Ölwechsel!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von TheBigBackes, 30.12.2004.

  1. #1 TheBigBackes, 30.12.2004
    TheBigBackes

    TheBigBackes Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2004
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Servus!

    Wollt demnächst mal Ölwechsel machen!

    So nun ein paar Fragen:

    Welches Öl?
    - 5W40
    - 10W50
    - 15W50

    Was muss ich alles wechseln?
    - Ölfilter
    - Dichtring
    - Ölablassschraube

    Wo sitzt der Ölfilter?

    Wo ist die Ölablassschraube?

    Danke schonma!

    Gruß Johannes
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Hi!
    5w40 bzw. 10w50 dürften ausreichen(Schau mal in die Bertriebanleitung was empfohlen wird)!
    Ölfilter solltest du mit dem Öl gleich mitwechsel, und die Dichtung der Ölablass-Schraube, die Schraube selbst kannst natürlich wieder verwenden!

    Wenn du deinen Kleinen aufbockst ist die Ölablass-Schraube unten an der Ölwanne nicht zu übersehen!(vorsicht das dir nicht die heiße Suppe über die Finger läuft!)

    Gruss
     
  4. TCCP

    TCCP Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    also wenn der letze wechsel nich grad erst 3Monate zurückliegt solltest den ölfilter mitwechseln :)

    Werd bei meinem auch nächste woche ölwechsel machen!
    kommt dan neuer Ölfilter und 5W40 rein!
    wenn dein corolla nich grad tiefergelegt is und du nich grad n fettes schwein bist ;) kommt auch ohne aufbocken ran aber mit is halt nich so umständlich ^^
     
  5. Alex

    Alex Guest

    Ich nehme immer 10W40. Das gibts ma günstigsten, auch von Markenherstellern. 2x250tkm können nicht irren...

    Genau das alles.

    Motorhaube auf. Auf der Dir zugwandten Seite des Motorblocks unter dem Auspuffkrümmer ist der Ölfilter.
    Am besten im kalten Zustand schonmal versuchen loszudrehen, ggf das Ding mit Sandpapier umgreifen. Und wieder festziehen.
    Bei Autos mit Klimaanlage ist das recht eng...

    Dannach Motor Warmlaufen lassen/fahren, damit das Öl flüssiger wird.

    Nach dem Ölablassen erst den Filter losschrauben. Am besten einen langen Arbeitshandschuh tragen, weil der Auspuffkrümmer ja nun noch heiss sein kann. Es wird Dir nicht gelingen, das Ding ohne zu kleckern abzuschrauben, also was Unterstellen (Flache Wanne o.ä.)

    Neuen Filter so fest wie mit der Hand möglich festfrehen- vorher die Runde Gummidichtung des Filters mit öl einreiben.

    Unter dem Motorblock am tieftsten Punkt der Ölwanne (Vor dem Auto stehend ziemlich weit links)

    Wann Unterstellen, Öleinfülldeckel oben Zylinderkopf lösen und abnehmen, Ablassschraube herausdrehen. In den meisten Fällen fällt die Schraube dann in das Altöl :( ...
    Der alte Dichring klebt oft fest an der Ölwanne oder der Schraube- Ersetzen!

    Wichtig: Großflächig den Boden Abdecken, am besten mit einer Holzplatte oder einer alten Decke...Felcken gibt es immer. Auto nicht zum Ölablassen aufbocken, denn die Schräglage verhindert das komplette auslaufen des Öls...

    Viel Spaß!
     
  6. #5 Roderic McBrown, 31.12.2004
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Ich mach dabei keine Flecken.
    (hab halt so geschickte geschmeidige Hände :D :D)

    Ich nehm immer 10W40 aussm Baumarkt, bisher über 300TKm keine Probs.

    Gruß

    Rod
     
  7. #6 red celica 89, 31.12.2004
    red celica 89

    red celica 89 Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    10 W 40 Billig- oder Sonderangebotsöl.
    Die Ablasschraube brauchst du nicht zu wechseln.

    Gruß Horst
     
  8. #7 Schuttgriwler, 31.12.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Der Rostlöser meinte den Dichtring...................... aber den wechslte ich auch 10 Jahre lang nicht :D
     
  9. #8 HeRo11k3, 01.01.2005
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ich beim letzten Mal auch nicht. Keine Probleme.

    MfG, HeRo

    P.S: Fahre 5W40-HC und werde beim nächsten Wechsel auf 5W40-Vollsynthetik umsteigen. Mal sehen, ob es irgendwie sichtbare Unterschiede macht... vorher war irgendein Castrol 10W40 drin. Und noch ein Tipp: Um die Ablassschraube zu lösen, irgendeinen alten einfachen Schraubenschlüssel verwenden. Bloß keine Knarre oder sowas - die sauen nur ein. Und nicht vergessen, vor dem Befüllen die Schraube rein und den neuen Filter mit einem Ölfilm auf der Dichtung rein - sonst läufts unten gleich wieder raus :-)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schuttgriwler, 01.01.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Seit wann braucht man die Knarre um die Schraube abzunehmen ? Die nimmt man ja nur zum lösen, den rest dreht man per Hand...........
     
  12. #10 CRX_ED9, 01.01.2005
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Ja würd ich jetzt auch mal sagen... :]
     
Thema:

Ölwechsel!

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel! - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel T27

    Ölwechsel T27: Hallo, wollte bei meinem T27 nen Ölwechsel machen. Jetzt weiß ich nicht genau ob ich für das Filtergehäuse irgendwelche speziellen Werkzeuge...
  2. Falsches Öl beim Ölwechsel gewählt

    Falsches Öl beim Ölwechsel gewählt: Erst einmal ein Hallo in Eurer Forum, ich habe ein Problem und hoffe man kann mir hier ein Tipp geben. Beim heutigen Ölwechsel wurde 10w40...
  3. Getriebe Ölwechsel Corolla Verso (R1)

    Getriebe Ölwechsel Corolla Verso (R1): Hallo Forum, ich habe leider weder hier im Forum, noch sonst wo im Internet was gefunden. Deshalb hier die Frage, ob jemand Tipps zu Getriebe...
  4. Toyota Celica T23 - Ölwechsel vor Touristenfahrt?

    Toyota Celica T23 - Ölwechsel vor Touristenfahrt?: Hallo Community, ich möchte mit meiner Lady ein oder zwei Runden (á 20 min) auf den Ring. Ich war letztens schon mit meinem Freund als Beifahrer...
  5. Ölwechsel zurückstellen

    Ölwechsel zurückstellen: Wie bekomme ich an einem Toyota Venza den Öl Service zurückgestellt?