Oldtimer Motor springt nicht an (Foto Update)

Diskutiere Oldtimer Motor springt nicht an (Foto Update) im Motor Forum im Bereich Technik; Habe hier einen Opel Oldtimer stehen, Baujahr 1960 oder so wo der Motor komplett revidiert wurde. Motor ist ein 1800ccm , Benziner , Schaltung....

  1. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Habe hier einen Opel Oldtimer stehen, Baujahr 1960 oder so wo der Motor komplett revidiert wurde.

    Motor ist ein 1800ccm , Benziner , Schaltung.

    Sprit geht bis zum Vergaser , Zündfunke ist da , Zündung ist ungefähr 4° vor OT , Bordnetz 6V.

    Der Wagen kommt aber nicht in die Füsse , selbst anschleppen bringt nix.


    Jemand eine Idee, woran es liegen könnte ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mobylette, 28.09.2007
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    CIH oder noch einer mit Stösselstangen?
    Ist aber eigentlich egal, beides Bauernmotoren...
    (Interessiert mich auch nur interessehalber..., was für ein Opel?)


    Sind die Zündkerzen nass?

    Kontakte ok/richtig eingestellt?

    Zündspule wirklich ok?
     
  4. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Sind die Zündkerzen nass?
    ---> Japp, wobei nicht alle gleichmässig nass

    Kontakte ok/richtig eingestellt?
    ---> Zündverteiler meinst du ? Auch wenn er nicht 100% eingestellt ist, müsste er doch zumindest laufen, oder ? (Auch wenn wie nen Sack Nüsse)

    Zündspule wirklich ok?
    ---> Zündfunke ist da...

    Was für nen Opel?
    ---> Ich mach nachher mal nen Foto, keine Ahnung wie der sich nennt
     
  5. #4 Mobylette, 28.09.2007
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Ja, selbst wenn die Kontakte nur so grob eingestellt sind, sollte er wenigstens anspringen.
    Allerdings reicht das einstellen mit der Fühlerlehre locker aus für einen recht ruhigen Motorlauf.

    Ich gehe mal davon aus, ihr hab die Zündkerzen auch wieder trocken geblasen.
    Wenn der Zündfunke ok ist und er geht net an, kanns ja eventuell an zuviel Sprit liegen, sprich er versäuft ganz schnell.
    Choke net richtig dran?
     
  6. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Ja Zündkerzen sind wieder trocken. Motor ist über Nacht ohne Kerzen da gestanden und ist ausgedunstet, dennoch heute morgen kein Anspringen.

    Werde wohl nachher mal den Vergaser auseinander tüdeln und schauen ob sich evtl. ne Düse ausgehängt hat oder so :rolleyes:
     
  7. #6 Mobylette, 28.09.2007
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI

    Jep, eventuell hängt auch der Schwimmer, allerdings läuft er dann ja auch über und stinkt nach Sprit.
     
  8. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Übergelaufen ist er bis jetzt kein einziges mal, also daran wirds wohl nicht liegen
     
  9. #8 CelicaAA63, 28.09.2007
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    sprüh mal ein bißchen startpilot oder bremsenreiniger in den luftfilter.wenn er dann mucken macht wird es am vergaser liegen. wenn nicht ist was mit der zündung.kontakte überprüft?? gehen die überhaupt auf oder kleben die vielleicht? ansonsten einstellen.motor soweit drehen das im verteiler einer der nocken den kontakt auf macht. dann mit ner 0,30mm fühlerblattlehre einstellen.zündung kannste auch grob einstellen.motor auf OT und dann haben die in dem verteilergehäuse meistens so ne kerbe drinne.verteiler so ausrichten das die kerbe mit der spitze vom verteilerfinger fluchtet.grundeinstellung co schraube.ganz zu und dann 3-4 umdrehungen raus.

    was ist das für ein vergaser. variett oder solex?
     
  10. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    [​IMG]


    Um den Karren gehts , bzw. den Motor.

    Vergaser war jetzt grad auseinander...

    - Düse ist sauber
    - Nadel hängt und auch richtig
    - Schwimmer is gangbar
    - Dreck ist auch keiner drin


    - ...Batterie ist jetzt leer :D


    Morgen gehts weiter...
     
  11. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.477
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    ich würde es auch erst mal mit Startpilot versuchen :]
     
  12. #11 CelicaAA63, 28.09.2007
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Kompression geprüft?
    Zündreihenfolge richtig gesteckt?
    Ventilspiel ok?

    aber schönes schätzchen.. noch ein motor wo es spaß macht dran zu arbeiten. ohne laptop und dem ganzen gedönse
     
  13. #12 optifit, 28.09.2007
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Die alten Autos hatten eine Startanhebung für einen stärkeren Zündfunken.
    Funktioniert dies?
    Wenn nicht, den Vorwiderstand mal für kurz überbrücken.
    Wie alt ist das Benzin?
    Kommen auch Gase bei starten aus dem Auspuff?
    Villeicht hängt ein oder mehrerre Ventile offen, deswegen Kompression messen.
    Dreht der motor beim starten schnell genug?
    (Wie alt ist das ÖL)
    Auf jeden fall die Kerzen mit einem Keißluftföhn trocknen vor dem Starten und villeicht den Sprit mal abklemmen, das die Zyl. trocken werden.
     
  14. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Kompression geprüft?
    ---> Nein, noch nicht.. Nur wie gesagt, Motor ist komplett revidiert

    Zündreihenfolge richtig gesteckt?
    ---> Japp

    Ventilspiel ok?
    ---> Nicht geprüft

    aber schönes schätzchen.. noch ein motor wo es spaß macht dran zu arbeiten. ohne laptop und dem ganzen gedönse
    ---> Das stimmt.. und Platz hat man da auch :] Wenn nich die blöde FlügelHaube im Weg wäre :D

    Die alten Autos hatten eine Startanhebung für einen stärkeren Zündfunken.
    Funktioniert dies?
    ---> Hat der glaube ich nicht, zumindest hab ich nirgends nen Schalter oder Knopf oder sowas gesehen

    Wie alt ist das Benzin?
    ---> Neu

    Kommen auch Gase bei starten aus dem Auspuff?
    ---> Ja

    Dreht der motor beim starten schnell genug?
    ---> Jain.. ist ne 6V Anlage, stockt ab und wann mal beim Starten...

    (Wie alt ist das ÖL)
    ---> Neu

    Auf jeden fall die Kerzen mit einem Keißluftföhn trocknen vor dem Starten und villeicht den Sprit mal abklemmen, das die Zyl. trocken werden
    ---> Sind sauber gebrannt worden die Kerzen und die Zyl. sind über Nacht ausgelüftet
     
  15. Warp

    Warp Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Prius 2
    Hallo,

    mag sich jetzt komisch anklingen:

    Ist die Nochenwelle richtig eingebaut und die Ventile vom 1. Zylinder geschlossen (nicht dass die um 180° versetzt eingebaut wurde)

    zeigt der Verteilerfinger auf den 1. Zylinder, wenn Schwungrad auf OT
     
  16. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Bin heute zu nix gekommen.. Zu viele Kunden mit blabla ;)

    Nächste Woche gehts weiter :]
     
  17. #16 Freddy7, 29.09.2007
    Freddy7

    Freddy7 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hört sich vielleicht blöd an, ist mir aber schon selber an einem BMW passiert. Hattest du den Verteiler, ich meine den Verteiler, nicht die Kappe ausgebaut ???
    Und versehentlich um 180° gedreht ??? Dann macht der auch kein Mucks.
    Wenn Kompression ok ist, dann gehen mir die Ideen aus.
     
  18. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    werde alles nach und nach nächste Woche ausprobieren :]

    Danke für die vielen Hinweise :]
     
  19. #18 optifit, 30.09.2007
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    HAllo,
    Die Startanhebung funktioniert über den Anlasser.
    Von dort geht ein Kabel direkt an die Zündspuhle und überbrückt den Vorwiederstand.

    Aber ob eine 6V anlage einen hat?

    HAt er überhaupt einen richtig starken Funken?

    Wenn Ka und Sprit kommt auch, kann es nur an der Motorsteuerung liegen.

    So weit ich weiss müsste der Motor um 38PS haben.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bezeckin, 02.10.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Und Kawa, gibts wieder mal n paar neuigkeiten?
     
  22. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    :(

    ich komm derzeit zu wenig bis gar nix :(


    Aber sobald sich was tut, werd ich auch berichten :]
     
Thema: Oldtimer Motor springt nicht an (Foto Update)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. restaurierter cih motor startet nicht

    ,
  2. Oldtimer vergaser startet nicht

    ,
  3. Oldtimer motor springt nicht an

Die Seite wird geladen...

Oldtimer Motor springt nicht an (Foto Update) - Ähnliche Themen

  1. Toyota Auris 2.2 D-Cat Springt nicht mehr an

    Toyota Auris 2.2 D-Cat Springt nicht mehr an: Hallo alle zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe stark auf Hilfe. Ich fahre einen Toyota Auris 2.2 D-Cat von 2007 mit 130.000km. Er hat vor...
  2. 3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss

    3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss: Hallo wer kann mir helfen. Nach einem Zahnriemenriss sind ja Kurbelwelle und Nockenwelle verstellt. Wie muss ich beide einstellen um den neuen...
  3. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...
  4. celica t20 Motor geht während der Fahrt aus

    celica t20 Motor geht während der Fahrt aus: Hallo Leute! Ich hoffe auf eure Hilfe: Mein bestes Stück Celica T20, 1,8 Ez 01.96 Km 300.000 Seit 16,5 Jahren meine verlässliche Begleiterin lässt...
  5. Unterschied 2NZ Motoren

    Unterschied 2NZ Motoren: hallo, weiß einer wo der Unterschied zwischen den Yaris Verso 1.3 2NZ im 84 zu dem 86 ps Motor ist ?