Paar Fragen zum 4E-FE

Diskutiere Paar Fragen zum 4E-FE im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo miteinander, ich wollte mal das 2 Jahre alte Kühlmittel meines Corollas ersetzen. Dafür muss ich ja diese schwarze Verkleidung hinter bzw....

  1. #1 Pistolero, 14.04.2009
    Pistolero

    Pistolero Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    ich wollte mal das 2 Jahre alte Kühlmittel meines Corollas ersetzen. Dafür muss ich ja diese schwarze Verkleidung hinter bzw. unter der Lippe wegschrauben um an den unteren Schlauch zu kommen.
    Nur wo find ich die Ablassschraube für die Flüssigkeit am Motor? Wollte mal alles durchspülen.

    Dann ist mir eben folgendes Teil aufgefallen:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Wofür ist dieses Bauteil und ist die Korrosion bedenklich?


    Danke schonmal!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RALLE86, 14.04.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Das Teil ist dein Schaltgestänge. Der kühler hat direkt eine Ablassschraube der Motor meines Wissens nicht und so problematisch ist der Rest welcher im Motor verbleibt nicht, es sollte nur auf den richtigen Frostschutzanteil geachtet werden, viel hilft in diesem Fall nicht viel am besten 1:1 mischen. mfg
     
  4. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.101
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    spruhs mal ne zeitlange immermal mit kriechöl ein falls es mal ab muss (zb beim getriebe wechsel) hast sonst probleme
     
  5. #4 Pistolero, 14.04.2009
    Pistolero

    Pistolero Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ok, habs jetzt mal mit ner kleinen Drahtbürste und Schmirgel bearbeitet. Sieht schon besser aus. Werde das morgen dann mal behandeln.

    Zur Ablassschraube: ich meine ich hab hier mal was gelesen in die Richtung das man da tierisch aufpassen müsste das die nicht abreisst oder so ... aber ok, dann lass ich nur die Suppe ausm Kühler ab.
    Hab jetzt erstmal alle Schrauben der Verkleidung mit Rostlöser eingesprüht, manche wollen nicht ab. :rolleyes:
     
  6. #5 RALLE86, 14.04.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Hatte eigentlich nie Probleme ging immer mit der Hand zu öffnen zur
    Not vorsichtig mit der Kombizange nachhelfen. mfg
     
  7. #6 Nordgeist, 14.04.2009
    Nordgeist

    Nordgeist Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Der 4E-FE hat eine Ablassschraube fürs Kühlmittel! Die sitzt unterm Abgaskrümmer direkt nebem dem Ölfilter. Wenn ich die Kühlflüssigkeit rauslasse, dann mache ich den unteren Schlauch vom Kühler ab. Da kommt erfahrungsgemäß mehr Flüssigkeit raus als aus der Schraube beim Kühler, und schneller gehts auch noch. Dazu noch den Temperaturregler von der Lüftung auf heiss stellen, dann kommt die Suppe ausm Wärmetauscher auch noch mit raus. Beim Einfüllen dann immer ordenlich an den Kühlerschläuchen rumdrücken, damit man die Luftblasen rausbekommt. Motor warm laufen lassen und überprüfen, ob noch Luft in den Schläuchen ist.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Pistolero, 15.04.2009
    Pistolero

    Pistolero Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    So, fertig.

    Hab die Schraube zwar gefunden, aber die liegt so versteckt das ich da kaum drankam mit meinem Werkzeug. Die wurde aber scheinbar auch beim letzten Wechsel nicht herausgeschraubt, weil sie keinerlei Spuren aufwies.

    Was mich nur etwas gewundert hat, war das nur ~3,5l Flüssigkeit aus dem Kühler/Motor kamen.
    Wäre da noch so viel rausgelaufen an der Schraube?
     
  10. #8 RALLE86, 15.04.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Nein ein paar hundert Milliliter. mfg
     
Thema:

Paar Fragen zum 4E-FE

Die Seite wird geladen...

Paar Fragen zum 4E-FE - Ähnliche Themen

  1. Teilepaket Toyota Corolla E11 4E-FE Karosserie, ABS, Licht, Innenraum

    Teilepaket Toyota Corolla E11 4E-FE Karosserie, ABS, Licht, Innenraum: Zum Verkauf steht ein Teilepaket für Toyota Corolla E11 mit Motorcode: 4E-FE. Das Paket wird nur KOMPLETT verkauft, d. h. bitte keine Anfragen...
  2. Ein paar Fragen zum RAV4 XA3

    Ein paar Fragen zum RAV4 XA3: Moin, ich hätte da mal ein/zwei Fragen zu meinem Auto. 1. Wo sitzt der Sicherungskasten innen? Meine Steckdose im Kofferraum funktioniert nämlich...
  3. Toyota Avensis 2.2 - Frage zum Musik auf die Festplatte laden

    Toyota Avensis 2.2 - Frage zum Musik auf die Festplatte laden: Tag Leute. Hab nun seit wenigen Tagen ein Toyota Avensis 2.2 D Executive-Plus Paket, 177 PS, Baujahr 2011 Ich besitze laut dem Kaufvertrag ein...
  4. Toyota Avensis 2.2 und DAB Frage - Bitte um Hilfe

    Toyota Avensis 2.2 und DAB Frage - Bitte um Hilfe: Tag Leute. Hab nun seit wenigen Tagen ein Toyota Avensis 2.2 D Executive-Plus Paket, 177 PS, Baujahr 2011 Das ist mein erster Toyota in meinem...
  5. Ventilspiel einstellen - 1ZZ-FE Motor

    Ventilspiel einstellen - 1ZZ-FE Motor: In diesem Thread bin ich darauf hingewiesen worden, dass mein 1ZZ-FE Motor keine Hydrostößel hat und das Ventilspiel regelmäßig gemessen werden...