Oh meine Nocke.....

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Zoe, 18.08.2009.

  1. Zoe

    Zoe Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2001
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ja, letzte Woche hab ich mal meine Ventildeckeldichtungen gewechselt und mal die Nockenwellen inspiziert. Auf den ersten Blick mit (meinem schlechten) bloßem Auge sah das alles leidlich aus, nur das Makro von der Kamera (das eine das nicht verwackelt ist) sieht gar nicht so toll aus:

    [​IMG]

    Ist das normal bzw. wo kommen diese "pits" her?

    Ich bin die Zweitbesitzerin der Supra und hab sie mit ca. 180 tkm übernommen (jetzt sinds 212 tkm); sieht für mein Laienauge so aus, als ob sie mal streckenweise zuwenig Öl gehabt hätte. Ich meine zwar, immer recht penibel auf den Ölstand geachtet zu haben, aber mei, sicher ist man sich ja auch nie zu hundertprozent.

    Was tun? Ist das so in Ordnung (Motor läuft nach wie vor ruhig) und völlig normal bei unseren MA61ern?

    Neue Nockenwellen besorgen (woher außer vom Toyota für den Preis eines Eigenheims)?

    Cheers,

    Zoe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Uwe AE 82, 18.08.2009
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla AE82GT, Avensis Kombi T25
    Hallo,
    wenn ich das richtig erkenne, ist das die Rückseite vom Nocken.
    Wird also nicht belastet.
    Ich würde die NW drin lassen.
    MfG Uwe :)
     
  4. #3 Eric Draven, 18.08.2009
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Das sieht für mich wie "Gußlunker" aus....
    Also Lufteinschlüsse bzw Unreinheiten im Grauguß der Nockenwelle
    welche bei dem Giessen entstehen...

    Soll heißen:
    Die Lunker sind nicht erst seid gestern da sondern von Anfang an...

    Kann man vom Bild her schlecht beurteilen...wie sieht denn die Auflagefläche vom Schlepphebel aus???

    Wenn eine Nockenwelle verschleißt bilden sich tiefe Riefen an der Nocke oder auch im Nockenwellenlager....
    Ist die Oberläche noch glatt oder schon eingelaufen???
     
  5. #4 Dr.Hossa, 19.08.2009
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Jo Lunkerbildung!
    Wenn das mein alter Prof sehen würde, der würd toben! :D
     
  6. TOSOTO

    TOSOTO Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ja die lunker sind klar aber die tiefen riefen - vorallen die in der mitte sind nicht schön ..(man beachte die lichtstreifen durchs foto und wie die unterbrochen sind durch die bösen riefen )
     
  7. fox757

    fox757 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Kombi ,D4D 2.0
    Auf jeden Fall Materialfehler.

    Neuteil wirds wohl kaum noch geben; wäre fast nen Lottogewinn - auch vom Preis her :D

    Reparatur (Flammspritzen und Nachschleifen) ginge wohl auch - zu einem horrendem Preis.

    Es soll allerdings gar nicht so selten vorkommen, dass Nockenwellen anderer Fabrikate ähnlicher Bauweise und Herkunft wundersamerweise passen bzw. angepasst werden können.........vielleicht gibts hier Experten, die da mehr wissen.

    Die Kernfrage bleibt natürlich, wie der Rest des Zylinderkopfes aussieht bzw. ob sich eine Überholung überhaupt rechnen würde.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 cdepeweg, 19.08.2009
    cdepeweg

    cdepeweg Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Riefenbildung:

    vergleich mal die Nocke mit den restlichen u. prüfe ob da Unterschiede erkennbar sind - evtl. hast Du ja eine ungleichmäßige Ölverteilung auf die Nocken. Hier wären mal die Kenner für diesen Maschinentyp gefragt - gibt es da eine Möglichkeit das so ein Fall auftreten kann ?

    Die sichtbaren Riefen bekommst Du nicht ohne weiteres raus. Evtl. kannst Du die Nocke läppen um etwaige Kleinstriefen die noch nicht sichtbar sind die Rauhigkeitsspitzen zu nehmen.
     
  10. Zoe

    Zoe Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2001
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Die Riefen sehen bei den anderen Nocken ähnlich aus.....

    Ich schätze, ich werd wohl bei den bleiben die ich habe, es sei denn jemand hat bessere zu verkaufen (zu einem erschwinglichen Preis :) Bei Rockauto gäbe es angeblich neue, aber nicht gerade zum Dumpingpreis....

    Zoe
     
Thema: Oh meine Nocke.....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. riefen auf der nocke

Die Seite wird geladen...

Oh meine Nocke..... - Ähnliche Themen

  1. Gen 2 3sge scharfe Nocken usw..

    Gen 2 3sge scharfe Nocken usw..: Erstmal kurz und knapp für die Lesefaulen: Kann ich gen3 3sge Nocken in nem gen2 3sge mit serien Ecu fahren? Oder kann ich die HKS 264°...
  2. Oh, eine neue Netzabzocke.

    Oh, eine neue Netzabzocke.: Ich bekam grad diese Mail: Sehr geehrte/r XXXXXX, unsere Kanzlei wurden am 25.06.2013 von der Firma HM Online Store GmbH beauftragt die...
  3. hab mal nach meinen Nocken geschaut, was meint ihr??? (E12 TS 2zz-ge Compressor)

    hab mal nach meinen Nocken geschaut, was meint ihr??? (E12 TS 2zz-ge Compressor): moin moin liebe gemeinde! habe gestern mal mein ventildeckel runtergerissen und nach den nocken geschaut.... der ´rollaa ist checkheftgepflegt...
  4. Oh..heute in der Auto-Bild entdeckt

    Oh..heute in der Auto-Bild entdeckt: 10 Gebrauchtwagen für 1000 Euro [IMG] Autos für 1000 Euro Die zehn...
  5. 4age mit 272° Nocken Leerlaufproblem

    4age mit 272° Nocken Leerlaufproblem: Hallo mein 4AGE hat Schärfere Nocken bekommen und macht nun Probleme der Motor Läuft ansich gut, nur unten etwas unruhiger als vorher, was ja...