Paar E12 Fragen...

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von GogE12, 16.09.2013.

  1. #1 GogE12, 16.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2013
    GogE12

    GogE12 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E12, 1,4 VVT-I
    Hallo,

    habe jetzt ein paar Monaten einen E12, Bj. 2003 und 1,4 Liter. Auto ist eigentlich ganz gut, nur etwas schwach auf der Brust. 97 PS hört sich mehr an als es ist. :(

    Da ich keine Anleitung habe, stell ich mal ein paar Fragen die mich Interessieren.

    1. Was bedeuten die beiden Striche im Tacho? Es gibt Tripp A, Tripp B und die Gesamt KM Anzahl. Zwischen B und der Gesamtzahl kommen für ca. 15 Sekunden 2 Striche. Was bedeuten diese?

    2. Oben links im Tacho steht beim Starten rot P/S. Geht nach wenigen Sekunden aus. Was heißt das?

    3. Von anderen Auto´s kenne ich das bei etwa 6 KM/H die Türen automatisch zu gehen. Gibt es das beim E12 auch?

    4. Außentemperatur anzeige. Immer wenn ich das Auto starte, steht die Eingestellte Temperatur der Klimaautomatik im Display. Die kenne ich ja, das sie selten geändert wird. Kann man es so einstellen das immer sofort die Außentemperatur angezeigt wird ohne den Knopf zu drücken?

    5. Wie (falls vorhanden) aktiviert man die Außenspiegelheizung? So das die Außenspiegel sich von Feuchtigkeit oder Eis befreien.

    6. Warum geht der Klimakompressor an, wenn man Frontscheibe (Bedienpanel) drückt? Wenn es draußen kalt ist, denke ich mal das der Kompressor eh nicht läuft. Kann man das deaktivieren? Wie schafft der Wagen es, das nach wenigen Sekunden da schon warme Luft raus kommt (aber nur bei Frontscheibe, sonst dauert es länger)?

    7. Kann man A/C immer an lassen oder schaltet man es besser kurz vorm Parken ab?

    8. Was verbraucht euer E12 so. Ich stehe laut Computer bei 7.0 auf 100, ist das gut oder zuviel?

    9. Kann man die Helligkeit der Tachobeleuchtung einstellen? Falls ja, wo?

    Das war erstmal was mir gerade so einfällt. Wäre nett wenn man mir die eine oder andere Frage beantworten kann.

    Danke :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zero2k3, 17.09.2013
    zero2k3

    zero2k3 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    1. Tachobeleuchtung
    2. P/S - Power Steering Servolenkung
    3. Geht nicht.
    4. Nein funkt auch nicht immer Outside Temp drücken
    5. Wenn verbaut Heckscheibenheizung aktivieren
    6. Um die Scheibe besser von Feuchtigkeit zu befreien.
    7. Kurz vorm parken abstellen.
    8. Auch 7 - 7.5 1.6er Benziner
    9. Siehe 1. Bei den 2 strichen. Einfach dann länger halten.
     
  4. #3 *Bleifuß*, 17.09.2013
    *Bleifuß*

    *Bleifuß* Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    03'er Corolla E12U VFL 1,6 ; 88'er Corolla E9 GTI 1,6
    Wie du schon richtig erkannt hast hat der e12 wie viele andere Autos auch 2 Tageskilometerzähler, welche man getrennt zurücksetzten kann wenn man den knopf gedrückt hält

    Zu 1
    Die erwähnten striche werden dir nur angezeigt wenn du die scheinwerfer an hast während du durchs menü blätterst...sie stellen die Helligkeit des Displays dar....somit also gleich zu 9..ja man kann die Instrumentenbeleuchtung dimmen
    Motor an-licht an-den knopf für km zähler so oft drücken bis die striche kommen-dann den knopf gedrückt halten bis er dimmt

    Zu 3
    Mir ist nicht bekannt das das Auto ab einer bestimmten Geschwindigkeit die Türen verriegelt

    Zu 5
    Die Spiegelheizung geht an wenn man die Heckscheibenheizung aktiviert

    Zu 7
    Wenn ich mal meine klima brauche, mach ich sie ca 2-3km vorm zielort wieder aus um das typische schwitzen der klima zu vermeiden...dann modert es auch nicht...und stinkt nicht immer so muffig

    Zu 8
    Mein 1,6 Liter e12 benziner brauch mindestens 8 Liter....gerne auch mehr :-(
     
  5. #4 Redfire, 17.09.2013
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Du machst deinem Nicknamen aber auch alle Ehre ;)
    Der 1,6er meiner Eltern bewegt sich knapp unter 8 litern.
     
  6. GogE12

    GogE12 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E12, 1,4 VVT-I
    Danke für die Antworten :)

    Das mit der Tachobeleuchtung hat funktioniert. Super, endlich kann ich sie Einstellen wie es mir gefällt.
     
  7. #6 Duke_Suppenhuhn, 18.09.2013
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Der Spritverbrauch ist immer schwer zu vergleichen. Wohnt man aufm Land verbraucht man weniger, als ob man sich im Berufsverkehr in der Stadt die Reifen in die Radkästen steht.

    Die Klimaanlage habe ich mittlerweile immer auf Automatik und mache sie nie nicht mehr aus, bevor ich ihn abstelle. Probleme mit Schimmel hatte ich noch nie. Bei meiner Mutter (kein Toyo) genau das gleiche. Ich hab vor kurzem mit einem Klima- und Kälteanlagenmeister gesprochen, der sagte auch, dass er es bei seinem eigenen Wagen nicht anders macht.

    Aber ist glaube ich Glaubenssache. :)
     
  8. bubi

    bubi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12 TSC
    Also ich kann bei der Verbrauchsanzeige gerne immer 1.5 - 2 Liter draufrechnen. Wie wird die Spritmenge beim E12 eigentlich ermittelt?

    Wo wir grade bei Kleinigkeiten sind :D... Mir ist aufgefallen das die Reservelampe beim E12 relativ "früh" angeht (bei ca. 10 Restlitern im Tank). Kann man das "R" auf der Tankanzeige noch komplett ausnutzen, also bis die Nadel ganz unten ist?

    Reines Interesse ;)
     
  9. #8 *Bleifuß*, 18.09.2013
    *Bleifuß*

    *Bleifuß* Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    03'er Corolla E12U VFL 1,6 ; 88'er Corolla E9 GTI 1,6
    also...ich weiß nicht wieviel Liter noch Rest sind....aber wenns Lämpchen angeht fahr ich noch ca. 100km (ohne Autobahn)

    wenn ich Randvoll tanke sinds ca. 55 Liter
    damit komm ich 500-700km je nach Fahrweise
     
  10. GogE12

    GogE12 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E12, 1,4 VVT-I
    Ich mache mal mit einer Frage weiter...

    Mein Vater hat ein Yaris Verso, auch mit ähnlichen Boardcomputer wie mein Corolla. Nur bei ihm gibt es noch eine Anzeige für die rest Reichweite. Hat man das beim Corolla vergessen oder weiß ich nur nicht wie man es aufruft?

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 4
     
  11. #10 zero2k3, 01.10.2013
    zero2k3

    zero2k3 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Hat meiner auch nicht. Is wohl ne Programmiersache gewesen die sie vergesse haben
     
  12. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ich weiss nicht ob bei mir was anders ist an der Automatik aber mir geht die auf die Nüsse. Hab ich z.B. 21 Grad eingestellt und draussen ist es sp 8 Grad fängt er viel zu früh an das Gebläse hochzufahren es wird zügig im Auto und mir Kalt. Da ich dann angenevert bin drücke ich manuell dann die Stufen wieder runter was ja gleich die Automatik deaktiviert. Ist das bei euch anders ?
     
  13. #12 jura1985, 01.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2013
    jura1985

    jura1985 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Das ist keine Glaubenssache. Im Sommer, wenn es warm ist....sprich deutlich über 20°C....macht es nicht viel aus. Da verdunstet das entstandene Kondensat schnell da Warme Luft mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann als kalte.

    Bei niedrigeren Temperaturen...und vor allem beim Feuchten regnerischen Wetter verdunstet das Kondensat fast garnicht...wenn das dan eine Weile steht wird es muffig.

    Gerade der Kälteanlagenmeister sollte sowas wissen....schau einfach mal in ein h,x Diagramm rein
     
  14. #13 Duke_Suppenhuhn, 02.10.2013
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Mit der Verdunstung hast Du sicherlich recht, aber er hatte auch noch ein paar andere Punkte angeführt, die dabei relevant sind.

    Ich kann auch nur aus eigener Erfahrung sagen, dass ich z.B. beim E12 damit noch nie Probleme hatte, beim Astra meiner Eltern war es damals allerdings so, dass die Anlage regelmäßig, egal, wie man sie nutzte, verpilzte.

    Seine Aussage war, grob und unfachmännisch zusammengefasst: Entweder die Anlagen sind gut gebaut, dann brauchste das nicht oder sie sind schlecht gebaut, dann bringt es leider nichts.
    Das deckt sich wie gesagt mit meinen eigenen Erfahrungen. Die E-Klasse meiner Mutter steht beispielsweise auch immer auf Automatik und dort passiert auch nichts.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 jura1985, 02.10.2013
    jura1985

    jura1985 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Wichtig ist dass die Lüftung regelmäßig genutzt wird. Gibt ja Leute die fahren nur mit offenen Fenstern rum.....bis es mal regnet....dann schließen Sie die Fenster und machen die Lüftung an. Die Scheiben fangen anzulaufen. Also wird die Klima angeschaltet. Diese wird in der Regel nicht mehr ausgemacht bzw am Ende der Fahrt. Es hat sich Kondensat angesammelt und sollte verdunsten. Wenn man natürlich am nächsten, Tag, der z.B. nicht regnerisch ist, wieder mit offenen Fenstern rumfährt und die Lüftung nicht benutzt....naja...

    Könnte sein das manche Hersteller eine Art Umlüftung haben und diese so lange läuft, oder nachläuft oder was weiß ich....bis das restliche Kondensat verdunstet
     
  17. #15 Duke_Suppenhuhn, 03.10.2013
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Wobei Klimaautomatik ja da noch etwas unkritischer sein dürfte, denn diese schaltet den Klimakompressor ja auch ab, ich weiß nicht, wie gut, das bei einer normalen Klimaanlage geregelt ist, aber bei der Automatik gibt es ja auch Phasen, wo der Verdampfer "abdampft" :)
     
Thema:

Paar E12 Fragen...

Die Seite wird geladen...

Paar E12 Fragen... - Ähnliche Themen

  1. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...