteile für den Verbraucher

    - Pflanzenöl liegt zwischen 0,6 und 0,7 €/l
    - kein Leistungsverlust/Mehrverbrauch wie bei Biodiesel -> z.T. Leistungsgewinn/Minderverbrauch

    - bessere Werte bei der AU

    - typisches Dieselnageln wird leiser (Motor läuft weicher)

    - höhrere potentielle Motorleistung, da Pflanzenöl ca. 11 % weniger Sauerstoff benötigt als die gleiche Menge an Diesel

    - Oxykat hält länger (da kein Schwefel im Kraftstoff)

    - Tanken Zuhause möglich



    Vorteile für die Umwelt

    Die Verbrennung von Pflanzenöl ist vollständig CO2-neutral, da dabei nur soviel CO2 entsteht, wie die Pflanze durch die Photosynthese aufnimmt. Bei der Verbrennung entstehen deutlich weniger Schadstoffe, nur der Stickoxidausstoß liegt um ca. 13 % höher. Dafür entsteht ca. 50 % weniger Ruß und kein Schwefeloxyd, welches den sauren Regen verursacht.

    Pflanzenöl ist nicht wassergefährdend, da es vollkommen biologisch abbaubar ist. Damit würden Öltankerkatastrophen nahezu harmlos werden. Es ist sehr gut zur dezentralen Herstellung geeignet, was weniger Transporte verursachen würde.

    Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass Presskuchen ein guter Eiweißlieferant ist, welcher somit Sojaschrot ersetzen kann, welches dann auch nicht mehr von den USA nach Deutschland importiert würde.

    Weitere Vorteile sind, dass die Herstellung wenige Energie benötigt und das Geld - aufgrund dezentraler Herstellung - in der Region hält.



    Potentiale

    - Mit 25 % Rapsanteil in der Fruchtfolge könnte Deutschland 15 % des Dieselverbrauchs decken. Deutschland deckt dem gegenüber aber nur ca. 1 % durch eigene Erdölförderung. Zu bedenken ist auch, dass Deutschland erstens ein Industrieland mit hohen Energieverbräuchen pro Person und zweitens relativ eng besiedelt ist.
    - Es gibt weltweit ca. 2.000 anbauwürdige Ölpflanzen, ca. 15 in Deutschland, wie z.B. Raps, Sonnenblumen, Leindotter

    - 12 % Afrikas (entspricht 2,6 % der Erdoberfläche) also 3,6 Mio. km² mit Ölpalmen bebaut, kann den Welterdölverbrauch decken. (Welterdölverbrauch ca. 3.600 Mrd. Liter. Erdoberfläche 136 Mio. km². Eine Ölpalme erzeugt 10.000 Liter/ha/a)

    - Mit gebrauchtem Pflanzenöl (z.B. von Schnellimbissen) lässt sich auch fahren. Dabei ist jedoch zu beachten, dass dieses Altpöl auch Fette (bei 20°C Fest) enthält. Diese setzen sich beim "Absetzen lassen" unten ab und lassen sich z.T. im Sommer verfahren. Alternativ benötigt man einen beheizbaren Tank und beheizbare Leitungen.





    Besteuerung

    - Pflanzenöl wird in der EU z. Z. nur mit 7 % MwSt. besteuert. Es ist jedoch davon auszugehen, dass bald 16 % bei der Nutzung als Kraftstoff zu bezahlen sind.
    - Bis zum 31.12.2007 werden keine weiteren Steuern auf Pflanzenöl gelegt.

    - Die KFZ-Steuer ist vom Pflanzenölbetrieb nicht betroffen.

    so und hier noch ein PÖL Forum:
    http://www.fmso.de/

    Gruß
    Sören
     
  8. #7 Der Lars, 09.05.2004
    Der Lars

    Der Lars Guest

    Na das ist doch mal ne Info :)
     
  9. Sören

    Sören Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    was fährst du denn für ein Auto und wie alt ist es?

    Gruß
     
  10. #9 Carinator, 09.05.2004
    Carinator

    Carinator Guest

    Sören...was Du auch immer an diesen Umrüstsätzen verdienst, HIER wirst Du es vergessen können!

    Warum? Weil Toyota für keines seiner Fahrzeuge eine Freigabe und Eignung für solch ein Nischenprodukt erlässt oder erlassen hat! Der Rest hier sollte die Finger davon lassen, da man damit die Garantie verliert und sich unter Umständen Strafbar macht, da man Öl in diesen Mengen nicht legal im Laden bekommt und als Lebensmittel gelten. :( :( :(

    Also Sören, viel Spaß beim sparen....probiers mal im Opel-Forum :D
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Seitwann ist es illegal, Pflanzenöl in großen Mengen zu kaufen? Du verwechselst die "Abgabe in haushaltsüblichen Mengen" mit einem Gesetz. Ist aber keins, das wird nur bei besonderen Angeboten ausgeschrieben, damit niemand Sachen in großen Mengen einkauft und sie dann später weiterverkauft.

    Illegal ist das aber nicht, in der METRO gibts z.B. fast nur größere Mengen.
     
  12. #11 Smartie-21, 09.05.2004
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Oh mann so ein Müll.

    Speziell letzteres mit dem Kaufen von Pflanzenöl. Was daran illegal :D :D :D

    cYa
     
  13. Sören

    Sören Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    HI!
    wieso an umrüstsätzen verdienen? ?( ich verkaufe doch gar keine ?( ich bin doch ein ganz norm. Arbeiter!
    nur ich denke mal, bin mir aber nicht 100% sicher, das zB der vorgänger (2,0D 72PS) von meinen Toy einen Vorkammerdiesel hatte und dann kann man auch ohne Umbau oder dergleichen PÖL tanken!
    mein Vater tankt in seinen alten Benz (ohne umbau)zz fast nur noch Pflanzenöl er kauft immer ca 50Liter sprich 50Flaschen beim ALDI er bekommt das zeug ohne Probleme! leider gibt es bei uns noch keine PÖL tanke!

    was ich damit meine du bist nicht aktuell :rolleyes:
    wenn du wüsstest wieviele leute PÖL statt Diesel tanken :] gut, ich wüsste keinen Auto Hersteller der nach PÖL betrieb Garantie übernimmt aber meistens ist doch sowieso bei den alten Vorkammerdieseln die Garantie aufgrund des alters verfallen!
    ich sagte ja nicht das man PÖL in einen D-4D tanken sollte das wäre wirklich schlecht aber die alten "vorkammer" kisten vertragen das fast bedenkenlos!

    achso ich tanke natürlich bei meinen Corolla E11 D-4D aufgrund der direkteinspritzung nur Aral Diesel und ich tanke nur noch bei Aral da ich wirklich unterschiede bemerkt habe, im Verbauch und Durchzug im gegensatz zu freien oder Kaufhaus Diesel.

    Gruß
     
  14. #13 Preckel, 09.05.2004
    Preckel

    Preckel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Also mein Onkel fährt Pflanzenöl in seinem LandCrusier (müsste so ca. Bj 80 sein, vielleicht etwas später). Er hat sich irgendwie nen Zusatzheizer für das Pflanzenöl eingebaut, und fährt seit ca. 1 jahr ohne Probleme. Ist ne 4l Diesel Maschine, Ende der Woche sehe ich ihn, da werd ich nochmal genauer nachfragen.
     
  15. #14 Schuttgriwler, 09.05.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    War dann der "2C"-Vorkammerdiesel, der wirdheute noch in den E12 in Marokko eingebaut, weil die auch Diesel haben, der NICHT der EURO-Norm entspricht und bei D4D erheblichen Mehrverbauch verursacht.
     
  16. #15 Der Lars, 09.05.2004
    Der Lars

    Der Lars Guest

    Bitte jetzt nicht maulen oder mich gar aus diesem Forum schmeißen.

    Ich Fahre einen VW Caddy 1,9 SDI mit Erstzulassung 21.12.1998

    Warum ich als VW Fahrer ausgerechnet in einem Toyota Forum diese Frage stelle!?
    Ganz einfach, ich stehe auf den Celica T23 und den Oldtimer Modelle von der Celica, sind seit langem meine Traum Autos, kann sie mir aber auf grund einer Umschulung nicht leisten, zudem finde ich dieses Forum sehr gut.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Schuttgriwler, 09.05.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Schwätzer ! Schlecht recherchiert und voreilig Leute vorverurteilt. Könntest BILD-Reporter werden. Kennst den Film "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" ? :D Ich hätte schon einen Pendant einer Rolle für Dich aus dem Film :]
     
  19. Hardy

    Hardy Guest

    Die Herstellung von Pflanzenöl ist extrem aufwendig. Neben der Herstellung des fertigen Öls muß man auf großen Flächen über Monate hinweg Pflanzen anbauen, düngen und pflegen. Da erscheint das Argument mit der CO2-Neutralität wie ein Witz. :rolleyes: Ist sowieso grünes Geschwätz, das man mit Vorsicht genießen sollte. Die Grünen haben nämlich vom Umweltschutz ziemlich wenig Ahnung. Aber wie sagt man so schön (gerade heute wieder gehört, paßt prima) ... Der Weg zur Hölle ist mit guten Absichten gepflastert.
     
Thema: Pflanzenöl-Umrüstsatz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota motor mit pflanzenöl betreiben

Die Seite wird geladen...

Pflanzenöl-Umrüstsatz - Ähnliche Themen

  1. Xenon Nach-/Umrüstsatz H4 12000k

    Xenon Nach-/Umrüstsatz H4 12000k: lalala, könnter guckn! ;) http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170613206402&ssPageName=STRK:MESELX:IT
  2. D4D diesel mit Pflanzenöl

    D4D diesel mit Pflanzenöl: Hi, habe einen Avensis T25 85kw . Ich überlege mit Pflanzenöl zu fahren ,hat jemand schon Erfahrung damit?
  3. Umrüstsatz Celicia T18 Bj. 1991

    Umrüstsatz Celicia T18 Bj. 1991: Halli,Hallo...bin ne ganz neue hier und habe ein Problem... Ich fahre ne Celicia T18 Bj. 1991 und möchte diese gern umrüsten lassen.Hab mich schon...
  4. PROFI HID Xenon Umrüstsatz

    PROFI HID Xenon Umrüstsatz: moinsen! ich mal wieder! würde gerne wissen ob jemand mit solchen nachrüstkits erfahrungen hat! insbesondere einbau, funktion, etc...! bin am...