Paseo - Kupplung - Was gibt es zu beachten?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von do1fox, 24.01.2011.

  1. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi, T18STi, Opel Vectra C , ehm. AE95, Paseo
    Hallo zusammen

    Bin zurück unter den Toyo Fahrern
    Neuzugang: paseo BJ 12/96
    Leider ist die Kupplung rund.
    Gibts beim wechsel was zu beachten, Hab in der Suche was fom E11 gefunden und einige neuaufbauten a la E9.
    Es muss nix besonderes sein, hab mir das im groben so vorgestellt:
    - Aufbocken
    - Antriebswellen ab (Federbeine zur Seite/Nachausen ziehn, Welle raus rutschen lassen (So gings beim E9 ohne das die Simmeringe put gehn)
    - Andere stöhrende Anbeuteile weg (was muss weg? Achse, Batterie??)
    - Getriebe raus, oder an die Seite??
    - von unten oder von oben?
    - Getriebe ÖL ablassen??? (die einen habens gemacht, andere nicht..)
    - Zeit (3-7 Stunden)
    - material (Kupplungskit; was noch?)
    - Reicht ein knarren kasten oder brauch man "spezial" Werkzeug?, Zentrierdorn (hab auch gelesen das es ohne geht...), oder ä.?

    Hab keine Bühne oder Motorkran, wäre mit WH und Auffahrrampen und nen dicker Balken als Motorhalter zB über den Domlagern...

    Oder machen lassen?
    Soll eben "quick & dirty" werden, kosten günstig...Winter/Dailybitch eben

    gruss aus Do
    Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Worldchampion, 24.01.2011
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Geht so wie du es schreibst. Alternativ kannst du auch den Motor abnehmen und drehen -> Kupplung dran -> Motor wieder dran. Beim Starlet / Paseo gibt es da aber keinen sonderlichen Vorteil von einer der beiden Varianten.

    Besonderes Werkzeug brauchst du natürlich nicht, ein Drehmomentschlüssel für die Schrauben der Antriebswellen wäre sinnvoll und vielleicht zwei Unterstellböcke um das Auto drauf zu stellen, weil du ja zumindest ein vorderes Rad demontierst und den Wagenheber brauchen könntest um den Motor anzuheben oder abzusenken.
     
  4. #3 HeRo11k3, 24.01.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Im Prinzip geht das genau wie du schreibst. Das Getriebe sollte wohl besser raus, sonst kommst du da nicht anständig hin, und zwar nach unten. Wenn du das Getriebeöl nicht ablässt, läuft dir die Hälfte davon raus, wenn du die Antriebswellen rausziehst. Musst du dann also sowieso auffüllen, schöner ists daher, es vorher abzulassen, wenn man die paar Minuten Zeit hat. Ein Zentrierdorn ist nicht unbedingt nötig.

    MfG, HeRo
     
  5. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi, T18STi, Opel Vectra C , ehm. AE95, Paseo
    OK Super :)
    Danke für die Infos :)

    Der Wagen wird eh aufgebockt auf nen paar Steine und Kanthölzer so auf ca 30-40 cm
    Sobald es dann trocken ist und es wärmer ist geh ich die Sache an
    Getriebe-ÖL: Wieviel und was kommt da normalerweise rein?

    Nochwas, ich werd gleich nen ÖL-Wechsel mitmachen ich glaub 5W 30 hab ich noch in mengen da...Der Frisst das ja eh, also denke ich Baumarkt ÖL reicht...oder? besser billiges ÖL als garkein ÖL :D
    weis einer wieviel da rein kommt, und die Wechselintervalle des Zahnriemen? (nicht das ich es amchen will,aber die Info wäre gut )

    Dank und gruss
     
  6. #5 Authrion, 24.01.2011
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    vorgehen ist wie beschrieben wurde gut.
    getriebe geht gut nach unten raus!

    der paseo von meiner schwester schluckt kein öl..also würd ich davon nicht immer ausgehen.
    da bist mit 10W40 gut dabei.

    plane mal lieber etwas mehr zeit ein...flo und ich haben für nen getriebewechsel mal glaub 9h gebraucht...weil die ein oder andere schrauber doch etwas schwerer ging.
     
  7. #6 HeRo11k3, 24.01.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Die Toyotas, die ich kenne, brauchen 75W90 API GL4 oder GL5, und davon ungefähr 2.4-2.5l - halt bis Unterkante Einfüllschraube. Zum Beispiel Castrol TAF-X.

    Ich empfehle 0.5l-Flaschen, die haben so einen Schnorchel dran, mit dem man das Zeug ordentlich in die Einfüllöffnung bugsiert bekommt.

    Noch ein Tipp: Es empfiehlt sich, die Einfüllschraube zuerst zu öffnen. Wenn die nämlich nicht aufgeht, viel Spaß :)

    MfG, HeRo
     
  8. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Laut Autodata :

    Schaltgetriebeöl SAE: 75W/90
    Schaltgetriebe Liter: 1,9

    Motoröl mit Filter(n) Liter: 2,8

    Zahnriemen - erneuern
    100000 km 60 Monate
    Gegen Zusatzberechnung
    200000 km 120 Monate
     
  9. #8 Worldchampion, 24.01.2011
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    In das Getriebe müßten meines Wissens 2,2l rein aber abmessen wirst du das eh nicht, da du einfüllst bis Schluß ist und ja auch noch etwas im Getriebe drin ist.

    Ich nehme dafür nen größeren Trichter mit Schlauch, hat sich jetzt seit Jahren bewährt und du mußt nicht mit den kleinen Flaschen rum murksen. Die würe ich nur nehmen, wenn es gar nicht anders geht, z.B. bei Getrieben im Kardantunnel mit seitlichen Einfüllöffnungen.
     
  10. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi, T18STi, Opel Vectra C , ehm. AE95, Paseo
    So, hab fast alles auseinander.. geht das ÖL über (den Rückwärtsgang)Schalter rein? oder wo ist die Einfüllschraube?
     
  11. #10 Blackice, 04.04.2012
    Blackice

    Blackice Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica TA 40 GT
    Hi
    Nöö, die Einfüllschraube ist vorne am Getriebe dran, die gleiche Schlüsselweite wie die Ablasschraube.
     
  12. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi, T18STi, Opel Vectra C , ehm. AE95, Paseo
    Alles klar,

    Danke.
    Hab nun das Getriebe draußen, nach etwaa 5 Stunden und etwas Regen,mit nem Wagenheber.. Ging aber alles recht gut. Nun seh ich auch den Enfüllstutzen.
    Wenn dieser NICHT los gehn sollte, müssten die ca 2Liter aber doch auch über den Rückwärtsgangschalter rein gehn, oder?

    Hab nur einen Plastikverbinder in einem Schlauch an der Ansaugbrücke abgebrochen. Der war sowas von spröde...Hat jemand da was, ggf ne Idee, morgen mach ich davon ein Foto..
    Hab aber auch festgestellt, das das Getriebeöl NICHT raus muss. Hab beide Antriebswellen los (da ja das Getriebe ganz raus ist) An Öl ist mir nix entgegengekommen, eher nur das Fett unter den Manschetten..Aber egal. Morgen das ganze dann wieder Rückwerts... Sind Bilder von Interesse? bzw eine kleine Doku?

    mfg
     
  13. #12 adaptor, 05.04.2012
    adaptor

    adaptor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Doku wär willkommen!
    Ansonsten Daumenhoch
     
  14. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi, T18STi, Opel Vectra C , ehm. AE95, Paseo
    Spricht irgent etwas dagegen das man das Getriebe ÖL durch den Rückwärtsgangschalter einfüllt? der sitzt etwas zugänglicher als der normale Einfüllstutzen...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 PierreC, 03.03.2014
    PierreC

    PierreC Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Hallo, habe auch vor meine kupplung zu wechseln

    Ging es gut auf der Straße? Also geht es mit rechts und links ein Wagenheber?


    Und das getriebeöl muss also nicht raus?

    Danke im Voraus
     
  17. #15 Worldchampion, 05.03.2014
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Rechts und links ein Klappwagenheber würde ich nicht machen, das ist zu wackelig. Hol dir zumindest zwei Dreibeine. Ansonsten ist das auf der Straße kein Ding, wenn du aufpaßt und nicht kleckerst. leg halt ne große Pappe drunter. Das Öl kommt zwangsläufig raus, wenn du die Antriebswellen im ganzen raus holst und nicht das Innengelenk auseinanderziehst, wo dann das Fett raus läuft.
     
Thema: Paseo - Kupplung - Was gibt es zu beachten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota paseo kupplung wechseln

    ,
  2. Toyota Paseo Kupplung

    ,
  3. getriebeöl toyota paseo

    ,
  4. kupplungszentrierdorn toyota ,
  5. Kupplung Toyota paseo komplett ,
  6. welche schrauben fur getriebe zum motor paseo,
  7. toyota kupplung wechseln,
  8. kupplungszentrierdorn corolla e11,
  9. toyota Paseo Kupplung finden,
  10. sportkupplung was beachten ,
  11. getriebeöl wechseln toyota paseo
Die Seite wird geladen...

Paseo - Kupplung - Was gibt es zu beachten? - Ähnliche Themen

  1. Paseo passen 195 50 15?

    Paseo passen 195 50 15?: Hallo, in Sachen Paseo bin ich ein absolutes Greenhorn,deshalb meine Frage: Passen 195 50 15 auf 7x15 ET 35 problemlos auf einen Paseo mit...
  2. Aisin CKT-034A Kupplungs Kit (93-08 Corolla 1.8)

    Aisin CKT-034A Kupplungs Kit (93-08 Corolla 1.8): Neuer Artikel für den Corolla. Komplettes Kit mit Ausrichtungs-Tool. [IMG] 50€ Anfrage bitte direkt an: macbaer@outlook.com Preis: VB [IMG]
  3. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...
  4. Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse

    Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse: Moin zusammen, Ich möchte gerne mal von leuten die das schon mal gemacht haben wissen wie man die Bremse vom Seo entlüftet wo und wie muss man die...