Ölwechsel MK III

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Yogi, 26.03.2003.

  1. Yogi

    Yogi Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Wollte in den nächsten 2 Tagen mal nen Ölwechsel bei meiner neu erworbenen Supra machen,weil wird Zeit.Da ich das bei solch einem Modell noch nie gemacht habe,wollt ich vorsichtshalber mal fragen,was man bei der Lady beachten sollte.Öl und Filter stehn bereit.Beides gutes Zeugs.Muß ich vielleicht speziell auf irgendwas bei ihr achten,oder ganz normal wie bei anderen Autos auch?Will meiner kleinen ja nix böses tun,da frag ich lieber mal nach :D

    Gruß
    Yogi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chris@supra, 26.03.2003
    Chris@supra

    Chris@supra Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Du musst deinen arm fünffach biegen können, dann geht es schon mit dem filter. :D
     
  4. pacman

    pacman Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du das ohne Bühne oder Grube machen willst,dann vieeell Spaß! :D
    Die Plastikverkleidung unterm Motor muß ab,um an den Filter zu kommen.Aber das sind nur 1,2,.... Schrauben! :D :D
    Anonsten sollte man sehr "biegsam" sein!
     
  5. #4 Chris@supra, 26.03.2003
    Chris@supra

    Chris@supra Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Plastikverkleidung kann dranbleiben, meine Werkstatt bekommt es auch so hin. Das ist das einzige was ich in einer Werkstatt machen lasse. :D
     
  6. #5 CyberBob, 26.03.2003
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Du bist dir auch ganz ganz ganz sicher, dass Du an einem Spura schon mal den Ölfilter getauscht hast????
     
  7. #6 CyberBob, 26.03.2003
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    du brauchst nichts beachten... nur vielleicht motor vorher bissle warm werden lassen damit das öl estwas geschmeidiger beim ablassen ist...

    und dir auf alle fällte einen ölfilterabzieher für die ratsche besorgen...

    man kann den filter zwar mit der hand draufschrauben und auch festgenug anziehen, aber man packt es meistens nicht abzudrehen weil sehr eng...

    wie bei allen autos, bitte dran denken etwas öl auf die gummidichtung vom ölfilter draufmachen...

    ach ja... beim abschrauben des filters, mit öldusche rechnen... :D

    muss nicht sein... kann aber passieren
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Schwachsinn, die Plastikverkleidung muß natürlich nicht ab, die reicht garnicht bis hinten zum Ölfilter hin! Da kannste so ranlangen!
    Öl kein 0w30 oder sowas. Ist zu dünn und verbrennt zu schnell. 10W60 ist optimal!
     
  9. #8 Grizzly, 27.03.2003
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    @ Gast Hmmm dann hast du die Plastikverkleidung wohl nicht mehr, von der wie reden. :D
    Ich habe die Filter bis jetzt immer gewechselt wen die Motoren vor mir auf dem Tisch lagen, aber ich habe mir sagen lassen, das es mit einer großen (Filter) Nuss gut geht, die hinten auf den Filter passt.

    Sowas meine ich

    Gruß Grizzly
     
  10. Yogi

    Yogi Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Das das nicht si einfach wird,hat mir meine Werkstatt auch schon gesagt.Aber ich bin knapp bei Kasse und muß das selber machen ;( .Wenn der so weit unten liegt,is das vielleicht der Grund,warum ich den Ölfilter noch nicht von oben gefunden habe :D Oje,dann werd ich ja richtig Spaß haben damit,Grube oder Bühne hab ich nämlich auch nicht.Naja,wolln mal sehn,wie´s hinhaut.Besten Dank erstmal!

    Gruß
    Yogi
     
  11. #10 Andreas-M, 27.03.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Nein, nach 10 Jahren Supra-Schrauberei und unzähligen Öl und Ölfilterwechseln kann ich bestätigen das der Plastikschutz NICHT demontiert werden brauch, um den Ölfilter zu wechseln. So weit reicht der Plastikschutz nicht nach hinten. Und ich hab nen fast neuen kompletten drunter.
    Hier noch mal der Beweis :D :

    1. Dies ist der originale Unterfahrschutz. Man beachte das das Ende des Schutzes an der Fahrwerks-Querstrebe endet. Dahinter lugt nämlich schon die Ölwanne hervor:

    [​IMG]


    Gelber Pfeil=Ende des Plastikschutzes, roter Kreis=Ölfilter:

    [​IMG]

    :D Man strecke die Hand aus, und packe den Ölfilter. Dabei freut man sich das man den Unterfahrschutz in keinster weise abschrauben muß. :D :

    [​IMG]

    :D

    Bin nun mal auf Antworten gespannt, was der Unterfahrschutz da nun mit zu tun haben soll... :rolleyes:
     
  12. #11 Chris@supra, 27.03.2003
    Chris@supra

    Chris@supra Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde beim Wechsel aber keinen weissen pullover anziehen. :D
     
  13. #12 Grizzly, 27.03.2003
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    OK,

    hast gewonnen ! Aber die Nuß is echt hilfreich wenn der zu fest sitzt (glaube ich) !

    Gruß Grizzly
     
  14. #13 Andreas-M, 27.03.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Ja, Ölfilterkralle ist auf jeden Fall ratsam.

    Sowas z.B.:

    [​IMG]

    Ach so, der Vorteil eines hellen Pullovers beim Ölwechsel ist der, das man hinterher gut sieht das man auch was getan hat! :D
     
  15. Magier

    Magier Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2002
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Muahahahaha :mua

    Musst nur oft genug das Öl wechseln, dann ist aber der Filter auch net sooo festgebacken... Und halt vor'm Drauschrauben des neuen Filters dessen Dichtungsring gscheit einölen...
     
  16. dk96

    dk96 Guest

    ...oder halt doch einfach irgendeine Werksatt damit ärgern.
    Die paar Euro ist mir der Aufwand nun gerade noch wert.
     
  17. Yogi

    Yogi Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm,also nach den Bildern zu urteilen,sieht das nicht sooooooooooooooooo übermäßig aufwendig aus.Solange man den anpacken kann,bekomm ich den schion irgendwie da runter.Wenn´s nicht so einfach ist,macht´s auch mehr Spaß :D Man kann fluchen,heulen,diverse Dinge in diverse Ecken schmeißen,doof rumstehende Leute zur Sau, etc etc.Wird bestimmt lustig :D Freu mich jetzt schon n Ast!
     
  18. Yogi

    Yogi Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    @Andreas: Hast den Wagen jetzt extra für dieses Thema auf die Grube gefahren???
     
  19. #18 Andreas-M, 27.03.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Ne, gab mal nen alten Thread hier, da sind die noch von. Da hat auch einer steif und fest behauptet die Plastikabdeckung müsse zu 1000% ab, ansonsten würde man den Filter garnicht sehen geschweige denn den austauschen können.
    Nun, da ich wußte das es definitiv nicht so ist hab ichs Ihm auch so gesagt. :D Er meinte dann nö, ich dann doch, er dann nö, ich dann doch. Und wenn ich weiß das ich zu 100% recht hab, und da einer gegenan-schnackt, dann muß ich halt Fakten, Fakten, Fakten bringen. :D ;) Tja, also Digicam geschnappt, kurz in die Garage in die Grube, und Fotos geknippst. Tja, und dann hat ers doch geglaubt. (Hat ja sogar Grizzly vorhin überzeugt :] )
    Und deshalb auch der weiße Pulli, den hatte ich nicht zum Ölwechseln an. :P
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Yogi

    Yogi Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Will auch ne Grube oder ne Bühne haben ;( Würd dafür sogar nen weißen Pulli beim Ölwechsel anziehn :D
     
  22. #20 Phoenix, 27.03.2003
    Phoenix

    Phoenix Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Habe zwar auch ne Grube aber mit zwei Böcken und nen Rollbrett geht es wunderbar.

    Kann man wenigstens beim Arbeiten liegen. :D :D

    Die Kralle ist auf jeden fall ein MUSS. Die erleichtert es ungemein.
     
Thema:

Ölwechsel MK III

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel MK III - Ähnliche Themen

  1. Postert Felgen für die MK III

    Postert Felgen für die MK III: http://www.ebay.de/itm/162286739226 falls jemand Interesse hat :D
  2. Stibilisatoren Hinterachse Toyota RAV 4 III wechseln

    Stibilisatoren Hinterachse Toyota RAV 4 III wechseln: Bei der TÜV Untersuchung stellte sich heraus, dass die Stabilisatoren durchgebrochen waren. Daraufhin habe ich mir die Stabilisatoren angeschaut...
  3. Ölwechsel T27

    Ölwechsel T27: Hallo, wollte bei meinem T27 nen Ölwechsel machen. Jetzt weiß ich nicht genau ob ich für das Filtergehäuse irgendwelche speziellen Werkzeuge...
  4. Karosserie SS-III vs GT-Four

    Karosserie SS-III vs GT-Four: Hallo, ich befasse mich neu mit dem Thema Celica, deswegen bitte ich um Nachsicht wenn ich Fragen stelle die vlt. sonstwo schon mal diskutiert...
  5. Verkaufe neue Toyota Oldtimer TEILE für Corolla KE2, KE3, Crown, Carina TA1, Celina, 1000, Corona Mk

    Verkaufe neue Toyota Oldtimer TEILE für Corolla KE2, KE3, Crown, Carina TA1, Celina, 1000, Corona Mk: Verkaufe neue Toyota Oldtimer TEILE für Corolla KE2, KE3, Crown, Carina TA1, Celina, 1000, Corona MkII, Landcruiser, Hilux, Verkauf in Paketen zu...