Paseo Ankerblech(EM) Bremsen

Diskutiere Paseo Ankerblech(EM) Bremsen im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hi Leute, bin aktuell nicht durch den Tüv gekommen. Es wurden die Bremsscheiben bemängelt, (die Beläge hatte ich vor dem Tüv schon gewechselt.)...

  1. Boga2

    Boga2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo
    Hi Leute,
    bin aktuell nicht durch den Tüv gekommen. Es wurden die Bremsscheiben bemängelt, (die Beläge hatte ich vor dem Tüv schon gewechselt.)
    Daneben hat der Tüv Mensch auch das stark mitgenommene Ankerblech hinter der Scheibe auf beiden Seiten bemängelt. (Ankerblech fehlt/erheblich beschädigt.) Erheblicher Mangel! :dash

    Bremsscheiben findet man wie Sand am Meer, Aber ich hab im ganzen Netz kein einziges Ankerblech für den Paseo gefunden. Habt ihr Tips?


    Desweiteren hats mit der Abgasuntersuchung auch nicht geklappt, vllt liegts an den 1-2 kleinen Löchern die ich stopfen muss... :wtf ich hoffe es liegt daran und nicht an der Lampdasonde...

    Und als ob das nicht reichen würde, sind scheinbar an allen 4 Bremsleitungen(vl vr, hr, hl) stellen mit stärkeren Korrusionen das ich auch deswegen nicht durchgekommen wäre...
    Gerade die Bremsleitungen sind sehr wichtig, das sehe ich auch ein aber gibts irgendwo das ganze Gestänge fertig zu kaufen? Im Netz werde ich hier auch nicht fündig, nur Zeug zum selber Börteln.
    Wie es genau aussieht konnte ich nicht mit anschauen weil ich draußen warten musste Corona sei dank :dash, aber er meinte es wäre ihm egal ob nur Teilstücke mit Verbindungselementen ersetzt werden würden, bei der Aussage gehe ich mal davon aus das gewisse Teile der Bremsleitung noch in Ordnung sind.
    Wenn ich jedoch irgendwo alle Leitungen fertig bekommen könnte, würde ich alles einfach komplett tauschen und gut ist. Wie ist eure Meinung? Danke im Voraus allen Gurus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Paseo Ankerblech(EM) Bremsen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max T.

    Max T. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    374
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Beim FTH solltest du die Ankerblechen und Bremsleitungen bekommen...zu einem ordentlichen Preis...
     
  4. Boga2

    Boga2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo
    danke aber was oder wo ist FTH?
     
  5. Max T.

    Max T. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    374
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Freundlicher Toyota Händler
    Hast du im Netz nach den Teilenummer gesucht?
    Japan-parts.eu 8)
     
  6. Boga2

    Boga2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo
    ja wenns die richtigen sind, aber suchen die das nicht selbst auch raus?

    gibt es eig preisunterschiede von FTH zu FTH? Ich kenn da einen den ich überhaupt icht seriös fand.
     
  7. #6 SterniP9, 15.04.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    1.445
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Jetzt bloß mal kurz.: Um das alles zu machen, brauchst Du eine Grube/Bühne und das entsprechende Werkzeug. und auch etwas handwerkliches Geschick/Erfahrung.
    Die Bremsleitungen komplett zu erneuern, kannst Du vergessen. Zum einen aus Kostengründen und zum anderen, weil die von vorne bis hinten "durchgehen". Dazu müßte dann der Tank u.u.u. ausgebaut werden.
    Die Spritzbleche gibt es nur beim FTH. Kosten zusammen um die 100€.
    Die "Basis"-Preise beim FTH sind m. W. gleich, aber je nach Mengen der Teile gibt der eine mal etwas mehr Rabatt.
     
    Max T. gefällt das.
  8. Boga2

    Boga2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo
    Ich hab mich mal unters auto gelegt und geschaut, also die Leitungen muss ich schon ziehmlich lang wechseln, und der Tank müsste gar nicht ausgebaut werden weil es seitlich drann verläuft, sieht zwar sehr fummelig aus, aber machbar. Weil gerade an dieser stelle ist auch mehr Rost, also unumgänglich.
    Der tüvler hat auch vorne bemängelt mit der Anmerkung „unter Abdeckung“, die Abdeckung ist nur nach hinten, und der rest für vorne ist das meiste im Motorraum und sieht gut aus.
    Ich versteh nicht wirklich was er genau meint . hätte ich nur dabei sein können, dann hätte er mir das grad zeigen können .

    Wie funktioniert eig das Zusammenspiel zwischen abs und bremsflüssigkeitshauptbehälter, Die bremsleitungen scheinen erstmal alle zu den abs bauteil zu führen , der kann unterbrechen bei bedarf oder..

    Und sind die Bremsen zb hinten unabhängig zu vorne, also nehmen wir mal an hinten oder vorne platzt etwas und man bremst ins leere, fallen dann alle bremsen aus oder besteht der bremsdruck für die andere Achse noch?
     
  9. #8 SterniP9, 15.04.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    1.445
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Wenn die Leitungen neben dem Tank auch vergammelt sind, dann wirst Du das ohne Tankausbau kaum hinbekommen. Die Leitungen müßen nämlich auch gut passen, also auch in den Haltern fest sitzen.

    Ich habe leider keinen Paseo, aber ich vermute, daß die Bremsleitungen am Unterboden eine Abdeckung haben, hinter der es gerne blüht. Die mußt Du abmontieren und nachschauen, wie schlimm es ist. Manchmal sieht es auch schlimmer als es ist. Daneben verlaufen auch die 3 Leitungen vom/zum Tank.

    So in etwa ist es.
    Siehe: https://www.at-rs.de/abs_Bremse.html

    Die 2 Bremskreise sind diagonal aufgebaut.
     
  10. Boga2

    Boga2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo
    Hi sterni, danke aber die bremsleitungen vorne scheinend vom motorraum direkt in den radikalsten zu gehen, deshalb versteh ich nicht was der tüv Mensch mit Abdeckung meinte.

    Die hinteren verkaufen unter einer Abdeckung und da blüht es auch.

    Was meint diagonal, fallen also dein diaginalen beiden Aus und zb VR und HL funktioniert bis zu Reparatur?
     
  11. #10 SterniP9, 15.04.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    1.445
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Du mußt mal nachlesen, was Du oder Dein "Schreibprogramm" schreibt. Es ist etwas rätselhaft! ;)

    Im Motorraum sollte es so aussehen:
    Motorraum Paseo.jpg

    Da sind die Bremsleitungen freiliegend.

    Also wenn eine Bremsleitung platzt, dann funktioniert entweder VL+ HR oder VR + HL noch.
    Eine geplatzte Bremsleitung sieht so aus:
    IMG_0020.JPG
     
  12. Boga2

    Boga2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo
    Ja sorry, die Autokorrektur am Handy verarscht mich gelegentlich. Man kann nicht mit aber auch nicht ohne.

    Ok dann hab ich das richtig verstanden mit der Bremskraft.

    Genau freiliegend im motorraum und von dort direkt in den radkasten, deshalb weiß ich es immer noch nicht was er meinte.

    Leider hab ich keine Grube oder hebebühne, nur Böcke und Auffahrrampe, für arbeiten in einem bestimmten Bereich reicht es allemal. Aber man kann nicht gleichzeitig vorne und hinten arbeiten, ist echt kacke. Und Räder müssen auch dranbleiben, deshalb überleg ich die ganze zeit hin und her ob ich die Finger von lassen soll, obwohl es eig so simpel ist ...bishen bördeln, bishen Biegen ..
     
  13. #12 SterniP9, 15.04.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    1.445
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Simpel ist das bestimmt nicht. Vor allem das Biegen ist recht anspuchsvoll.
     
  14. Boga2

    Boga2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo
    ja ich denke auch es wird schieriger als es wirkt, das biegen scheint wohl die größte Hürde dabei
     
  15. #14 Schuttgriwler, 16.04.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.944
    Zustimmungen:
    216
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Ankerbleche vorne kannst abflexen, dann können sie auch nicht mehr abfakllen und den nachfolgenden Verkehr gefährden. Sind in D keine Pflicht.
     
  16. Boga2

    Boga2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo
    Der tüvler hat in den Bericht aber geschrieben. Fehlt / erheblich beschädigt. So klingt es als ob er das auch moniert hätte, wenn sie nicht da gewesen wären.
    Der Toyota Mensch hat gemeint jedes Auto hätte ankerbleche verbaut als ich zum bestellen da gewesen war.
    Ich hab auch gelesen das in der Schweiz viele das abreißen , aber...
     
  17. #16 SterniP9, 16.04.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    1.445
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Das Blech ist ein Spritzblech, kein Ankerblech, da ist nichts dran befestigt/verankert, wie z.B. an der Hinterradbremse.
    Nicht alle Fahrzeuge haben ein Spritzblech ab Werk. Z.B. ein Clio von ca. 2005 hatte vorne keine.
    Den meisten Herren im grauen Kittel ist das Blech nicht wichtig, es darf aber nichts vom verbauten, vergammelten abfallen können, also andere gefährden.
     
  18. #17 Schuttgriwler, 16.04.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.944
    Zustimmungen:
    216
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Ich meine aber die Ösis haben das Problem, daß wenn es ab Werk dran war, daß es dann auch dran sein muß.

    Daß nichts abfallen darf, was andere VKTN gefährden kann, also massiv vergammelte ersetzt / entfernt werden müssen, ist überall gleich.
     
  19. #18 KitagawaRS, 16.04.2021
    KitagawaRS

    KitagawaRS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Yaris TS (2002), Yaris TS ( 2003), Paseo (EL54) 1996
    Moin Boga2, Bremsbeläge vorne und hinten + Scheiben habe ich von ATE gekauft und bin sehr zufrieden damit. Ankerbleche gammeln ganz gerne durch und kosten nicht die Welt, würde ich bevor die eingebaut werden einmal komplett anschleifen und mit Hitzeschutzlack einsprühen. Bremsleitungen selber verlegen und biegen würde ich von abraten, da du weder das Werkzeug dafür hast noch die Erfahrung damit. Als Tipp kann ich jedem nur empfehlen die Bremsleitungen zu kontrollieren und falls nichts durchgerostet ist die Leitungen einmal mit Seilfett einpinseln.
     
  20. Boga2

    Boga2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo
    Ja spritzblech ist ein andere gängige Bezeichnung , aber wenn man danach sucht bekommt man teils unter Ankerblech mehr Ergebnisse .
    Wenn man es so genau nimmt, müsste das Ding Hitzeschutzspritzblech heißen xD
     
  21. Boga2

    Boga2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo
    Aber mal ne andere frage , was sind die Kniffe beim Tank abnehmen? Mal abgesehen davon vorher nicht voll zu tanken.
    Hin zur rechten Bremsleitungen würde es den Wechsel vermutlich sehr vereinfachen.
     
Thema:

Paseo Ankerblech(EM) Bremsen

Die Seite wird geladen...

Paseo Ankerblech(EM) Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Schlachte Toyota Paseo L5

    Schlachte Toyota Paseo L5: Hallo ich schlachte ein paseo Cabrio es sind alle Teile verfügbar außer der Motor diesen benötige ich selber. Preis: 1 VB [IMG]
  2. Paseo Stoßdämpfer hinten (gepoltere und gequietsche)

    Paseo Stoßdämpfer hinten (gepoltere und gequietsche): Hallo, habe beim Paseo hinten rechts eine extremes gepoltere und gequietsche beim überfahren von Kanaldeckeln und Unebenheiten . Als würde etwas...
  3. Toyota Paseo: Knarrendes Geräusch beim einlenken

    Toyota Paseo: Knarrendes Geräusch beim einlenken: Wenn ich mit dem Paseo auf einem Parkplatz einlenke und die Räder sich noch drehen hört man ein Geräusch, als wenn die Querträger gerksen. Tritt...
  4. Paseo Aufnahmepunkte für Hebebühne

    Paseo Aufnahmepunkte für Hebebühne: Hat der Paseo eigendlich auch Aufnahmepunkte für eine Hebebühne? Im Bordbuch kann ich nichts darüber finden. Habe zwei Rangierwagenheber und will...
  5. Suche Ankerbleche für einen Paseo

    Suche Ankerbleche für einen Paseo: Moin zusammen, ich bin mal wieder auf der Suche Dismal nach Ankerblechen von einen Toyota Paseo (Bleche hinter den Bremsscheiben vorne) bitte mit...