Ohm... ???

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Pad3, 07.12.2005.

  1. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Tach allerseits..

    Ich hab ja mittlerweile schon n bisschen Ahnung vom Car Hifi Kram aber eins blick ich irgendwie immernoch nich...
    Ich hab z.B: ne Stufe die an 1 Kanal 150W liefert fürn Sub... die liefert laut Hersteller an dem Kanal mit 2 Ohm 255W... heisst das wenn ich mir nen neuen Sub mit 255W und 2Ohm kaufe nutz ich die Stufe besser aus?

    Um konkret zu werden:
    Hab momentan ne Axton C602 5 Kanal...
    FS: is ein Rainbow SLX 265 Deluxe an 2 Kanälen gebrückt...
    Sub isn Next CL12 am 5. kanal... im geschlossenen gehäuse

    Mein Prob is, dass ich das FS an der Stufe runterregeln muss weil sonst der Sub nicht mehr mitkommt... das Verhältnis vom FS zum Sub stimmt also nich mehr...
    Hab aber momentan nich viel Kohle und nich viel Kohle in Aussicht, da bin ich halt am überlegen ob ich nen anderen Woofer ins Gehäuse pflanze...
    Das Gehäuse hat ca. 12L geschlossen...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    frage was is daran so schlimm das fs runter zu regeln??

    normal stellt man den poti auf mittelstellung fürs fs dann kannste den sub noch schön anpassen in die höhe oder runter?! warum hast du die überhaupt gebrückt?? war das notwendig für die leistung??
     
  4. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist einfach dass mir der allgemeine Pegel nich mehr reicht... wenn ich z.B.: Metal höre kann ich schön laut machen und alles klingt noch gut und sauber, aber wenn ich was basslastigeres höre, dann kommt ab bestimmten Lautstärken der Sub einfach nimmer mit... Hab den Sub damals mit nem 10er Kompo Sys. gekauft und da hat der voll ausgereicht.
    Mein FS kriegt 100W RMS was es auch sollte... sind halt 16 in DBs anstatt 10er...
     
  5. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    was heisst denn nimmer mit??? übersteuert drückt dir nich genug oder was
     
  6. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Is schwer zu erklären, drückt nich genug aber das Verhältnis zum FS stimmt einfach nichmehr... mein FS is bei etwa 1/4 vom Gain Regler und is trotzdem lauter obwohl der Sub auf Voll steht...

    Aber darum gehts ja auch eigentlich nich unbedingt... steht ja noch gar nich fest ob ich nen neuen Sub will. die Frage wer mehr obs technisch so richtig gedacht ist... Wenn ich also nen Woofer mit 2Ohm Widerstand dranhäng, ob der die Stufe dann 255W RMS leistet oder ob ich da was falsch verstanden hab...
     
  7. #6 CRX_ED9, 07.12.2005
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Der NEXT CL12 im geschlossenen Gehäuse drückt auch mit 520 Watt RMS an 4 Ohm nicht... ;) ;) ;)
    Nur so zur Info...
    Kauf nen neuen Sub...
     
  8. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Mann... darum gehts ja!!! Wenn ich mir nen neuen Sub holen sollte... dann will ich wissen ob meine Stufe an 2 Ohm 255W RSM leistet oder nicht...

    EDIT: Denn falls nich würde ich erstmal gar nichts ändern und evtl. irgendwann noch ne andere Stufe dazu kaufen...
     
  9. #8 CRX_ED9, 07.12.2005
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt... Steht ja da... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Hmmm... 250 Watt an 2 Ohm sind aber auch nicht gerade viel...
    Ich würde da irgendwie zu ner neuen Stufe und nem neuen Sub tendieren... :] Und dann gleich richtig... :D
     
  10. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, is ja nich so dass ich so auf Druck stehe... Für Metal is der Woofer absolut geil! Die ganzen schnellen Schlagzeug Drums bringt der für mich super rüber... Will nur eben bisschen allround mäßiger... ma sehen wies mitm Geld in näherer Zeit aussieht...
    Aber mit ner neuen Stufe mit mehr Power bräuchte ich dann auch wieder größere Kabel und und udn...
    Mit 20cm² komm ich da nich mehr weit, oder?
     
  11. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Nein... so kann man das nicht gaaaanz sehen.
    Erstens gibt es schonmal keinen Woofer, der 255 Watt hat. Ein Woofer hat GAR keine Watt... er hat eine Belastbarkeit.

    ...und "besser ausnutzen" ist auch relativ zu sehen. Deine Endstufe bringt zwar mehr Leistung, wenn eine Last mit 2 Ohm Impedanz dranhängt... aber gleichzeitig braucht sie auch deutlich mehr Strom, entwickelt auch viel mehr Hitze und wird somit auch stärker beansprucht (Stichwort: Langlebigkeit, Alterungsprozess)
     
  12. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ja... tut sie.
     
  13. Hardy

    Hardy Guest

    Er hat ja zumindest nicht geschrieben, er würde das leisten. Wenn man es so sieht, hätte eine Endstufe auch keine soundsoviel Watt, sondern sie würde diese leisten. Ich sage das manchmal auch so bei den Lautsprechern, weil es eine technische Angabe ist.

    Mal nebenbei bemerkt: Gibt es überhaupt 2-Ohm-Subwoofer (für den Car-Hifi-Bereich)? ?(

    Wenn der Sub anfangs im Vergleich zum Frontsystem gut laut ist und dann zunehmend zurückbleibt, würde ich als Laie vermuten, daß die Subendstufe stark ausgelastet ist und aus Mehrleistung nicht mehr viel zusätzlichen Schalldruck erzeugen kann. Denn ansonsten dürfte sich am Verhältnis ja nichts ändern, wenn man an der Hauptlautstärke dreht.
    Der Subwoofer hält glaube ich 300 W RMS aus und ist ja nun ein eher großer (30er). Der Verstärker bringt RMS maximal die Hälfte davon.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Wenn jemand fragt, ob er sich einen Woofer mit 255 Watt kaufen soll, dann liest sich das nunmal so. Zudem ist die Wattangabe absolut relativ. Selbst im Aspekt der Belastbarkeit ist es meist unrelevant, da eine deutlich höhere Belastung mit sauberem Signal meist auch keine Schäden verursachen... (ganz im gegenteil eigentlich)


    Natürlich.... als Doppelschwinger mit 2x 4 Ohm Spule sogar sehr häufig anzutreffen....
     
  16. #14 Nemesis, 08.12.2005
    Nemesis

    Nemesis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e12, mr2 w3, supra mkiv
    gibt sogar 1-ohm-woofer! meist aber nur in der SPL-klasse!

    C U Kev
     
Thema:

Ohm... ???

Die Seite wird geladen...

Ohm... ??? - Ähnliche Themen

  1. 4 Ohm LS an 8 ohm Verstärker

    4 Ohm LS an 8 ohm Verstärker: Moin, hier handelt es sich um Homehifi, aber ich denke, ihr könnt auch da helfen. :) Folgendes Problem: Ein Freund hat sich jetzt neue LS...
  2. 4 Ohm oder 1 Ohm Subbetrieb...?

    4 Ohm oder 1 Ohm Subbetrieb...?: Hab seit 1.5 Jahren nen SPL Dynamics 15" zu Hause stehen... Irgendwann wird der den Weg in den CRX finden... Ist 2x2 Ohm... Was ist besser... 4...
  3. 2 Ohm FS an HU?

    2 Ohm FS an HU?: So, ich will zwischenzeitlich mal die morschen Serienboxen aus dem Auto werfen. Sollte vorerst mal PnP getauscht werden, bevor irgendwann ein...
  4. Carpower Neoset 3 ohm ??

    Carpower Neoset 3 ohm ??: wie betreibe ich das neoset, die meisten verstärker haben doch nur 4ohm oder 2 ohm
  5. Ohm/Verkabelung

    Ohm/Verkabelung: Kann mir mal einer die sache mit dem Ohm bei Car-Hifi erklären? Auf wieviel Ohm läuft denn eine 4-Kanal-Endstufe wenn ich je zwei Kanäle brücke?...