Pfeifende Bremsen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von spyker, 05.03.2004.

  1. spyker

    spyker Guest

    Was kann ich tun, wenn die Bremsen so quietschen?!! Meist nur wenn ich so beim parkieren vor- oder rückwärts rolle mit eingeschlagenen Rädern.. aber manchmal auch wenn ich ans Lichtsignal fahre.. Und ECHT laut! Die Fussgänger schauen manchmal grad hin.. :rolleyes:

    Weiss einer nen Rat?! Und nein, ich will nix umbauen deswegen.. im Notfall wart ich halt bis die Scheiben (oder Klötze!?) runter sind, dann ists ja hoffentlich auch besser..

    spyker

    PS: Meine bei der Celica.. nicht beim Starlet..
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dr.Hossa, 05.03.2004
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Da sind deine Bremsbeläge wahrscheinlich "verglast"(?). Is bei mir auh so, das kommt davon wenn die Bremsscheiben zu sehr abgefahren sind, dann bildet sich an den Bremsbelägen ne harte Schicht und die quitscht dann. So wurds mir mal erklärt.

    D.h. es hilft nur Scheiben wechseln und die Beläge an der Seite abschleifen.
     
  4. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    ist ne toyota-krankheit (ich geh mal davon aus, sass du originalbeläge drin hast). bei mir hat bisher jeder toyota irgendwann gequietscht!

    man kann die beläge am rand mit einer feile anschrägen, die kante ist nämlich meist die ursache für das quietschen.

    es kann auch sein, dass die sog. quietschbleche unter den belägen fehlen oder dass zuwenig kupfer-/alupaste dran ist.
     
  5. #4 Holsatica, 05.03.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Immer wenn ich nen Auto hab,wo die Bremse quitscht,bau ich als erstes die Bremse mal auseinander.Manchmal sieht man schon direkt,dass es an den Klötzen liegt und das sie getauscht werden müssen.

    Meistens kann ich die Bremse aber auch noch so retten.Ich bürste alle Teile sauber.Fällt ja doch immer ne Menge Bremsstaub an.Dann mach ich (aber nur manchmal) mit der Pfeile ne Fase an jeden Bremsklotz (Ecken rundpfeilen).
    Ich prüfe,ob alle Führungen gangbar sind.
    Und zum Schluss sprüh ich alles mit Bremsenkorrosionsschutz ein.Das ist auch gleichzeitig nen Schmiermittel für alle beweglichen Teile der Bremse.
    So,dann wieder zusammenbauen und probefahren.Meistens ist das Quitschen dann weg!

    Das mach ich übrigens vorne und hinten,damit ich auf der sicheren Seite bin.Bei Trommelbremse geht das natürlich etwas anders,aber das Prinzip ist das Gleiche.
     
  6. #5 Dr.Hossa, 05.03.2004
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Wenn halt die Sceben runter sind nutzt das Ecken rund machen grade mal 3 Tage was.
     
  7. #6 Holsatica, 05.03.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ob die Scheiben fertig sind ,sieht man aber schon,bevor man überhaupt die Bremse zerlegt.

    Entweder merkt man das bei ner Probefahrt oder man sieht es,wenn das Rad runter ist!
     
  8. #7 Dr.Hossa, 05.03.2004
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Aha, woran? ?(
    Sieht man dass sie zu dünn sind?
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Holsatica, 05.03.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    dicker Rostrand auf der Scheibe ist z.B. ein eindeutiges Zeichen.
    Die Farbe der Reibfläche und irgendwelche Muster oder Riefen geben z.B. auch Hinweise.
    Bei ner Probefahrt kann man beim Bremsen fühlen,manchmal auch hören,ob die Scheibe nen Schlag hat.Manchmal ist die Bremsleistung auch absolut ungenügend (man bekommt die Räder fast nicht zum blockieren bzw. das ABS springt kaum an).Das ist auch ein Zeichen dafür,dass die Scheibe und auch die Klötze fertig sind!
     
  11. 2BLUE

    2BLUE Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Läßt sich da was mit Garantie machen?
    Hab meinen T22 (Bj.09/00) vor 4 Monaten bei einem Toyota-Händler gekauft der mir 1 Jahr Garantie auf den Wagen gewährt. Inwiefern zählt so etwas zu normalem Verschleiß ?(
     
Thema: Pfeifende Bremsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pfeifende bremse

Die Seite wird geladen...

Pfeifende Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...
  2. Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse

    Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse: Moin zusammen, Ich möchte gerne mal von leuten die das schon mal gemacht haben wissen wie man die Bremse vom Seo entlüftet wo und wie muss man die...
  3. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....
  4. P8 Bremsen & Vorderachsteile NEU

    P8 Bremsen & Vorderachsteile NEU: Hallo, Möchte einige Ersatzteile verkaufen, die eigentlich für meinen Starlet gedacht waren. Da der Wagen nun einen Motorschaden hat, brauche ich...
  5. Bremse/Bremssattel yaris verso

    Bremse/Bremssattel yaris verso: Hallo Ich fahre einen Toyota yaris verso. So bin ich zufrieden mit dem Wagen wenn nur nicht die Probleme an der Bremse / vorne links wären. Es...