OhohohooOpel

Dieses Thema im Forum "Sachen zum Lachen" wurde erstellt von mdsky, 28.12.2007.

  1. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Baujahr 2000 :D
    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Authrion, 28.12.2007
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    sowas gibts auch von toyota :rolleyes:

    ein mal ne delle oder nen tiefen kratzer und dann nix dran machen... :rolleyes:
     
  4. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Angesichts der schönen Form dieses Radkastens gehe ich mal stark davon aus, dass dort keine Delle war...
     
  5. #4 Authrion, 28.12.2007
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    dann unfallschaden oder sonstwas..aber normal ist das nicht! :(
     
  6. #5 reinharrrt, 28.12.2007
    reinharrrt

    reinharrrt Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    hatten wir beim fiesta mal: nach nem unfall 2 blechteile auseinandergeschoben und vom unfallgegner(werkstattbesitzer) nicht ordnungsgemäß repariert->wasser und dreck hat sich ziwschen den blechfalten gesammelt->koti durchgerostet
     
  7. #6 AE92SR5, 28.12.2007
    AE92SR5

    AE92SR5 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0
    100jahre und nix dazugelert
     
  8. #7 Bender-1729, 30.12.2007
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Da ist aber auf jeden Fall irgendwas gewesen. Bis zum Astra F waren die älteren Opel fahrende Rostnester. Ich hatte bis vor 2 Jahren selber einen Kadett E. Ich weiß also wovon ich rede. :D

    Der Astra G war bezüglich dieser Thematik aber eigentlich weitestgehend sauber soweit ich weiß. Sehr seltsam.
     
  9. Gospel

    Gospel Forums-Techniker

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Passat, Impreza Tracktool
    Machst Du Witze? Ich hatte 3 von den Scheisskisten! Der zweite war Jg. 02 und hatte in 04 ne Art Flugrost am ganzen Kotflügel! :rolleyes: Der Dritte war Jg. 01 und hatte 06 nen komplett durchgerosteten Auspuff!

    Gestorben sind übrigens 2 davon an Motorschaden. Der eine überhitzte wegen eines unbemerkten Marderschadens, wobei da Opel nicht viel für kann, war einfach eine scheiss Werkstatt. Beim zweiten riss auf der deutschen AB bei 170 ein Pleuel ab. :rolleyes: Der Dritte ist meines Wissens noch immer im Einsatz.
     
  10. #9 Weichspüler, 30.12.2007
    Weichspüler

    Weichspüler Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    ich find opel irgendwie kacke, kann die dinger nicht riechen

    sind so oma-und-opa-ausflugsgeräte.....


    sind so riichtige einweg-autos ==> 1mal in urlaub fahren, wegwerfen und nen neuen holen
     
  11. #10 Versofix, 31.12.2007
    Versofix

    Versofix Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0

    Oh ja, da spricht die wahre Intelligenz, herzlichen Glückwunsch!
    Wie lebt es sich so, wenn man soviel M..t im Kopf hat?

    Möchte als "bis vor kurzem noch Opelfahrer" hier mal eingreifen und etwas aufklären.
    Beim Astra G gab es in den Baujahren 98/99 ein Problem mit der Abdichtung zwei Bleche am hinteren Radlauf. Opel hat den Fehler schnell erkannt und es gab eine Rückrufaktion. Jedoch wurden nicht alle Autos die betroffen waren erwischt, warum auch immer. Deshalb kommt es manchmal zu solchen Folgen wie auf dem Bild zu sehen. So wie das auf dem Bild aussieht, hat der Astra nie eine vernünftige Opelwerkstatt gesehen, sonst wäre es nicht soweit gekommen. Ausserdem wird sowas normaler weise durch die Rostgarantie abgedeckt. Ansonsten sind die G´s völlig unproblematisch was Rost anbelangt, nicht zu vergleichen mit Vectra A oder Astra F.

    Wir fuhren bis vor drei Monaten einen Astra G drei jahre lang, davor einen ebenfalls über drei Jahre, jeweils über 100 000 km. OHNE Probleme, die Dinge liefen einfach, es gab in sechs Jahren zwei ausserplanmäßige Werkstattbesuche (Lichtschalter und Thermostat)
    Mit unserem neuen CV war ich schon dreimal in drei Monaten beim Händler und muss bald wieder hin. Soviel zur Qualität von Opel!
    Also erst denken (wenn möglich), dann schreiben. Und wenn man keine Ahnung hat einfach mal nichts schreiben!
     
  12. #11 paseo_rulez, 31.12.2007
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Ne Freundin von mir hat nen Astra G und sie steht im Schnitt 2x im Monat in der Werkstatt wegen dem sch*** Karren.
    Thermostat, Klimakondensator, Klimakopressor, Wassereinbruch, Frisst Öl ohne Ende, Innenbeleuchtung streikt (bis heute!!!), Klappern ohne Ende, Batterie, Auspuff durchgerostet, Bremsen quietschen...Verschleißteile hab ich jetzt mal weggelassen :rolleyes:
    Der grösste Dreckskarren überhaupt.

    Ist sicher n Montagsauto und nicht die Regel, aber es kann so und so kommen...

    EDIT: Ich fahr seit über 3 Jahren und 60TKM n Paseo Bj 96, bis jetzt fiel an: Bremsen vo + hi, Stoßis hinten, Kennzeichenbeleuchtung hinten (1 Lampe)
     
  13. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Wir hatten neulich ne Carina II von 1990 oder so da, da war der erste Auspuff mit Flugrost belegt! Schweinerei!
    Soviel zur Qualität von Toyota.
    Kurz danach war ein Opel (so einer wie da oben, nur kein Kombi da). Auspuffkrümmer so verrostet bis er eben nicht mehr standgehalten hat und sich einen Riss komplett zwischen 2. und 3. Zylinder ergeben hat. Nur die beiden Flansche hielten den noch zusammen, sonst wärs n 2 Teiler geworden!

    Die neuen Toyota sind nicht mehr das wahre, aber das sind neue Autos grundsätzlich nicht!
    Meine Bohne des Jahres geht, wer hätte es gedacht: an einen Opel! Und zwar an den GT :rofl :rofl :rofl
    DAS ist wirkliche Autobaukunst - eine solch schlechte Qualität kennen allerhöchstens noch ein paar Ladafahrer!

    @ paseo_rulz

    Wenn du beim Opel Verschleißteile weglässt, dann bitte auch beim Toyota, wo wir dann nur noch einmal Stoßdämpfer hätten!
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 toyotafreund, 31.12.2007
    toyotafreund

    toyotafreund Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 - Toyota Prius P2
    Ich denke mal ganz gut, immerhin war er so schlau und fährt kein Opel 8)
     
  16. #14 TheDriver, 01.01.2008
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    Zum thema Rost sollte man auch mal die Neueren Mercedes nicht vergessen... da gibts keinen U-Schutz und nix mehr... Kumpel arbeitet in der Benz Werkstatt in der Karrosserieabteilung, das is echt der Hammer... bin da mal mit ihm durchgelaufen, alles voll mit relativ neuen (3-5 Jahre) Autos die einfach am wegrosten sind.
     
Thema:

OhohohooOpel