Olwanne tauschen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von kilo, 26.11.2010.

  1. kilo

    kilo Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo, habe mir die Ölwanne angefahren jetzt tropft Öl raus.
    will sie mal ausbauen und sehen ob die Pumpe schaden genommen hat etc.
    wie bekomme ich die Ölwanne ab?
    Habe schon mal die 8(?) Befestigungsschrauben die auch durch die Dichtung gehen gelöst, doch es bewegt sich nichts :(
    muß das überstehende Teil vom Gettiebekasten(?) auch weg? und wie?
    wer mir einen Rat geben kann ... nur zu!
    Danke
    Felix
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Worldchampion, 26.11.2010
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Moin,
    dieser überstehende Deckel vom Getriebegehäuse muß auch ab, da sind dann noch mehr Schrauben drunter.

    Je nachdem wie gut die Dichtmasse noch ist kann es sein, daß die Ölwanne noch ordentlich festklebt. Dafür gibt es ein Messer zum rein- und herumschlagen.
     
  4. kilo

    kilo Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hey danke für die schnelle Antwort. das sind nochmal 6 schrauben mit SW14 die hatte ich auch schon ab aber dann ist soviel Öl rausgekommen und eine Dichtung für dazwischen hatte icg auch nicht dass ich das ganze erstmal gelassen habe.
    Aber einfach alles anschrauben?
    thx
    Felix
     
  5. #4 Worldchampion, 26.11.2010
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Moin,
    also wenn du das Aluteil meinst, was am Getriebegehäuse dran ist und auf der anderen Seite am Motor, dann gehört da keine Dichtung dazwischen. Das ist nur ein Halter, schraub den halt ab. Ich denke mal, daß das Öl was da raus kam entweder von einer undichten Ölwannendichtung oder nem defekten Kurbelwellensimmerring her rührt.

    Bevor du die Ölwanne abmontierst wäre es im übrigen natürlich sinnvoll das Öl abzulassen. Ne Sauerrei wird es aber so oder so, darauf kannst du dich schon einstellen.
     
  6. kilo

    kilo Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ok mache mich auf eine sauerei gefasstund bete dass der kurbewellensimmerring dicht ist.
    Die Ölablassschraube habe ich zum glüch noch gefunden .
    danke champion!
     
  7. #6 SteveMcQueen, 26.11.2010
    SteveMcQueen

    SteveMcQueen Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    2.982
    Zustimmungen:
    2
    Gibt da so spezielle Metallkeile, die haust du seitlich rein. Die wanne wirst du auch mit gelösen Schrauben nicht bewegen können.
     
  8. kilo

    kilo Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    D.h. ich MUSS die alte Dichtung zerstören.
     
  9. #8 Nordgeist, 26.11.2010
    Nordgeist

    Nordgeist Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Da ist keine Dichtung, die du zerstören könntest. Dort wird Dichtmasse aus einer Tube aufgetragen.
    Musste bei einem E10 mal die Ölwanne tauschen, is ne Scheissarbeit wenn man keine Bühne oder Grube hat, sondern nur 20 cm Platz unterm Auto.
    Das Fummeligste an der ganzen Sache ist es, die Ölwanne mit aufgetragener Dichtmasse wieder ordentlich rein zu bekommen, ohne überall anzuecken,
    dass die Dichtmasse auf der Wanne bleibt und sich nicht überall wieder verteilt.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Worldchampion, 27.11.2010
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Genau das meinte ich mit "Messer zum reinschlagen". Läßt sich etwas blöd beschreiben und ein Bild habe ich leider auch nicht gefunden.


    Wenn du die Zeit hast, dann löse den Träger der unter der Verbindung Motor / Getriebe liegt und laß den nach unten hängen. Dafür mußt du vorher die beiden Getriebelager lösen. So macht sich das einfädeln der Ölwanne und auch die De-/Montage des Aluhalters unter der Ölwanne besser.
     
  12. kilo

    kilo Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Langsm bekomme ich ein Bild...
    Jetzt solls mal kurz noch wärmer werden oder wenigstens trocken:motz damit ich mich drunterlegen kann.
    schönes Wochenende noch den Ratgebern und auch allen Anderen!
     
Thema:

Olwanne tauschen

Die Seite wird geladen...

Olwanne tauschen - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen

    Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen: Hi, seit kurzem hat mein Yaris ein kleines Wehwehchen, das aber zum anstehenden Tüv beseitigt sein sollte: Die Scheibenwaschanlage funktioniert...
  3. Urban Cruiser Radioblende tauschen

    Urban Cruiser Radioblende tauschen: Hallo. Muss bei meinem Vater am UC das originale, Defekte Radio gegen ein Doppeldin von JVC tauschen. Die passende Radioblende bzw. halbe...
  4. Ölwanne unteres Teil

    Ölwanne unteres Teil: Hallo, suche für meinen Celica AT20 mit 7A-FE Motor die untere Ölwanne, meine ist leider durchgerostet. Wenn einer eine hat bitte melden mit...
  5. Lautsprecher RAV4 XA1 Front tauschen

    Lautsprecher RAV4 XA1 Front tauschen: Hallo an Alle. Da der Klang grausam ist, möchte ich bei meinem XA1 die Lautsprecher in den vorderen Türen tauschen. Auf Bildern habe ich gesehen...