paar fragen zum ae86

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von duntradux, 09.04.2006.

  1. #1 duntradux, 09.04.2006
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    servus...

    hab da mal paar fragen:

    1. wie bekomme ich die fensterkurbel ab? hab da mal gelesen das man die verkleidung etwas zurückdrücken muß und dann so ne art spange wie ein ohmzeichen von der welle gezogen werden muß. aber ich finde da keine spange.

    2. wie geht der tacho raus? hab alle schrauben rund um den tacho raus, aber irgentwie sitzt der rahmen da wo licht und scheibenwischerschalter sind felsenfest als wäre er da von hinten verschraubt. um da drannzukommen müßte man ja das gesamte amaturenbrett ausbauen. das kann doch nicht sein, oder?

    3. die bitumenmatten dienen doch nur der geräuschdämmung und verhindern das vibrieren das blechs, oder dienen die auch der steifigkeit der karosse? wie kann man die entfernen? solla ja mit viel hitze (sauerrei) oder großer kälte (trockeneis) klappen. aber woher bekommt man so einfach trockeneis? hab mir schon überlegt mit eispray beizugehen, aber denke das wird nicht kalt genug sein.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TOYOTA JOE, 09.04.2006
    TOYOTA JOE

    TOYOTA JOE Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Also das mit der Fensterkurbel ist so wie du es geschrieben hast da muß so ein Teil dran sein.Das Teil sitzt auf der Fensterkurbel und muß mit einem kleinen Schraubendreher raus. Der Tacho geht raus wenn du am Lichtschalter und am Wischerschalter die Drehknöpfe abziehst darunter ist eine Mutter die abmachen und es geht raus.Ich habe meine Dämmatten nur mit einen Meißel ( stechbeutel ) rausgemacht ging recht gut.
     
  4. #3 duntradux, 09.04.2006
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    bekommt man die matten mit nem meißel rückstandslos raus oder bleiben dann noch klebereste?
     
  5. #4 SwissAE-86, 09.04.2006
    SwissAE-86

    SwissAE-86 Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE 86, Hiace, Subaru Vivio
    Die Klammer der Fensterkurbel kann man am einfachsten mit einem Lappen entfernen.
    Einfach mit dem Lappen hinter die Kurbel fahren und dann eine kreisbewegung machen ( aufpassen das die Klammer nicht davonspickt ).

    Dämmatten habe ich auch mit dem meissel weggemacht und die Reste mit einer Drahtbürste entfernt.
     
  6. #5 duntradux, 09.04.2006
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    danke für die tips. ich glaube die matten nehm ich mir vor wenn ich mal vieeeeeeeel zeit hab....
     
  7. #6 driftmaster, 09.04.2006
    driftmaster

    driftmaster Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du die Dämmatten rausgerissen hast und du nur noch die Kleberreste wegmachen musst....nimm sprit :D

    Damit weichst du den Kleber ein und kannst ihn danach einfach wegwischen, damit wirds auf jedenfall total sauber und du musst danach nicht das blanke blech behandeln....

    MFG René
     
  8. #7 duntradux, 09.04.2006
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0

    normal oder super? :D
     
  9. Psycho

    Psycho Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    0
    geht nur mit V-Power :]


    :D
     
  10. #9 duntradux, 09.04.2006
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0

    um so besser. dann brauch ich ja nur bissi was aus dem tank saugen. :D
     
  11. #10 duntradux, 11.04.2006
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    eure tips waren klasse. tacho ist getauscht, fensterkurbel ging mit nem lappen in 0,nix runter und die matten waren nach 5 stunden meiselarbeit raus. untendrunter war teilweise bissi feuchtigkeit und kleinere roststellen zu finden. das kleberesteentfernen is ne mühseelige arbeit, aber es geht langsam voran. schätze am we hab ich innen alles lackierfertig.

    hier mal noch nen bild vom matten rausreisen:

    [​IMG]
     
  12. #11 TOYOTA JOE, 12.04.2006
    TOYOTA JOE

    TOYOTA JOE Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    0
    Sieht doch gut aus aber wenn du eh Neu Lacken willst dann nimm doch
    Ne Flex mit Drahtbürste geht schneller als mit Benzin
     
  13. #12 duntradux, 12.04.2006
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    ich geh der sache mit allem bei was meine werkstatt hergiebt. bin jetzt beim feinschliff. vorm lacken zieh ich nochmal alle nahtstellen sauber nach. muß morgen erstmal im handel schauen was es da so für mittelchen für gibt.
     
  14. #13 driftmaster, 14.04.2006
    driftmaster

    driftmaster Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Hätte ich dazuschreiben sollen das du sinnvollerweise die Kleberreste übernacht einweichen solltest??? :D :D :D
     
  15. #14 duntradux, 19.04.2006
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0

    lol... hätte ich das vorher gewußt, dann wäre ich nich so ''stone'' von den benzindämpfen gewesen :D

    aber nu is alles fertig. warte jetzt auf mein paket von mike sander's. bevor nich alles konserviert is lohnt das lacken auch nich.

    ach, noch ne frage: hab hinten in den holmen bei den verschraubungen der abschleppösen rost gefunden. komme da aber schlecht drann. kann ich da drüberwachsen oder muß der rost vorher komplett raus? hat einer nen tipp wie ich da drannkomme?
     
  16. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Willst Du das Mike Sanders Rostschutzfett anwenden ?
    Dann würde ich allerdings erst lackieren und dann "fetten".
    Denn das Fett wird dann beim lacktrocknen recht flüssig werden.
    Ganz abgesehen davon ist Fett etwas, was der Lackierer hassen wird, im schlimmsten hast Du beim Lackieren das Fett auf Flächen die lackiert werden sollen...
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 duntradux, 21.04.2006
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    also lacken werde ich selbermit natürlicher lufttrocknung :D. mir kommt es auch nicht auf die perfekte lackierung an sondern einfach um die stellen wo mal die bitumenmatten waren farblich anzugleichen. das wichtigste ist mir ne ordentliche konservierung um noch lange freude am ae zu haben. oder is der gedanke erst zu konservieren und dann zu lacken völlig daneben?
     
  19. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    haste erfahrung mit dem ms?

    ist ne sauarbeit und geht nur mit richtiger professioneller druckbecher und sonde.

    das heizen der sonde ist ne ziemlich prickelige/heisse sache...
    habe mir eine sonde angeschmolzen (war zum glück die alte "billigheimer" ausführung).
    danach habe ich mir ne druckbecherausrüstung angeschafft und höllisch aufgepasst, dass die sonde nicht zu nah an den fön kommt.

    was bin ich froh, daß ich erstmal ruhe habe :))



    ja!
    ist daneben. mach erst den lack drauf!!
    wenn du dann unsauber gearbeitet hast und es will neuer rost kommen, wirkt das fett.
     
Thema:

paar fragen zum ae86

Die Seite wird geladen...

paar fragen zum ae86 - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kyosho Mini-Z MR-03 Sports RM Toyota Sprinter Trueno AE86 32202W

    Kyosho Mini-Z MR-03 Sports RM Toyota Sprinter Trueno AE86 32202W: Hallo, ich verkaufe meinen fast neuwertigen Kyosho Mini-Z MR-03 Sports mit Toyota AE86 Karosserie vielleicht hat ja von euch einer Interesse:...
  4. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  5. AE86 Sportfahrwerk oder Federn mit Papieren?

    AE86 Sportfahrwerk oder Federn mit Papieren?: Moin zusammen, Ich suche für meinen AE86 ein Sportfahrwerk oder einen Satz Federn bei dem ein Gutachten/ABE oder irgendwas dabei ist, für eine...