Ölwechsel mit Folgen oder doch nicht?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Pinky, 12.03.2003.

  1. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    War grad bei Toyo Ölwechsel machen lassen und als ich mein Auto zurückbekam haben die gesagt, daß ich Kühlflüssigkeit verliere. Können aber wegen Zeitmangel nichts genauers dazu sagen.

    Soooooo, der Schmäh dabei ist, daß ich
    1. nichts davon gemerkt hab wegen Kühlflüssigkeitverlust, müßt ja ne Lacke unter dem Auto sein und
    2. hab mein Auto vorher gewaschen.

    Was meint ihr?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carthum, 12.03.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Kontrolliere mal den Stand im Ausgleichsbehälter in der nächsten Zeit.

    Bei meiner sammelt sich immer Wasser (Waschanlage, Regen...) in diesen Plastedingern vor den Vorderrädern (unten an der Stoßstange).
     
  4. Nick

    Nick Guest

    Hatte ich auch mal in meinem Mazda 323F. Und das tropfte nicht nur!!!
    Fals doch ein Leck da ist, versuche es mal mit einem Dichtmittel, was Du als Zusatz in den Kühler schüttest. Hatt bei mir wahre Wunder geholfen. Das war vor über einem Jahr und seitdem kam nichts mehr raus.
    Meine Schwester hatte keine Probleme mehr damit, seit sie das Auto übernommen hatt!!!
     
  5. #4 Andreas-M, 12.03.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Ist doch logisch: die machen nen Ölwechsel, zapfen Dir dabei gleich erstmal nen Liter Kühlwasser ab. Dann sagen die "Hui, der frißt Kühlwasser, da müssen wir wohl den kompletten Motor überholen..." :skull1 :engel 1
     
  6. beat

    beat Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2001
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Aber aber Andreas wie denkst du von Garagen!!!!
    Aber sollange du nur denkst und nicht sprichst wirst du niemanden verletzten.

    Aber wo du recht hast hast recht leider Läufts vielmal so. Wir dummen Autofahrer merken das ja doch nicht. :D


    Beat
     
  7. #6 Andreas-M, 12.03.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    :D Naja, bin halt totaler Werkstatt-"Fan" , und dann geht manchmal die ironie mit mir durch.
    Obwohl teilweise wirklich mit solchen methoden gearbeitet wird. Kleine Wartung/service gemacht, und gleich nen Fehler fürn nächsten werkstatt-aufenthalt mit eingebaut. :] :rolleyes:
     
  8. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt aber auch eine sehr gute Toyota-Werkstatt in einem kleinen südlichen Nachbarland ;) Das kostet zwar ein bisschen Fahrt, aber die Kompetenz und den Service möchte ich nicht missen...

    Gruss vom Jacob
     
  9. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm... ich weiß nicht, ich glaub nicht, daß ich Kühlflüssigkeit verliere. Hab leider keinen Ausgleichsbehälter wo nich nachschauen kann. Bloß so ein Plastikbehälter, wo Wasser drin ist und der Kühler sich was nimmt wenn er was braucht!
    upppppssss, ist das der Ausgleichsbehälter? ?( ?(

    Auslaufen tut bei mir jedenfalls nix, ich glaub, das war das Waschwasser. Am Montag weiß ich mehr, da hab ich nämlich meinen Termin. Mal schaun was die dazu sagen.
     
  10. #9 backpulva, 13.03.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    DerAusgleichsbehälter könnte dadurch identifizierbar sein, dass ein Schlauch vom Deckel des Behälters unter den Kühlerdeckel führt...

    MfG
    Michael
     
  11. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Also nach deine Angaben ist es der Ausgleichsbehälter!
     
  12. #11 backpulva, 13.03.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Hm, aber wieso bist Du da nicht selbst drauf gekommen :) ? Hast doch selbst geschrieben dass sich "der Kühlkreislauf" was nimmt wenn ers braucht...
    Also wenn Du DAS schon bemerkt, müssts doch :idee machen :)

    MfG
    Michael:idee
     
  13. #12 carthum, 13.03.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mir das mit der Werkstatt nochmal überlegen. Beobachte doch einfach, ob das Auto in nächster Zeit Wasser verliert. Wenn ja - Werkstatt, wenn nein - halt nicht. Fährst du jetzt schon in die Werkstatt finden die mit Sicherheit was, was sie wechseln können...
     
  14. #13 karsten w, 13.03.2003
    karsten w

    karsten w Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    ACH SO
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 RiediT16, 13.03.2003
    RiediT16

    RiediT16 Guest

    Hallo also ich glaube kaum das sie das leck gleich gesehen haben eher das die einfach die élschraube ab gemacht haben und sahen das in deinem él weisser schaum vorhanden ist naja schaum eher schleim
    vorallem wenn du nichts siehst
    es kann ja auch nur minim sein und eine leichte spur von Kühlwassergeben die dan duch die Wärme Trocknet und mit der Zeit sieht mann dann den verlauf .
    Viel Glück

    PS also ich Arbeite in einer Garage als Mechaniker und glaubt mir ich habe es nicht nötig jemandem durch falschaussagen geld abzuzapfen .
    Aber Leute denen man Zeigt das zb die Bremsklötze nur noch 2-3 mm drauf haben und die dann meinen sie wüssten es besser , so weiterfahren und schlussendlich auch noch neue Scheiben haben müssen . Die tun mir einfach leid
    Aber jedermann muss es ja selber wissen
     
  17. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Naja, also Ausgleichsbehälter hab ich bis jetzt nur von den neuen VWs gesehen, mit so ner ollen Kugelgefäß und Deckel. Bin ja kein Mech sonst dät ich mich jetzt schämen :D

    Also der Mech hat gemeint, da rinnt Wasser vom Tank runter. Lacke hab ich bis jetzt noch nieeeeee bemerkt und Kühltemp war bisher auch immer noch in Ordnung. Ich denk, daß wird das Waschwasser gewesen sein
     
Thema:

Ölwechsel mit Folgen oder doch nicht?

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel mit Folgen oder doch nicht? - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel T27

    Ölwechsel T27: Hallo, wollte bei meinem T27 nen Ölwechsel machen. Jetzt weiß ich nicht genau ob ich für das Filtergehäuse irgendwelche speziellen Werkzeuge...
  2. Avensis T25 D-4D, Bj.2005: Kaputtes Zweimassenschwungrad und fatale Folgen für's Getriebe

    Avensis T25 D-4D, Bj.2005: Kaputtes Zweimassenschwungrad und fatale Folgen für's Getriebe: Hallo werte Toyota-Fans, Ich bin noch vor einer Woche glücklich als 2.Besitzer 40ooo km ohne große Probleme gefahren. Ich hatte in den letzten 2...
  3. Falsches Öl beim Ölwechsel gewählt

    Falsches Öl beim Ölwechsel gewählt: Erst einmal ein Hallo in Eurer Forum, ich habe ein Problem und hoffe man kann mir hier ein Tipp geben. Beim heutigen Ölwechsel wurde 10w40...
  4. Getriebe Ölwechsel Corolla Verso (R1)

    Getriebe Ölwechsel Corolla Verso (R1): Hallo Forum, ich habe leider weder hier im Forum, noch sonst wo im Internet was gefunden. Deshalb hier die Frage, ob jemand Tipps zu Getriebe...
  5. Toyota Celica T23 - Ölwechsel vor Touristenfahrt?

    Toyota Celica T23 - Ölwechsel vor Touristenfahrt?: Hallo Community, ich möchte mit meiner Lady ein oder zwei Runden (á 20 min) auf den Ring. Ich war letztens schon mit meinem Freund als Beifahrer...