P7 Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Raphiii, 24.03.2008.

  1. #1 Raphiii, 24.03.2008
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen

    Mein E9 muss ja leider nach Afrika auswandern. Als Ersatz habe ich an einen Starlet P7 gedacht. Nun kenne ich das Auto kaum, werde aber nächste Woche zwei verschiedene P7 probefahren.

    Nun wollte ich fragen, welche Schwächen das Fahrzeug hat. Ich hab bei dem 75 PS Motor meine Bedenken (gut, die Karre ist ja sehr leicht). Läuft das Auto anständig oder regt man sich ständig auf weil man zu wenig Leistung zur Verfügung hat?

    Worauf sollte ich bei der Probefahrt achten? Beide Autos sind ab Kontrolle, bei beiden ist der Zahnriemen neu. Einer hat drei (XL), der andere fünf Türen (GL).

    Gibt es viel bessere Alternativen im ähnlichen finanziellen Rahmen? Ist ein P8 grundsätzlich besser? Ich wäre froh um Erfahrungen/Empfehlungen/Warnungen oder Ähnliches...

    Danke!

    Ach ja, noch was: Passen die Felgen vom E9 auf den P7? Ich meine, schon einen P7 mit den selben Alus gesehen zu haben, wie ich auf dem E9 hatte.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Wenn Dein E9 nicht gerade ein GTi war, wird ein EP71 immer besser laufen. Jeder der jemals einen hatte, schwärmt davon, wie gut "die Dinger gehen"...

    Achte auf Rost, Rost und vor allem auf Rost. Dann auf Poltern von der Hinterachse. Und dass der Zahnriemen immer schön gewechselt wurde- Kein Contitech-Riemen benutzen!!! Das Auto sollte sauber anspingen, sauber in die Warmlaufphase übergehen und nicht ruckeln oder unrund laufen- dann kann man an einem EP71 ewig lange Spaß haben.

    Das Vergaserproblem bezieht sich hauptsächlich auf die GKat-Versionen.

    Der P8 kann grundsätzlich alles besser: Weniger Rostanfällig, Keine Vergaserprobleme. Und rein sachlich ist an dem Auto nichts schlechter.

    Das er langweiliger ist, liegt einmal am Design (Geschmackssache!) und zweitens am zivilisierter laufenden Motor (Nur Einbildung- auf dem "Papier" läuft er sogar besser...).
     
  4. #3 Raphiii, 24.03.2008
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Danke mal so weit. Nee, war kein GTI, hat den 4A-FE.

    Hab gerade gesehen, dass der eine mit 75PS (Erstzulassung 11. 1986) und der andere mit 72PS (Erstzulassung 5. 1989) angegeben ist. Ist das nun ein Druckfehler oder gab es verschiedene Versionen?
     
  5. Alex

    Alex Guest

    Genaugenommen gab es drei Versionen: Eine ohne Kat, eine mit U-Kat und eine mit G-Kat.

    Musst hals mal nachsehen, ob das in der Schweiz irgendwie wichtig ist, einen Kat zu haben- in Deutschland ist es sehr wichtig (Steuer!).
     
  6. #5 echt_weg, 24.03.2008
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    alex hat eigentlich schon alles gesagt wichtig ist halt wirklich wie der rostmässig dasteht und ober der zr (mit rollen) gemacht wurde. hintere dämpfer+domlager geben auch gerne auf. wenn das alles ok ist spricht eigentlich nichts gegen den wagen (aber eben auch nichts wirklich für den p7 gegenüber dem p8 - preislich tun die sich ja eh nichts).

    zu den 75ps:
    der geht schon wirklich sehr gut und selbst mit dem 1.0er 54psler kann man völlig normal im verkehr mitschwimmen
     
  7. #6 Raphiii, 24.03.2008
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Das sollte bei uns keine Rolle spielen, Steuern zahlen wir nur nach Hubraum (bei Fahrzeugen unter 1000 kg Nutzlast), für den Starlet würde es um die € 135.- pro Jahr machen. Ist die dritttiefste Klasse.

    Und wie sieht es aus mit den E9-Felgen? Kann ich die weiter verwenden?

    Nochwas: Wie siehts mit dem Verbrauch aus? Der Verbrauch wäre für mich ein Grund, das leichtere Auto zu nehmen. Momentan fahre ich den E9 mit knappen 7 Litern oder mit leichtem Gasfuss um die 6.5 Litern.
     
  8. Alex

    Alex Guest

    E9 Felgen passen an den Starlet.

    Du musst aber auch hier checken, ob Du die Felgen verwenden darfst (z.B. Alufelgen). In Deutcshland ist das meist kein Problem, allerdings werden die Reifen nicht mehr passen, da der Abrollumfang beim Starlet kleiner ist, als beim Corolla.

    Vom Verbrauch geben sich die Starletten alle nichts...
     
  9. #8 Raphiii, 24.03.2008
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Gut, wunderbar. Danke euch!
     
  10. #9 echt_weg, 24.03.2008
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    lochkreis und mittelzentrierung passt vom e9 auf den p7 die reifengröße dürfte aber eher nicht passen. wenns also nix extremes ist werden die felgen wohl passen

    verbrauch variiert sehr stark gerade weil die vergaser im alter meistens falsch eingestellt sind. ein gut eingestellter 1e (54 ps p7) braucht so um die 5-7 liter ein 1.3er nen halben bis ein liter mehr.
     
  11. #10 Roderic McBrown, 24.03.2008
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Schau mal hier:

    Kaufberatung

    Ein G-Kat muss vernünftig und ruckfrei laufen. Achte drauf das du das Auto
    im "kalten" Zustand probefährst. Sonst zeigen sich evt. Probleme der
    Kaltstarteinrichtungen nicht.
    An die Vakuumsysteme traut sich heute keine Werkstatt mehr rann.

    Ich hab einen 1.0er P7 ohne Kat, mit 4 Gängen, der geht schon ganz gut.
    Vmax laut Tacho 170 im 4. Gang :D

    Der P8 ist im Alltagsbetrieb etwas bequemer. Die Technik ist dank Einspritzung deutlich
    übersichtlicher. Und Vergaserprobleme gibts hier nicht.
    Die Türen sind schon mit Vertärkungen als Seitenaufprallschutz versehen und
    Modelle mit ABS und Servo gab es auch, aber selten.
    Dafür ist der P8, zumindest subjektiv, weniger geräumig.
     
  12. #11 Raphiii, 25.03.2008
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Noch eine Frage (vermutlich ist's eine dumme Frage): Passen die E9 Si Sitze in den P8? ?(

    Ich vermute schwer nicht, aber ich hab noch einen Funken Hoffnung...
     
  13. #12 echt_weg, 25.03.2008
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    nö mußt konsole ändern / bundyman hats gemacht gehabt
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 toyotim, 25.03.2008
    toyotim

    toyotim Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    0
    hatte nen P7 dx (54 ps) als anfänger-auto für 80 tkm (in 2 jahren), der war echt nicht kaputt zu kriegen (4 wildunfälle,2 oder 3 mal im winter in n graben, offroad inkl sprunghügel...) ...
    war halt auch mal jung, würde das heut nicht mehr mim P7er machen,schon wg der seltenheit..

    ansonsten verbrennt jenseits der 190 tacho (bergab mit 5 leuten) gerne das auslassventil 3. zylinder, motorwechsel ist in 2h gemacht :)
    (dürfte für dich nicht ganz so interessant sein...)

    top-auto,immernoch... !! :]
     
  16. #14 Ecodriver, 27.03.2008
    Ecodriver

    Ecodriver Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III (ZVW30)
    Der GL hat meines Wissens in CH einen Drehzahlmesser ! Dies ist sehr exklusiv, da dieser sonst nur den S- und Si-Versionen vorbehalten war ! (Ärgerte mich genug bei meinem P8 XLi ! :()

    Der für mich alles entscheidende Unterschied ist halt die elektronische Benzineinspritzung... ! :D
     
Thema:

P7 Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

P7 Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Schlachte Starlet P7

    Schlachte Starlet P7: Hey Leute die Zeit ist reif und unsere Wege müssen sich trennen. Zerlge daher meinen P7 oder verkaufe ihn im Ganzen. Bei Interesse am Fzg oder an...
  2. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...
  3. Starlet p7

    Starlet p7: Hallo habe noch Blechteile für einen p7 2x Türe rechts 2x Motorhaube 2x Kotflügel Bilder gerne per mail preis alles vhb 120 €
  4. Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?

    Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?: Servus, bei mir hat sich in der Familie ergeben evtl. einen Camry 3.0 Exe aus 2003 zu übernehmen. Gibt's Leute die so eine Kiste mal hatten ? Ich...
  5. Suche e8 GT oder e9 gti oder P7 1,3s

    Suche e8 GT oder e9 gti oder P7 1,3s: Hallo Leute, Ich hab mal wieder Bock auf nen alten Wagen, einfach alles anbieten.