offener Luftfilter Avensis T22 D4-D

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Avensis D4-D, 04.07.2004.

  1. #1 Avensis D4-D, 04.07.2004
    Avensis D4-D

    Avensis D4-D Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Ich habe einen Avensis D4-D T22 Facelift und möchte mir gerne nen offenen Luftfilter einbauen? Nach dem Luftfilterkasten kommt ja aber so ein Stecker denke mal das ist der Luftmassenmesser. Oder?
    Leider ist dieser Teil ja fest mit dem Gehäuse verbunden.
    Hat schon mal jemand nen offenen LF in ein D4-D eingebaut oder weis so einer wie es am besten geht?

    Danke schonmal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Smartie-21, 04.07.2004
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Ist nicht der Luftmassenmesser, sonder der Temperaturfühler für die Ansaugluft. Habe den mal vergessen reinzustecken und der Wagen lief problemlos. Also ein LMM kann es nicht sein.

    Es gibt fahrzeugspezifische offene System die Halterungen für solche Messfühler haben.

    Allerdings ... lass das mit dem Filter sein. Bringt nicht außer Ärger mit TÜV, Polizei und Motor. :(

    cYa
     
  4. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Dieseltuning

    Hallo zusammen,

    wenn der Stecker an dem Rohr nach dem Luftfilterkasten kommt und "Hitachi" drauf steht ist das wohl der LMM!
    Ich würde die Finger weglassen von der Luftführung bei nem modernen Common-Rail Diesel. Ist normalerweise genau berechnet, welcher Druck dort im Ansaugrohr herrscht. Gut, es sitzt dort auch ein Drucksensor, welcher feststellt ob Du Dich mit deinem Auto z.B. im Bergland bewegst, d.h. welcher Umgebungsdruck herrscht. Das ist unter anderem für die Drehzahlbegrenzung des Turbos wichtig.
    Wenn Du nun einen anderen Luftfilter verbaust, kann es sein das der Sensor falsche Werte mißt, und das Motorsteuergerät andere Kennfelder verwendet.
    Das wiederum kann zu einem erhöten Verbrauch, Leistungsverlußt & Rußbildung führen...
    Ich glaube ein offener Luftfilter lohnt sich nur richtig bei Saugmotoren...

    Gruß

    Toby
     
  5. #4 Smartie-21, 04.07.2004
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Habs nochmal gelesen ... er meint einen Stecker nach dem Kasten :D

    Bei mir beim Benziner hängt einer im Luftfilterkasten. Den meinte ich ...
     
  6. #5 Avensis D4-D, 04.07.2004
    Avensis D4-D

    Avensis D4-D Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Habe aber schon so nen austauschfilter drin!? Da hört man das Pfeiffen vom Turbo mehr! Außerdem hat er schon ein zusatzsteuergerät drin von tte! Weiß jemand ob man in den ein blow-off ventil einbauen kann??
     
  7. #6 Smartie-21, 04.07.2004
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Geht nicht ... Diesel-Turbos funzen anders als enziner-Turbos (ohne Überdruck)
     
  8. #7 Avensis D4-D, 04.07.2004
    Avensis D4-D

    Avensis D4-D Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Verdammter mist und wie bekomme ich mehr sound aus dem Teil? ist doch deprimierent! ;( ;( :( :(
    Will keinen benziner wieder die ziehen ja nix! Ich fahre aus Prinzip nurnoch Diesel selbst wenn es sich netmehr rechnet! Die gehen wie die sau!
     
  9. #8 Smartie-21, 04.07.2004
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Naja ... das ist Ansichtssache mit dem ziehen :)

    Mich kotzt das zu schmale Drehzahlband dermaßen an ... :D
     
  10. #9 Avensis D4-D, 04.07.2004
    Avensis D4-D

    Avensis D4-D Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ach das paßt schon so! an bergen wo ich früher noch im getriebe rühren mußte ziehe ich heute im 5ten hoch und beschleunige dabei noch! und drehen tut er auch fast bis 5000! auch wenn ab ca.4200 netmehr allzuviel kommt! hab aber auch 140ps und 295nm.
     
  11. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Ansaugeräusch?!?

    Ach so,

    Du willst das Ansauggeräusch verändern?!? Bei unserm V6, hier in der Firma habe ich bei einer Applikation einen sogenannten Resonator entdeckt...dieser dient u.a. dazu das Ansauggeräusch zu verändern, in diesem Falle wird es tiefer und es blubbert mehr...ist mein subjektiver Eindruck.
    Das Gehäuse ist Leer, hat einen speziell berechneten Inhalt und ist c.a. 20cm nach dem LLM als "Nebenarm" intalliert.

    Gruß

    Toby
     
  12. #11 Smartie-21, 05.07.2004
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Jop ... so einen Resonanzkasten hat fast jedes Auto und jeder Motor irgendwo im Ansaugtrakt zu hängen. Hat aber auch einen technischen Sinn um den bestimmte Glättungen und Gestaltungen im Luftstrom zu erreichen (angeblich nicht nur Resonanzen). :]
     
  13. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Der soll einen Sinn haben!? ?(

    Also ich hab immer gedacht der dient rein zur Geräuchminimierung und verwirbelt die Luft eigenltich mehr. (was mir auch logischer vorkommen würde)
    Drum hab ich ja jetzt dort eigenltich auch einen Alu-Stoppel drin, statt diesem Resonanzkistl....
     
  14. #13 Smartie-21, 05.07.2004
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Ja so kann man es in etwa sagen:

    "Resonanzeffekt
    Im Resonanzdämpfer werden die Schallwellen mehrfach reflektiert. Dadurch entstehen Resonanzen (Mitschwingungen). Bestimmte Frequenzen (Schwingungsbereiche) werden gezielt gedämpft."

    Glättungen ist eventuell das falsche Wort ... Gestaltungen passt da wohl besser :)

    Hauptaugenmerk ist auch die Geräuschreduktion.

    Habe bei mir selber mal den Kasten übergangen. Nach einer Zeit ging mir das Gedröhne aber auf die Ketten und wieder zurückgerüstet :)

    Auch kam es mir so vor als würde er obenherum schlechter laufen.

    cYa
     
  15. #14 Avensis D4-D, 05.07.2004
    Avensis D4-D

    Avensis D4-D Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    und wo genau ist das ding beim D4-D? Will das mal ausprobieren!
     
  16. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Aso war das gemeint - alles klar. ;)
    Naja, mich störts eigenltich nicht. Hab bei der Aktion auch gleich auf einen offenen Luftfilter umgerüstet und mir taugts so wies derzeit ist.
    Untenrum nicht von vorher zu unterscheiden und wenn man mal drauf steigt hört man endlich mal einen besseren Sound.

    Wie das ganze auf der Autobahn ist, kann ich aber auch noch nicht sagen, da ich noch nicht auf der Autobahn damit war.
     
  17. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Nicht serienmäßig!

    Hallo zusammen,

    diese Resonanzkästen gibt es, soviel ich weiß nur bei den Toyota Benzinern, hab bei meinem keines entdeckt...Das Ansaugrohr vom Luftfilterkasten zum Turbo ist bei D-4D auch recht kurz...da müßte man eine Spezialanfertigung machen...
    Durch die beengten Platzverhältnisse müßte auch der Kasten selbst eine relativ zerklüftete Form annehmen...und ob das dann klingt??
    Man müßte sich mit einer speziellen Adapterhülse, kurz nach dem LMM dazwischenhängen...
    Erkundige Dich doch mal bei TTE, ob man beim D4-D überhaupt das Ansauggeräusch verändern (oder verbessern) kann! Die haben da bestimmt ganz andere Möglichkeiten (z.B. Computersimulation...).
    Bevor Du da anfängst diverse Ersatzteile zu zerschneiden und hinterher bringt es nix...
    Viel Erfolg!

    Gruß

    Toby
     
  18. #17 Smartie-21, 06.07.2004
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Der Resonanzkosten beim Avensis Benziner ist auch nicht hinter dem Luftfilterkasten sondern vor diesem. Wird kein Mensch je sehen da der Ansaugstutzen ein T-Stück ist, welches nach unten in den Radkasten geht in. In diesem befindet sich der Kasten.

    cYa
     
  19. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß, dass wir ein wenig vom eigentlichen Thema abkommen, aber mein E11 hat 2:
    einen vorm Luftfilterkasten (ist im Kotflügel) - da liegt jetzt ein von mir verlegter Schlauch, der natürlich nciht mehr in den Resonanzkasten geht.
    und einen kleinen nach dem Luftfilterkasten (da is der Alu-Stoppel drin)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Echt?!

    Aha,

    siehste, das wußte ich nicht...bin jetzt mal nur von dem Ding ausgegangen was ich bei unserem Motor (3.0 V6 dci im Renault) gesehen habe und nem 2.0 D4 Avensis...der hatte auch son Kästchen kurz vor der Ansaugbrücke.
    Aber VOR dem Luftfilter...wenns im Kotflügel versteckt ist, sieht man es wohl erst wenn man den Luftfilterkasten ganz ausbaut?!

    Gruß

    Toby
     
  22. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    RE: Echt?!

    nein, man siehts wenn man den Ansaugschnorchel der in den Luftfilterkasten geht demontiert.
    Der Luftfilterkasten kann eh dort bleiben. ;)
     
Thema:

offener Luftfilter Avensis T22 D4-D

Die Seite wird geladen...

offener Luftfilter Avensis T22 D4-D - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  4. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...