OGG - musikkompression

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Verlusti, 26.08.2004.

  1. #1 Verlusti, 26.08.2004
    Verlusti

    Verlusti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Polo 6r
    so mal ne frage an die total-insider, welche auch auf messen gehen usw.


    die radios heutzutage können ja fast alle mp3 und wma. wird es in absehbarer zeit auch welche geben die das"ogg"-format unterstützen, bzw die frei sind von einschränkungen. damit meine ich einfach mal an den pc ran oder ne cd rein -- neue software rauf und schon unterstützt das ding auch die neusten spielereien.

    die musikdateien sind qualitativ halt deutlich besser bei gleicher bitrate wie mp3. so kling ein ogg-file mit 64K wie ein mp3 mit 128K. mein problem ist das ich meine neusten files alle in dem format erstelle mit 128K, wo man dann wirklich sagen kann klingt fast wie cd, da bei dem format die dynamik und räumliche darstellung nicht so leidet.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    OGG Vorbis - Soundfiles benötigen leistungsfähige Decoder-Prozessoren, die mehr Geld kosten und zudem mehr Leistung benötigen. Aus diesem Grund gibt es auch kaum Mobile-Player (Walkman etc.), die dieses Format unterstützen (gibt es überhaupt welche?). Warum sollte man jetzt ein drittes Format einführen? Bei mp3/wma brauchst du ja nur die Bitrate zu erhöhen, schon hast du bessere Qualität. Und jetzt sag nicht, du hättest dann weniger Platz auf der CD.. ob es nun 100 oder 150 Titel sind.. dat is schnuppe.

    P.S. Ich gehe nicht auf Messen :D
     
  4. #3 Verlusti, 26.08.2004
    Verlusti

    Verlusti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Polo 6r
    ob 100 oder 150 is egal richtig, aber

    mich nervt es eigentlich eher, dass es 3 formate gibt. kriegste ogg´s mußte sie erst umwandeln. zumal so super leistungsfähig ist mein p4 2,5... Ghz nun auch nicht.
     
  5. Hardy

    Hardy Guest

    Kommerz regiert. Wenn Gerätehersteller schon ein Format unterstützen, dann sollen dabei auch viele Leute verdienen. Moderne DVD-Player spielen auch nur DivX ab, weil das DivXFormat kommerzialisiert wurde. XviD als freier Codec geht (mit Firmware-Upgrade) nur deshalb auch, weil er DivX sehr ähnelt.

    Und genauso ist es doch auch bei Autoradios. Es GIBT einen aktuelleren unterstützen Standard als MP3. Und natürlich ist das WMV von Microsoft und nicht OGG oder ein anderer freier Codec.
     
  6. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Gugg mal, wie viele Codecs es gibt: http://neroplugins.cd-rw.org/
    Und Ogg Vorbis als den besten zu bezeichnen würde ich jetzt nicht..


    ein p4 ist ne höllenmaschine, im vergleich dazu stecken in radios und walkmanes nur kleine (RISC-)Prozessoren, die auf mp3-Wiedergabe optimiert sind. Mit leistungsfähig meint ich jetzt nicht, dass im Radio ein p4 stecken muss...
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Verlusti, 27.08.2004
    Verlusti

    Verlusti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Polo 6r
    obs der beste ist keine ahnung, aber ist halt ein freier codec der mehr zuspruch findet als wmv, zumindest kommt mir das so vor. letzdendlich wird es immer mal wieder neue codecs geben. deshalb ärgert mich es halt sehr, dass die radios so eingeschränkt sind. allerdings stimm ich nicht zu, dass es ein problem der rechenpower sein soll, eher des geldes. die leute sollen in ein paar jahren neue radios brauchen, wenn mp3 eventuell etwas aus der mode ist!!!

    naja vielleicht greif ich die idee mit dem pc-einbau ja doch wieder auf.
     
  9. Hardy

    Hardy Guest

    MPEG Plus (.MPP) ist sehr gut.
     
Thema:

OGG - musikkompression