Pässlifahrt reloaded. Oder: DER GT-Four Spielplatz

Dieses Thema im Forum "Berichte" wurde erstellt von Dr.Hossa, 09.10.2011.

  1. #1 Dr.Hossa, 09.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2011
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Ja ich gebs ja zu, ich bin SÜCHTIG! :D
    Glücklicherweise bin ich mit meiner Pässesucht nicht allein, sondern hab nach dem Ausflug Ende Mai wieder zwei Herrschaften mitschleppen können. Es waren Peer und Marco. Diesmal 23-26.09.2011.
    Hier der Bericht zum Mai:
    http://board.toyota-forum.de/showthread.php?t=142245

    Wir hatten beschlossen schon Freitag Abend in die Schweiz zu fahren um samstags dann ausgeruht die wilde Fahrt zu starten. Wie das Freitag abends halt so in Deutschland ist, waren wir von Staus nicht verschont, sodass wir dann irgendwann nachts nach einer ausgiebigen Zollkontrolle :rolleyes: an einem ganz kleinen schweizer Grenzübergang an der Pension ankamen. Diese Pension lag passenderweise genau auf einer Passhöhe, nämlich dem "Ruppen". Ich muss sagen es war ziemlich beängstigend einen so engen Pass wie den Ruppen in dunkeln zu fahren. Oben wurden wir dann von der schweizer Gastfreundschaft empfangen - ich liebe dieses Völkchen :)
    Vom Zimmer aus ist mir dieser Schnappschuss geglückt:
    [​IMG]
    Am nächsten Morgen herrschte nach einem Exklusivfrühstück (wir waren die einzigen Gäste) allgemeine Aufbruchstimmung:
    [​IMG]
    Kein Wunder bei der Kulisse.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Den Ruppen sind wir dann wieder runtergefahren, die nächsten Pässe waren allesamt recht klein, aber zum "üben" :D gut geeignet, nämlich: Stoss, Schwägalp, Wildhaus, Wolfgangpass.
    Dann kam der Flüelapass, über den ich mich wegen dem starken Verkehr letztes mal schon aufgeregt hatte, auch dieses mal war es gut besucht.
    [​IMG]

    Wer findet hier den Fehler in der schweizer Bergidylle? :D
    [​IMG]

    Ein kleines Stück weitergefahren und erstmal Pause.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Anschließend nahmen wir den Ofenpass unter die Räder. Was bietet sich anschließend an? Richtig! Das Stilfser Joch, oder in Landessprache (wir waren inzwischen in Italien gelandet) Passo dello Stelvio. Von Top Gear vor paar Jahren zur schönsten Straße der Welt gekürt.
    http://www.streetfire.net/video/top-gear-best-driving-road-in-the-world_2307317.htm
    Wenn ihr bisschen sucht findet ihr das Video auch in ner guten Qualität...
    Ob es nun die Schönste ist...naja dieser Pass ist fahrerisch nicht wirklich anspruchsvoll, da 80% aus Serpentinen bestehen, ich schätze mal so ca. 70 Stück. Aber die Aussicht ist wirklich bemerkenswert:
    [​IMG]

    [​IMG]
    Den Stelvio hinauf haben wir den Peer leider verloren. Warum eigentlich Marco? :D :D :D Marco hat ihn gerade entdeckt, als er auf der anderen Seite wieder runterfährt. Das sind also keine Dehnübungen, nein er winkt hier gerade :D
    [​IMG]

    Durch den starken Schneefall wenige Tage vorher war Skifahren wie man sieht kein Problem:
    [​IMG]

    Ein paar Serpentinen weiter unten ein herrliches Panorama:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Dies hat dann passtechnisch das Ende für den Samstag eingeläutet. In der Nähe von Bormio haben wir unser Hotel bezogen (Preis/Leistung Note 1!). Ich finde wir hatten nicht die schlechteste Aussicht runter auf Bormio :)
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dr.Hossa, 09.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2011
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Der Sonntag ruft und man(n) schaut den neuen Aufgaben tapfer ins Auge :evil:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Aufgaben in Worten: Passo di Foscagno, Forcla di Livigno, Berninapass (Übergang zurück in die Schweiz). Gerade Nr. 1&2 sind sehr schön zu fahren, achja zwischendurch noch in Livigno 100 Oktan für 1,27€ getankt :D
    Nächste Station Albulapass, teilweise ziemlich holprig das Ganze, aber wir haben ja Rallyeautos ;) Hier kurz vorm Drauffahren auf den Pass:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Passhöhe Albula. Zitat "Kann man das Auto auch ausmachen?" Einer von uns: "Der muss nachlaufen" Wirth: "Mach den aus, sonscht mach ich ihn aus!!!" :D
    [​IMG]

    Nach dem Albula haben wir dann Cadeyrn und einen Freund mitgenommen, der auf seiner Hausstrecke "Viamala" (kein Pass aber auch sehr beglückend) den Fremdenführer gegeben hat. Danke nochmal dafür! Dann stand der San Bernardino an. Ein toller Pass, wenn einem nicht ein wildgewordener Z3-Fahrer in die Quere kommt, der beim Versuch 4 GT-Four in Schacht zu halten fast den Abgrund runterfällt...
    Kurz nach der Passhöhe San Bernardino:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nach einer im wahrsten Sinne hitzigen Überfahrt (hab noch nie vorher die Bremsen von 4 GT-Fours gleichzeitig rauchen sehen, danke auch dafür :D ) zum Lukmanierpass. Danach fuhren wir wieder zu dritt weiter zum Oberalppass, der genau wie im Mai völlig überfüllt war, sodass das ein gemütlichen Ausklang des 2. Passtages bedeutete. Endstation Andermatt.
    3. Tag, Montag:
    Furrer stieß gleich morgens zu uns und führte einige Pässe dieses Tages an. Auch dafür ein herzliches Dankeschön von mir!
    [​IMG]

    Der erste war seit dem Mai mein absoluter Favorit, der Sustenpass:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Den Susten runter und direkt den Grimselpass hoch:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nächste Spaßstrecke war der Nufenenpass, der auf der Passhöhe eine tolle Aussicht bietet:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Den Nufenen runter und den Gotthardpass hoch, und zwar auf der "Tremola" (ital. zittern). Diese Straße macht ihrem Namen alle Ehre, denn 90% besteht aus Kopfsteinpflaster. Da ist also eine gemächliche Gangart angesagt, dafür wird man aber auf dem ganzen Pass mit einer schönen Aussicht belohnt. Hier die Passhöhe:
    [​IMG]

    Was man in dieser Gegend immer mit einplanen sollte ist der Furkapass. An diesem Tag hatten wir auch mit dem Verkehr Glück:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Danach war dann nochmals der Grimselpass dran, der sich an diesem Tag als echter Freudenspender entpuppte. Fast leere Straßen und die Routenführung ist eh über jeden Zweifel erhaben.
    Der letzte Pass an diesem Tag und bei der Ausfahrt war der Brünigpass. Tolle Kurven, leider etwas voll. Trotzdem gab es das zu bestaunen:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Danach gabs nochmal was zu futtern (26 chf für ein Cordon bleu - Junge Junge!) und unsere Wege trennten sich.
    Ein letztes Bild für all diejenigen, die sich nicht vorstellen können wie das Heck einer GT-Four nach ca. 1000 km (ein großer Teil davon auf den heiligen Pässen) in der Schweiz aussieht:
    [​IMG]

    Viele kleine Partikel unverbrannter Sprit und in der Sonne fein glänzender Bremsenabrieb :D Im Mai war noch Streusalz im Cocktail enthalten :D
    Auch diesmal können die Bilder nicht ansatzweise das wiedergeben was wir Flachlandtiroler in diesen gut 3 Tagen in den Alpen erlebt haben. Viele werden uns sicher für verrückt erklären wieder in drei Tagen über 20 Pässe gefahren zu haben, aber das macht einfach nur SÜCHTIG!
     
  4. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Die Bilder sind mal wieder "a Trauuuum" - sagt der Franke :D
    (ach ja, die Idylle wird doch net gestört - wo gibt's 'nen schönern Ort zum pinkeln...?) :D
     
  5. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Wunderschöne Bilder von einer schönen Landschaft und noch schöneren Fahrzeugen:)
    Kann mir gut vorstellen, dass das süchtig macht.
    Ja Peer, jetzt kann ich noch besser nachvollziehen, dass es schöne Tage waren:D

    LOL, das mit dem Z3-Fahrer ist gut. Tja, die bieten halt Touristen alles zu ihrer Unterhaltung:D
     
  6. #5 Speedfreak, 10.10.2011
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Sieht ja wieder sehr geil aus :)
    Und du wolltest die Four schon verkaufen :P:D
     
  7. #6 speedmaster, 10.10.2011
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
    ..

    Traumbilder mit Traumautos,geil
     
  8. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Toller Bericht, klasse Fotos. TOP!
     
  9. #8 Dr.Hossa, 10.10.2011
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Hält die 3100D also deinem kritischen Auge stand ja?:D
     
  10. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Aber voll! Echt Klasse!:)
     
  11. #10 motorsport-e9, 10.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2011
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    WAS FÜR GEILE BILDER!!!
    Da wird man richtig neidisch!
     
  12. #11 Thunderball, 10.10.2011
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    wieder einmal klasse Bilder!

    Mit deiner Beifahrerseite hätte ich Dich an der Grenze aber auch kontrolliert! :D8)

    Haben die RS2 anständig Grip aufbauen können in den verschneiten Regionen? ?(
     
  13. #12 Dr.Hossa, 10.10.2011
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Lustigerweise war ich die ersten paar Pässe wieder etwas enttäuscht, aber nach ner Weile ham se wieder geklebt. Komisch, die brauchen irgendwie immer bissl Einfahrphase. Hatte sie ja gerade am gleichen Morgen aufziehen lassen. Nächste Woche werden se auf dem H'ring bei nem Fahrtraining inkl. GP-Strecke komplett verheitzt. Haben ja jetzt lang genug gehalten:D
     
  14. #13 Carlica, 10.10.2011
    Carlica

    Carlica Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina T19U + Celica T18C + Camry XV20
    Was soll man sagen, mal wieder ein sehr geiler Bericht mit noch viel schöneren Bildern, die einen schon ein weng neidisch machen...:D

    Wann kommt die nächste Tour oder besser noch ein paar Bilder, man kann sich da irgendwie nicht dran satt sehen.:D

    Danke fürs dran teilhaben lassen...auf das die Celi bald in altem Glanz erstrahlt.
     
  15. #14 Dr. Gonzo, 10.10.2011
    Dr. Gonzo

    Dr. Gonzo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Evo X - T22 1.8VVT-i - E10 1.6Si - gelbe Biene
    Traumhafte Bilder und Gegend und bestimmt eine meeeenge Spaß !!!! :D:D:D
     
  16. #15 buck2203, 10.10.2011
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Top, einfach nur top !!!
     
  17. quo

    quo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    67' Pontiac GTO, 81' Corolla GT DOHC, 99' Corolla G6R
    Ich bin immer wieder erstaunt über Euch! Super Bilder und toller Bericht, mit meiner Ami Schlurre gehts jeweils nicht so Flott über die Pässe.


    Gruss Urs
     
  18. #17 MichBeck, 10.10.2011
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Saugeile Tour! Sowas muss ich mir auch mal geben! :)

    Die Bilder sind ja mal echt gelungen. Respekt.

    Aber sagt mal wie läuft das denn vor allen Dingen in der Schweiz. Da wird man doch schon wegen 20 drüber eingebuchtet. Ist das recht gefahrlos auf Passstrecken oder fährt das Risiko immer mit?
     
  19. #18 Dr.Hossa, 11.10.2011
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    In der Schweiz is ja generell 80, also auch auf Pässen.
    1. is 80 auf einigen Pässen schon ziemlich ambitioniert, da die Lustigen wie Susten, San Bernardino, Grimsel etc. sehr kurvig sind
    2. auf geraden Stücken haben wir geschaut nicht zu schnell zu fahren, also selten über 100, denn geradeaus kann ich auch in DE fahren...
    3. gibts ne schöne Homepage wo alle Gefahren (auch Blitzer) sämtlicher schweizer Pässe aufgeführt sind
    4. wird auf Pässen wenig geblitzt
    5. hab ich bei den beiden Touren kaum Polizei gesehen

    Von daher hält sich dieses Risiko ziemlich in Grenzen. Viel gefährlicher is die Überholerei, wobei man auch dafür recht schnell ein gutes Gefühl bekommt - zwangsläufig, sonst trottelt man mit 60 hinter nem Halbtoten her. Das sind aber auch die, die geilsten Gesichter machen wenn drei Bekloppte mit ihren Radaukisten bei 6000 Umdr. überholen:D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 paseo_rulez, 11.10.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Sehr geile Bilder, war sicher wieder der absolute Hammer :D
    Wäre gerne wieder dabei gewesen ;(

    Pässe fahren ist so unendlich geil.....
     
  22. #20 Dr.Hossa, 11.10.2011
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Hättest morgens mal den Marco vor dem Starten erleben sollen! Wie ein Junkie auf Entzug!:D
    Nächstes mal biste halt wieder dabei.;)
     
Thema:

Pässlifahrt reloaded. Oder: DER GT-Four Spielplatz

Die Seite wird geladen...

Pässlifahrt reloaded. Oder: DER GT-Four Spielplatz - Ähnliche Themen

  1. OZ Superturismo GT 7x17 Weiß

    OZ Superturismo GT 7x17 Weiß: [ATTACH] Verkaufe vier OZ Superturismo GT in Weiß, 7Jx17 ET 40 Lochkreis 4x100 mit Reifen 205/45 17 mit Lackmängel! Siehe:...
  2. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  3. Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage

    Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage: Auspuff, Komplettanlage zu verkaufen der Auspuff wurde ab Kat auf dem Fahrzeug direkt handgeschweißt 2,5 Zoll durchgehend (63mm Durchmesser...
  4. Original Toyota Tieferlegungsfedern 25/20mm TOYOTA GT 86 EIBACH DENGS-01924-43

    Original Toyota Tieferlegungsfedern 25/20mm TOYOTA GT 86 EIBACH DENGS-01924-43: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...
  5. Celica T18 GT-i ESD (Facelift)

    Celica T18 GT-i ESD (Facelift): Hallo zusammen, ich muss früher oder später meinen löchrigen Endschalldämpfer tauschen. :( Hat jemand noch einen gebrauchten rumliegen? Gerne...