[Peugeot 206] Warmer Motor geht im Standgas aus

Diskutiere [Peugeot 206] Warmer Motor geht im Standgas aus im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Leute, hab mal ausnahmsweise eine nicht Toyota betreffende technische Frage - es geht um den 206 meiner Mutter (75 PS Benziner, BJ 2000,...

  1. #1 paseo_rulez, 15.01.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.710
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Hallo Leute,

    hab mal ausnahmsweise eine nicht Toyota betreffende technische Frage - es geht um den 206 meiner Mutter (75 PS Benziner, BJ 2000, ca. 120.000 km).
    Das Auto geht öfters mal aus, wenn der Motor im Standgas ist, z.B. an der Ampel. Inzwischen ist es teilweise so heftig,
    dass der Motor manchmal schon beim Gangwechsel ausgeht.
    Meist ist dies der Fall, wenn der Motor warm ist, allerdings ab und an mal auch bei kaltem Motor.
    Ist der Motor einmal aus, springt er auch nur schwer wieder an, manchmal ist endloses leiern notwendig.
    Wird die Drehzahl per Gaßstoß konstant hoch gehalten, geht der Motor nicht aus.
    Getauscht wurden bisher der Leerlaufsteller und die Lambdasonde, ohne Erfolg. Fehlercode ist keiner gespeichert.
    Drei verschiedene Werkstätten haben sich das Auto angeschaut und wissen nicht weiter.

    Hat irgendjemand noch ne Idee, was man prüfen könnte?
    Meine Vermutung ist ein Fehler im Kraftstoffsystem, dass er zu wenig Sprit bekommt...

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EngineTS, 15.01.2011
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Quält er sich mit der Drehzahl oder geht er dann einfach schnell aus ?
    Auf den Leerlaufregler hätte ich auch getippt aber wenn ihr den getauscht hab wird es schwerer.

    Guck dir mal die Zündkerzen an, mein Bruder hatte mal am Renault das Problem das die Zündkerzen Öllig waren. Sobald der Motor warm wurde ging das ding aus und lies sich schwer wieder anmachen. Sobald der Kalt war hat das Teil wieder gut gestartet.
     
  4. #3 paseo_rulez, 15.01.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.710
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Quält sich nicht, geht sofort aus.

    Ich werd mal checken, wie alt die Zündkerzen sind...
     
  5. #4 diosaner, 15.01.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Hat sich die Werkstatt auch mal dem Temperatursensor im Thermostatgehäuse angeschaut?
    Bei den Modellen mit den TU-Motoren haben diese Sensoren öfters einen Wackelkontakt. Dann spinnt die Drehzahl oder er springt schlecht an, weil das Steuergerät falsche Temperaturwerte bekommt.

    Das ist der kleine grüne zweipolige Stecker.
    An dem würde ich mal feste Wackeln, ob sich die Drehzahl oder der Motorlauf ändert.

    Der kostet auch nicht so viel Geld. Sowas um die 20€. Mal echt günstig, selbst nur bei tauschen auf Verdacht.
     
  6. #5 paseo_rulez, 15.01.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.710
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Also Zündkerzen haben wohl ca. 5.000 km runter, scheint also als Grund rauszufallen.

    @diosaner:
    Sehr interessant, das hört sich gut an, würde zum Verhalten passen.
    Hast du mal bei Peugeot gearbeitet, kennst dich ja ziemlich gut aus mit der Materie...
    Habs mal weitergeleitet. Kanns leider selber nicht prüfen, da das Auto 550km entfernt steht ;)
    Meine Mom wird den Hinweis an die Hauswerkstatt weiterleiten, die wird das checken.

    Vielen Dank schonmal, super Hinweis!
     
  7. #6 diosaner, 15.01.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    16 Jahre. Die Möhren vermisse ich irgendwie schon :D :D
    Ich hätte auch erst auf den Leerlaufsteller getippt, aber wenn er schon erneuert wurde, fällt er als DVT aus.

    Zur Not müsste er aber mal zu einer Peugeotwerkstatt. :]
     
  8. #7 paseo_rulez, 15.01.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.710
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    War schon bei einer Peugeot-Werkstatt!
    Die waren aber auch ratlos...

    Leerlaufsteller ist zwar erneuert worden, aber nur mit einem gebrauchten Teil. Ob das hinlänglich bzgl. Funktionstüchtigkeit geprüft wurde, ist natürlich auch fraglich...
     
  9. #8 diosaner, 15.01.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
     
  10. #9 paseo_rulez, 16.01.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.710
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Okay, danke nochmal.
    Erstmal wird der Stecker gecheckt, sollte dort alles ok sein muss wohl mal n neuer Leerlaufsteller her.
    Ansonsten dann halt nochmal ne Peugeot-Werkstatt aufsuchen...
     
  11. #10 diosaner, 16.01.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Die sollen mal kräftig an dem Stecker rütteln.
    Es kann sein, das der Sensor innen einen Wackler hat.
    Halt mal feste draufdrücken oder ziehen. Dieser Sensor ist am Fuss ja aus Metall und der Kunstoff wird mit dem Rest verpresst.
    Und da entstehen eben die Probleme. Äusserlich ist dem manchmal nichts anzusehen.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 paseo_rulez, 04.02.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.710
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Wollt hier nochmal Rückmeldung geben:
    Seit Dienstag wurde der besagte Stecker bei meiner Mom getauscht, bisher läuft er absolut reibungslos.
    Scheint, als sei das Problem behoben.

    DANKE diosaner, auch von meiner Mom - wie oft sie deswegen in den Werkstätten war...
    Vielen, vielen Dank :tup :tup :tup
     
  14. #12 diosaner, 04.02.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Gern geschehen :]

    Man hilft halt, wo man kann
     
Thema: [Peugeot 206] Warmer Motor geht im Standgas aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto geht im stand aus

    ,
  2. peugeot 206 geht aus

    ,
  3. peugeot 206 geht im stand aus

    ,
  4. toyota hiace motor geht aus wenn warm,
  5. auto geht immer aus im stand,
  6. peugeot 206 geht einfach aus,
  7. auto geht im leerlauf aus,
  8. peugeot 205 geht aus,
  9. Peugot 206 Auto geht aus Motordiagnoseleute ist an,
  10. peugeot 206 geht aus wenn er warm ist,
  11. auto geht im leerlauf aus ford,
  12. 206 geht im warmen Zustand aus,
  13. Peugeot 206 75ps geht einfach aus ,
  14. toyota trotz warmen motor aus,
  15. 206 geht im leerlauf aus,
  16. motor geht bei standgas aus,
  17. warmer motor geht aus,
  18. auto geht im standgas aus,
  19. warmer motor geht im leerlauf aus,
  20. peugeot 206 warmen zustand motor geht aus,
  21. cayenne motor geht im Stand aus,
  22. peugeot 103 geht im stand aus,
  23. peugeot 206 standgas,
  24. auto geht bei standgas aus,
  25. peugeot 206 geht aus wenn warm
Die Seite wird geladen...

[Peugeot 206] Warmer Motor geht im Standgas aus - Ähnliche Themen

  1. Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden

    Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Fahrzeug: Toyota Corolla 1,4 D-4D 90 DPF Type E15ES BJ 2010, 168'000 Kilomeer Seit kurzem kann der 5. Gang...
  2. Zentralverrigelung geht nur bei eingeschalteter Zündung

    Zentralverrigelung geht nur bei eingeschalteter Zündung: Hallo zusammen Bin am ende mit meinem latein, Unser Toyota Rav 4 (A2) Baujahr 2005 macht seit einigen Tagen problem mit der Verrigelung ....
  3. Motor Ausbau bei Getriebe Wechsel notwendig?

    Motor Ausbau bei Getriebe Wechsel notwendig?: Vielleicht kann mir einer diese Frage beantworten. Fahre Rav 4 2002, 2.0 D-4D-4WD, HSN 5013/451 Suche auch noch ein Austausch Getriebe und eine...
  4. Sainz ST185 3SGTE Motor Instandsetzung und etwas Leistung!

    Sainz ST185 3SGTE Motor Instandsetzung und etwas Leistung!: Da bei der Sainz von einem Kumpel einiges kaputt ist und der Motor nun ausgebaut ist bietet sich ja so einiges an: Neu kommt Kurbelwelle, alle...
  5. Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln

    Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln: Hallo, Ich habe einen alten Diesel Corolla, E-11 Hatchback mit 2C-E Motor, der heiissläuft (Ventilator springt nicht an). Weiss jemand von Euch...