Originalzubehör und Garantiefrage

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von TF104, 10.10.2010.

  1. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Also folgender Fall:
    Ein Auto wird gebraucht gekauft, besitzt aber noch Werksgarantie. Dort sind die originalen Zubehörschutzleisten verbaut. Diese sind lackiert und der Lack löst sich.

    Wer steht dafür gerade?
    A- der Hersteller, denn es ist ja quasi ein Originalteil...
    B -der Händler, der das Zubehör mit verkauft hat...
    C -der Händler, der den Wagen als GW verkauft hat...
    D -Niemand, ist halt Pech und gekauft wie gesehen...

    Die Rechnungen sind nicht vorhanden und die ablösenden Klarlack bzw. Lackschichten befinden sich nicht an möglichen Anstoßsstellen.

    Wer kennt solche Fälle oder weiß an wen man sich wenden sollte.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    der Händler...
    Schau
    Lara
     
  4. #3 _hoschi_, 10.10.2010
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    Haste Gebrauchtwagengarantie oder is das ausgeschlossen im Vertrag?
     
  5. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Welcher? Der, der das Zubehör verkauft hat oder der, wo das Fahrzeug erworben wurde. ;)

    Da noch 13 Monate Werksgarantie waren, weiß ich nicht mal genau ob da eine GW Garantie besteht.
     
  6. HolgiG

    HolgiG Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2002
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Pampersbomber
    Die Frage die es zu klären gilt:

    Wie lange hat das Zubehörteil Garantie und hat es überhaupt eine Garantie?

    Zubehör heisst ja nicht ab Werk am Fahrzeug - demnach auch nicht in der Garantie des Wagens inbegriffen.

    Wenn noch Garantie vorhanden - der Hersteller des Zubehörteils soweit der Mangel in den Garantiebedinungen als Mangel erfüllt ist.
    Keine Garantie - dann max. Gewährleistung des Verkäufers. Da das anbringen der Zubehörteile sicher mehr als 6 Monate zurückliegt bist du in der Beweislast das der Schaden von Anfang an bestanden hat.
     
  7. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    An einem Wagen, den ich gekauft hatte lösten sich die Leisten. Die wurden bei dem Händler, wo er gekauft wurde fraglos und kostenfrei ersetzt.
    Also ist auch solches Zubehör mit Garantie versehen.

    Nur ist hier in diesem Fall die Ablösung des Lackes das Problem.
    Wie gesagt, das zubehör war schon dran. Und da es sich dabei um die originalen Teile aus dem Zubehörprospekt handelt, nehme ich mal an, das dies gleich beim Kauf geschah.
    Es sind nämlich noch einige andere Extras verbaut, die als preiswertere Nachrüstung kein Problem wären, aber allesamt Toyota Originalteile sind.
     
  8. #7 Trecker, 10.10.2010
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Bitte Gewährleistung und Garantie nicht durcheinanderschmeißen!

    Leider wurde ein konkreter Fall aus der Realität geschildert und das Rechtsdienstleistungsgesetz verbietet nun Antworten von juristisch geschulten Personen. Der Forenbetreiber würde auch Schwierigkeiten bekommen (Abmahnung), wenn er dies duldet.

    Man kommt allerdings selbst auf die Lösung, wenn man den ersten Satz beachtet und Google bemüht ;)
     
  9. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Wieso konkreter Fall aus der Realität?

    Es ist ja neutral gehalten und sollte nicht heißen, dass es einen konkreten Fall betrifft. Meine Erfahrungen aus der Realität sind da einfacher (die sich lösende Leiste innerhalb der Garantiezeit), denn da handelt es sich um ein und denselben Händler. Klar kann man in meinem konkreten Fall auch davon ausgehen, dass der Händler so gehandelt hat, auch ohne rechtlich zwingende Gründe. Nur wie sieht es in dem fiktiven Fall aus. Da gibt es den Vertragshändler, der dieses Zubehör verkauft. Dann gibt es den GW Händler, dessen GW Garantie von den leistungen her ja quasi unterhalb der Werksgarantie liegen. An wen müsste man sich in so einem Fall wenden?

    Ich bin da nur drauf gekommen, da in einem anderen Thread ja lackierte Stoßleisten gefordert wurden. ;)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Trecker, 10.10.2010
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
     
  12. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Ja genau, an einem Wagen den ich gekauft hatte, wurde es so gehandhabt, dass eben dieses Zubehör so wie ein Originalteil behandelt wird.

    Nur was ist in dem Fall den ich eingangs geschildert habe, nämlich dann, wenn irgend ein Mangel (in dem Fall ein fehlerhafter Lack) erst beim nächsten Kunden auftritt? Das ist die Frage. ;)

    Denn sollte rein rechtlich sowas ausgeschlossen sein, dann müsste man nämlich Zubehör beim Kauf besonders testen. Und das wäre nahezu unendlich, wenn nicht sogar unmöglich. Denn wer kennt die werksseitige Ausstattung so, dass er weiß ob zB. die Klima serienmäßig dabei ist oder nachgerüstet.
     
Thema:

Originalzubehör und Garantiefrage

Die Seite wird geladen...

Originalzubehör und Garantiefrage - Ähnliche Themen

  1. Celica T23 Facelift Originalzubehör Lippe+Schweller

    Celica T23 Facelift Originalzubehör Lippe+Schweller: Hallo, ich suche für meine T23 Facelift die Originalzubehör Lippe sowie die Schweller. Farbe wäre egal. MFG Rob
  2. Garantiefrage

    Garantiefrage: Hallo liebe Forum-User Bei meinem Toyota Auris (Erstzulassung 25.03.2009) haben sich die Befestigungen der vorderen rechten Radkastenverkleidung...
  3. Garantiefrage

    Garantiefrage: Hi Leute, seit ein paar Tagen machte mein CD Player komische Geräusche, heute hat er sich dann ganz verabschiedet. Ich habe noch ca. 1 1/2 Jahre...
  4. Originalzubehör für den Corolla 4x4 E9 ?

    Originalzubehör für den Corolla 4x4 E9 ?: Hallo , Mich würde mal interessieren was es so an Originalzubehör für den Corolla 4x4 E9 gab ? Original-Alus ? Schlechtwegeausführung ?...
  5. Garantiefrage

    Garantiefrage: Moin Leutz. Hab da ma ne Frage an euch. Und zwar. Wie lange giebt Toyota Garantie auf den Lack?Hab nähmlich leider feststellen müssen das mein...