P8 motor zieht schlecht und ruckelt bei geringer drehzahl

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von JayHH, 09.01.2007.

  1. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    hab ein problem mit meinem 90er P8 starlet und dessen motor.
    hab leider keinen drehzahlmesser, deswegen gibt es keine genauen angaben.

    im unteren drehzahlbereich (nach dem schalten in höhe gänge, nach dem anfahren, etc) läuft mein motor sehr unruhig. er ruckelt (sowie, wenn man ihn fast absaufen lässt) und hat nur sehr wenig drehmoment.
    bei höheren drehzahlen denke ich, ist alles in ordnung. die leistung scheint in ordnung zu sein und der motor läuft gut.

    habe zündkerzen gewechselt. farbe der alten ist "rehbraun".
    habe verteilerkabel gecheckt / gewartet und die verteilerfinger gesäubert. waren im inneren recht korodiert. jetzt glänzen sie wieder.
    die zündkabel sind auch in ordnung. keine oxidation, keine risse etc erkennbar.

    habe auch das gefühl, dass die standgasdrehzahl niedriger geworden ist.


    bin leider kein fachmann, also bitte alles, was ihr beschreibt so beschreiben, dass auch ein laie verstehen kann, was ihr meint.


    wär lieb von euch, wenn da einer ne idee hat, wonach ist sehen kann.

    danke
    J
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Luftfilter ma neu holn, kost nur paar Euro, und wurde der Spritfilter ma gewechselt? wieviel is der wagen gelaufen?
     
  4. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    der wagen ist 175000 gelaufen.

    luftfilter und spritfilter ist nicht gewechselt worden.
    wo findet man den spritfilter?


    noch ideen?
     
  5. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    würd als erstes den Luftfilter wechseln! sollte man glaub ich sogar alle 10tkm oder so machen...

    Der Spritfilter sitzt hinten an der Spritzwand, allerdings würde ich den wechseln lassen, da es bissl knifflig ist die anschlüsse ohne Spezialwerkzeug richtig dicht anzuziehen, musste bei mir 2 mal nachziehn wegen undichtigkeit...
    dürfte auch nich teuer sein.

    aber mach erstma den Luftfilter, dass is in 3 minuten erledigt und kann durchaus die ursache sein wenn der noch nie gewechselt wurde...
     
  6. #5 CRX_ED9, 09.01.2007
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Falschluft...
     
  7. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    woher???
    wie prüft man das?

    kann das mit dem luftfilter doch testen indem ich ihn rausnehme, oder?

    in welchen intervallen sollte der benzinfilter gewechselt werden?
     
  8. #7 CRX_ED9, 09.01.2007
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Lass den Motor laufen und mach die Haube auf...
    Eventuell hörst du ein leises Pfeiffen...? (Saugen...)

    Kommt oft vor dass ein Unterdruckschlauch ab ist oder so...
     
  9. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Spritfilter meine ich irgendwas um die 40tkm Intervall, aber kann auch sein dass ich da ganz falsch liege!

    Kontrollier mal alle Unterdruckschläuche auf richtigen Sitz, Risse oder Porosität, wenn da was undicht ist zieht der dadurch falschluft...
     
  10. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    ok. danke.

    was ist mit fehlercode auslesen? sollt ich das machen??

    welche kontakte brückt man da doch gleich???

    direkt nach meinem luftfilter auf dem rohr ist so ein kleiner schwarzer fühler (der in dem rohr steckt). was macht der??? der ist nicht fest, sondern wackelt hin und her, weil er, wie ich gesehen hab, nur solche klammern hat, die sich in dem rohr verkeilen.

    ps....der spritverbrauch ist selbstredend auch gestiegen, falls dies wichtig ist.
     
  11. #10 euphras, 09.01.2007
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Kaputte Schläuche/Dichtungen. 175K ist halt nicht mehr Neuzustand; auch Toyotas haben nicht das ewige Leben eingehaucht.

    Ja, LuFi raus, dann Benzinfilter brücken, um zu schauen, ob das der Grund fürs "Ruckeln" ist (Vorgehensweise nach dem Ausschlußverfahren). Zur Frage der Intervalle: Kann man so nicht sagen, mir hat mal einmal Tanken an einer Tanke, die Bodensatz im Tank hatte, eine Panne eingebracht.
     
  12. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    wie sieht so n benz.filter aus? was steht da drauf? wie brück ich den?

    sorry...hab noch NIE nach so nem ding geschaut.
    sorry
     
  13. #12 echt_weg, 10.01.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    euphras das ist ein einspitzer mit spritpumpe im tank da ist druck drauf auf der benzinleitung da ist nicht mit mal eben brücken wie beim vergaserspritfilter

    ich tippe auf falsche zündkerzen oder verstellter zündung

    edit:
    spritfilter würde auch keinen sinn machen wenn er obenrum geht
     
  14. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    also zündkerzen mag ich zu bezweifeln. die hab ich mir extra heraussuchen lassen:)

    das mit dem ruckeln ist seit ca 2 wochen, nachdem ich eine 600km lange fahrt gemacht habe.
    bei dieser fahrt ist mir mein endtopf fast abgefallen, da die schweissnähte vom vorgänger gebrochen waren.
    ab dem zeitpunkt war es vorbei mit leistung, da es unten an allen ecken und enden herausgesifft hat.

    hab aber auspuff repariert. das ruckeln bleibt jedoch.
     
  15. #14 echt_weg, 10.01.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    das heisst nix was sind da für welche drin nun ?(
     
  16. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Falls Bosch Kerzen verbaut sein sollten -> raus damit und NGK oder Denso rein...
     
  17. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    sind ngk (ich glaub nr. 9) drin.

    also...luftfilter ist es nicht. hab das grad probiert.


    zu meinem oben genannten fall (fahrt 600km, auspuff schrott...) was ist damit?
     
  18. #17 echt_weg, 10.01.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    ok die kerzen sind dann wohl ok
    luftfitler kann es auch nicht sein sonst würd der obenrum nicht gehen.

    entweder unterdruckschläuche oder zündung. sprit/luft würd ich ausschliessen.

    Prüf am besten die schläuche und guk dann alles durch was mit der zündung zu tun hat (verteilerkappe, kabel, zündzeitpunkt)
     
  19. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    ok,

    wie gesagt, die verteilerkappe, zündkabel und verteilerfinger hab ich gecheckt.
    alles in ordnung.

    zündzeitpunkt kann ich (denke ich mal) nicht kontrollieren.
    braucht man bestimmt n messgerät oder so?!

    kann mir die schläuche nachher ansehen.
    soll ich den fehlercode mal auslesen??
    was muss ich da brücken?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 KleinerEisbaer, 10.01.2007
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    es gibt so lampen damit kannst den zündzeitpunt einstellen. am besten mal in ne freie werkstatt fahren und für 2 euro kaffekasse überprüfen lassen.
     
  22. #20 echt_weg, 10.01.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    den will ich sehen der für 2 euro den zzp prüft....

    @JayHH
    e1 und te1 brücken im diagnosestecker (genauer: suchfunktion)
     
Thema:

P8 motor zieht schlecht und ruckelt bei geringer drehzahl

Die Seite wird geladen...

P8 motor zieht schlecht und ruckelt bei geringer drehzahl - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. Hutablage Starlet P8 (1995)

    Hutablage Starlet P8 (1995): Habe zwei Hutablagen abzugeben: - 1x Original in dunkelgrau - 1x MDF mit blauem Filz überzogen mit Lautsprechern und geschweissten roteloxierten...
  5. Starlet P8 Stoßstangen in rot (3E5)

    Starlet P8 Stoßstangen in rot (3E5): Hallo zusammen, suche für den P8 die beiden Stoßstangen (vorn + hinten). Wichtig: Es muss die Farbe 3E5 sein. Egal ob die Standard, GT oder...