Original Toyota Klimaanlage nachrüsten???

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von E10_Liftback, 28.12.2007.

  1. #1 E10_Liftback, 28.12.2007
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Wer kennt sich damit aus, wie die Möglichkeiten sind bei dem 1,6 Avensis (Vorfacelift) die passende Klimaanlage nachzurüsten??

    Hat das wer von Euch schon gemacht (machen lassen)??

    Danke für die Antworten!!! :] :] :]

    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 optifit, 28.12.2007
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    wenn mann eine hat, ist der Einbau das kleinste Problem ;)
     
  4. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Naja, Einbau schlägt auch nochmal mit 3-4 Std zu buche ;)
    Aber hast schon recht, erstmal eine bekommen
     
  5. #4 E10_Liftback, 28.12.2007
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Ja, bei Toyota denke ich mal...selber machen sieht bei mir eher schlecht aus, weil dann am Ende keine Klimaanlage sondern nen Dosenöffner hätte!!!

    Was kostet das??
     
  6. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Glaube nicht, das es für den T22 VFL noch ne Klima zu kaufen gibt... Wenn dann rechne mit Kosten um die 2000€
     
  7. #6 Bezeckin, 28.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    geh am besten mal aufm Schrottplatz gucken.
     
  8. #7 E10_Liftback, 29.12.2007
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Gut, alles klar...danke euch...

    Hat dann wohl auch erstmal erledigt!!

    Grüße
     
  9. #8 Iceman1965, 29.12.2007
    Iceman1965

    Iceman1965 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla LB1,6 ATM
    das wird nicht gehen, weil da die motoren von 4 und 7 und sfe auf zz umgesellt wurden und die halterung an den motoren nicht vorhanden sind. aber mal viel spass beim basteln

    gruss iceman
     
  10. scr|me

    scr|me Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW 6R, MB W203
    Entscheidet euch für den 1,8. Ihr werdet da günstiger davon kommen und auch mehr Spaß haben als mit dem 1,6.
     
  11. #10 E10_Liftback, 29.12.2007
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    what?? ?( ?( ?(

    der 1,8er is aber im moment noch zu teuer...und zeit fürs schauen haben wir leider auch net.. ;( ;( ;(
     
  12. #11 Zebulon, 06.01.2008
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Ich habe vor 3 Jahren mal eine (neue Toyota) Klimaanlage in meiner Carina nachgerüstet: siehe hier

    Die hat etwa 1.500 € gekostet. Einbau hat etwa einen Tag gedauert.

    Klima vom Schrott würde ich vergessen. Kann mir bei den vielen erforderlichen Teilen und Kleinteilen nicht vorstellen, dass das funktioniert.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 the_mole, 07.01.2008
    the_mole

    the_mole Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    0
    außerdem ist die klimaanlage wie von j. clarkson zitiert "like an asthmatic midget blowing air through a drinking straw"... hab 100euro bezahlt, um sie wieder zum laufen zu kriegen und hab sie bisher 4x verwendet... selbst auf höchster stufe und 110-120kmh (für kühl-luft) bin ich im sommer fast gestorben. und wann, wenn nicht im sommer, soll ich die klima sonst verwenden? und sprit kostet des ding auch nen knappen liter mehr (bei meinem diesel)...
     
  15. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Man könnte ja mal bt. einer Davia/Waeco anfragen,
    die haben AFAIK zumindest Regelungen die mit den Fahrzeugreglern kompatibel, bzw Schalter welche dem spezifischen Intereur angepasst.

    Mein T19U hat die Serienmäßige, ohne "Klimaautomatik" drinnen, welche ich auch nicht vermisse.
    Stelle sie im Sommer grad mal etwas kühler als Umgebung, bzw aktiviere sie bei feuchten Herbst/Winter-Bedingungen wenn im Mehrpersonenbetrieb die Scheiben anlaufen (unter ~-10°C ist sie aber sowieso per Außenthermo verriegelt).
    Leistung & Sprit braucht sie natürlich (hab's nie ausgelitert), AFAIK sind für den Fremdtrieb des Kompressors so zwischen 5 bis 10PS nötig, was bei der erforderlichen Kühlleistung aber auch verständlich.
    Immerhin muß das Teil das Wageninnere nach in der Sonne geparkten >60°C auch bei >40°C Außentemperatur in moderater Zeit auf ~25°C runter kühlen; angeblich liegt gerade hier das Manko der Nachrüstanlagen ggÜ der OEM Austattung.

    Den Tipp zum Neugerät kann ich nur Bestätigen (arbeite in der Klimabranche).
    Das Risiko sich am Schrottplatz eine undichte & kontaminierte Anlage anzuleiern ist relativ groß; müßte wirklich aus einem Neuwagen-Überschlag oder so stammen, und selbst da könnte Kondensator und/oder Leitungen beleidigt und damit undicht sein.

    Ein Mordsaufwand ist es hier wie da, Montagebügel am Block (bzw Ortswechsel mit der LiMa), Umlenkrollen, andere Riemen, Leitungen, Elektrik für Magnetkupplung & Pressostate, etc...; Fahrzeuglüftung komplett zerlegen (die Verdampfer sitzen meist tief in den Schächten verborgen), Kondensatablauf, Regelungen, Kühler raus, Kondensator davor montieren, usw...
    Wer das in ~1 Tag schafft ist wohl sehr bewandert mit seinem Fahrzeug und der Materie, bzw hat eben das Glück daß der Wagen für die OEM-Serienanlage vorbereitet und die Montage daher als drop-in abläuft.

    mfg
    MBR
     
Thema:

Original Toyota Klimaanlage nachrüsten???

Die Seite wird geladen...

Original Toyota Klimaanlage nachrüsten??? - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...