old school tuning

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von seeker, 20.02.2004.

  1. seeker

    seeker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    hallo - ein tuner im inet hat folgendes angebot für alle 4-zylinder und da man für toyota nur schwer was bekommen kann wäre das mal eine chance mehr ps aus seiner kampfreisschüssel rauszuholen :]
    gerade für die e11-fahrer gibts ja nicht viel ...

    also hier das angebot:

    Kanäle komplett erweitern und polieren, Strömungsverlauf für große Ventile
    optimieren, fall nötig, incl. neuen spez. Ventilsitzringen**.
    Zylinderkopf planen.

    was haltet ihr davon und wievil leistung kann man ungefähr damit rausholen aus einem 86ps-corolla (meiner hat laut schein 92ps wegen fächerkrümmer und auspuffanlage) ... würde mich sehr über eure meinungen freuen, sind wahrscheinlich die spezis hier gefragt! möchte mein geld ja nicht zum fenster rausschmeissen. also haut rein - freu mich auf antworten..

    mfg, philipp
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas, 20.02.2004
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    10 PS und ein Liter weniger Verbrauch.So wirds ungefähr sein.
    Gruß Andreas
     
  4. #3 Der Krieger, 20.02.2004
    Der Krieger

    Der Krieger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2002
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    und wieviel kostet das Angebot?

    cu Andy
     
  5. #4 Hondafan, 20.02.2004
    Hondafan

    Hondafan Guest

    naja ne kopfbeqarbeitung bei so ner basis??
    sorry aber bei ner 90 ps schüssel ist das meiner meinung nach zum fenster hinausgeworfenes geld.
     
  6. seeker

    seeker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    jo stimmt wohl - also 10ps sind echt mal etwas wenig für 1098 teuros!!
    aber der verbrauch sinkt nach dem tuning? - ist ja goil :rolleyes:
    naja, vielleicht kann ein kollege das auch günstiger machen, aber ich denke das geld spare ich mir lieber und mache dafür urlaub! :]
     
  7. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Is wie immer Ansichtssache. Meiner Meinung nach Unsinn, denn Du kannst Dir den gleichen Wagen ja von Toyo originooool schon mit mehr Leistung kaufen als Du nach dem Tuning hast...
    Aber es gibt eben Leute (Chris zB), die lieben Ihre Kiste und würden sich wegen mehr Leistung nie ein anderes kaufen- für die lohnt sich sowas. Übrigens sind 1000 Euro für n gut gemachten Kopf immernoch allemal besser investiert als für den gleichen Preis etwas Plastik an Front und Heck zu klatschen- und das machen schließlich auch genug Leute.

    Toy
     
  8. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    wo hast du denn den fächerkrümmer her ?
     
  9. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Ich glaube nicht mal dass es 10Ps bringt. Zylinder Kopf planen steigert die Verdichtung ein wenig, aber die Verdichtung erhöhen ist im Vergleich zu den anderen Tuning Maßnahmen am wenigsten sinnvoll, da alles über 10:1 eigentlich nur noch das Tüpfchen auf dem i darstellt. Und das Motormanagement muss dann ebenfalls geändert werden.

    Nockenwelle tauschen bringt da sicher mehr. Falls es eine andere gibt.
     
  10. R.A.T.

    R.A.T. Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Motormanagement Ändern?Das kommt ja wohl eher bei ner anderen Nocke zum Tragen oder?Ausserdem,seit wann kann man bei Toyota so mal eben ins Motormanagement eingreifen?Die Angebotenen Massnahmen sind auf jeden Fall in Ordnung,und der Preis ist auch nicht soo schlecht.Fasst die selben Massnahmen haben bei meinem 2e-e Motor laut Bosch Fla Rolle satte 98 Ps amRad bewirkt-allerdings war´´s das dann auch ,jetzt geht da nix mehr.Saugertuning ist halt Teuer und man sollte überlegen wie sehr man sein Auto liebt! :]
     
  11. seeker

    seeker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    ok, mein entschluss steht: habe eh wenig geld und dann mach ich lieber nen schönen portugal-urlaub (nein, ich will nicht zur em *g*)

    @rockafella
    das mit dem fächerkrümmer hatten wir schonmal

    http://www.toyotas.de/cgi/wbb2/thread.php?threadid=29257&sid=&hilight=&hilightuser=4289

    der fächerkrümmer ist von TTE und speziell für die 4e-fe motoren (gabs nicht lange). es gab auchmal einen von savage ... beide meines wissens nur für die 1.4er

    mfg, philipp
     
  12. #11 phildev, 24.02.2004
    phildev

    phildev Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Jo ich denke wenn man sein Auto liebt und auch wenns dann nicht die richtige Basis ist kann sich die Investition doch lohnen... ist der Motor dann nicht gleich generalüberholt?
    Wie kommt dass mit der Spritersparnis denn zustande??????
    Mehr PS weniger Verbrauch????>>Is doch eigentlich goil!
    Wenn ich aber den gleichen Wagen orginal vom Hersteller mit dem gleichen MOtor aber der Mehrpsvariante kaufe dann verbraucht der meist doch auch mehr?

    Gruss Philipp
     
  13. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    naja, geht insofern, weil man ja nur das vorhandene Optimiert.
    Weniger Strömungswiderstand (polierte, größere Kanäle) usw.
    Ist ja beim Chiptuning ähnlich:
    dort hat man meisten nachher auch mehr Leistung und weniger Verbrauch (bzw. gleich viel wie vorher)

    Denn sonst ändert sich ja nix an der Einspritzung etc. Wenn man größere Einspritzdüsen verbaut od. was anderes macht, dann wird der Verbrauch sicher mehr werden. ;)
     
  14. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Spritverbrauch is ja auch logisch.

    Durch ne optimierung liegt das maximale Drehmoment, z.b. bei den chips nach denen ich geschaut hatte statt bei 4200 umdrehungen fürher bei 3850 oder sowas an. Also müsstest du theoretisch nichtmehr so hoch drehen ... das allerdings is für mich eher sone Sache... glaube kaum das ich das machen würde :)
     
  15. Nenen

    Nenen Guest

    Durch die angebotenen Änderungen würde die zum Erreichen des maximalen Drehmoments nötige Drehzahl steigen, nicht sinken.

    Theoretisch könnte man durch eine solche Bearbeitung einen minimal höheren Wirkungsgrad bei hohen Drehzahlen und gleichzeitig hoher Last erreichen, weil nur in diesem Bereich durch Kanalerweiterung etc. ein positiver Effekt bewirkt wird. Das ist aber am Verbrauch so gut wie nicht messbar.

    Im praktischen Betrieb wird der Verbrauch leicht steigen, weil durch diese Art der Bearbeitung der Füllungsgrad und damit das Drehmoment bei niedrigen bis mittleren Drehzahlen sinkt.
    Das Einzige was wirkungsgradmässig bei allen Drehzahlen und Lastzuständen immer einen kleinen positiven Effekt bringt ist die Verdichtungserhöhung. Wenn die einen nennenswerten Effekt haben soll würde sie aber auch höheroktanigen Sprit erfordern.
     
  16. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
  17. #16 E9Styler, 25.02.2004
    E9Styler

    E9Styler Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ist nich war

    98 Ps beim 2e-e? das sind fast 25% Leistungsteigerung!!!, ist da ne andere Nockenwelle inbegriffen(gibt es auf TRC-tunig.com) und dann noch nen Powerrohr und zundkraftverstärker? Ich glaub da gibt es nich viele Motoren mit soviel PS bei 1298 ccm, oder? Das sind schließlich knapp 200 PS bei nen 2,6 Liter, ist schon nich schlecht.
     
  18. R.A.T.

    R.A.T. Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ne ,ne Nocke wollte ich nicht weil Du das Steuergerät nicht anpassen kannst.Ausserdem wollte ich nicht das der läuft wie ein Sack Muscheln.Das hat auch einiges an Geld verschlungen!Zündkraftverstärker?Von sowas halte ich nichts.Der 2E-E ist eigentlich Drehzahlfest wenn man da VERNÜNFTIG! was macht geht schon was!Lasst die Finger von so ominösen sachen wie Zündkraftverstärkern Lachweg!:]
     
  19. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    tag,

    also wenn ich ne schärfere Nockenwelle einbau muss ich das steuerteil ummodeln??? bei Dbilas gibts ja weNockenwellen mit 266° fürnm 4e-fe motor. weiß ja nicht wasne seriennockenwelle so an ° hat, aber muss manda echt das steuerteil umbauen??
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. R.A.T.

    R.A.T. Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Muss nicht zwingend erfordérlich sein kommt auf das Fahrzeug an,aber ist eigentlich besser.
     
  22. seeker

    seeker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    kann mir dann bitte mal einer erklären, wieso man beim e11 (zum beispiel) das steuergerät nicht ändern kann? wie ist das denn da aufgebaut und wieso klappt das nicht?

    bei lampka gibts ja extra nen zusatzchip, der das normale steuergerät umgeht - sonst würd bei denen ja nix beim turbo stimmen!

    danke für die antworten! :]

    mfg, philipp
     
Thema:

old school tuning

Die Seite wird geladen...

old school tuning - Ähnliche Themen

  1. R-parts - Sammelbestellung: DEI - Thermal Tuning Produkte

    R-parts - Sammelbestellung: DEI - Thermal Tuning Produkte: [IMG] Das lange Warten hat ein Ende! R-parts neuste Sammelbestellung startet heute. Wo finde ich die Artikel von DEI? Link zu den Artikel von...
  2. Good Old Times...

    Good Old Times...: [IMG]
  3. Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning

    Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning: So, nach 1,5 Jahren überlegen was ich nun machen will, ob umbau auf 3sge gen3 oder beams oder gen2 erhalten und aufbauen, hat sich meine...
  4. Toyota corolla 1.8 ts Tuning

    Toyota corolla 1.8 ts Tuning: hallo habe ma ne frage wenn ich bei meinen 1.8 den Katalysator raus schneide bringt das was an Leistung oder kann das Steuergerät das nicht...
  5. Celica st182 Cabrio Tuning

    Celica st182 Cabrio Tuning: Moin, Nachdem ich nun mit meiner Sainz langsam fertig bin und ich für meine Supra auch alles zusammen hab bin ich bei mein Celica st182 Cabrio...