Ölwechsel beim MR2 Bj. 2001

Diskutiere Ölwechsel beim MR2 Bj. 2001 im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, hab meinen MR2 Bj. 2001 nun ein Jahr und wollte einen Ölwechsel machen! Worauf ist zu achten, bzw. wo sitzt die Ölablassschraube...

  1. #1 TomBo, 20.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2019
    TomBo

    TomBo Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    MR2 W3
    Hallo zusammen,
    hab meinen MR2 Bj. 2001 nun ein Jahr und wollte einen Ölwechsel machen!
    Worauf ist zu achten, bzw. wo sitzt die Ölablassschraube und der Ölfilter, und welches Öl sollte ich verwenden?

    Ich hätte auch gerne ein Werkstatthandbuch, wo man solche Dinge einfach mal nachlesen (auch optisch) kann!


    Beste Grüße
    Thomas
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Ölwechsel beim MR2 Bj. 2001. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SterniP9, 20.05.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    1.244
    Fahrzeug:
    P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
  4. #3 SchiffiG6R, 20.05.2019
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, Vitz TRD-MSB, AE111 G6R (Baustelle)
    Kleiner Scherz am Rande: Der Motor ist hinten ;)

    Der Mister hat zwei Öffnungen in der Plastikwanne unterm Motor, jeweils für Ölfilter und Ablass-Schraube. Ich würde die aber nicht benutzen sonder das Plastik ganz abschrauben damit das nicht so viel Sauerei macht. Wenn der Schutz weg ist, ist alles gut sichtbar und zugänglich.

    Ölsorte steht im Bordbuch, ich glaube 5W30 wäre die Empfehlung. Bitte achte darauf ob auf Deinem Ölmeßstab ein grüner Punkt ist, dann bekommt er nämlich die erhöhte Füllmenge (alt 3,7 Liter/neu 4,2Liter). Füllmenge müsste aber auch im Bordbuch stehen.
     
    PoorFly gefällt das.
  5. TomBo

    TomBo Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    MR2 W3
    Danke Jungs :) ihr habt mir sehr geholfen! :clap

    Habt ihr noch einen Tip wie ich an ein Handbuch / Bordbuch komme!?
     
  6. rohoel

    rohoel Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Carina II, Carina E, Avensis T22, Avensis T25 D4D Bj. 11/05, Avensis T27 1,8l Valvematic Bj. 08/18
    PoorFly gefällt das.
  7. #6 ROBERT23, 21.05.2019
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Zum Thema Ölempfehlung.
    Das 5W30 ist nur ein Kompromiss.
    Wird das Auto nur zum cruisen verwendet empfehle ich das
    Meguin Super Leichtlauf 5W40, dies ist ein vollsynthetisches fullsaps Öl.

    Bei sportlicher Fahrweise und ganzjähriger Nutzung ist mein Tipp
    Valvoline VR1 5W50, Gulf Racing 5W50 oder Mobil1 FS X1 5W50
     
    Max T. gefällt das.
  8. TomBo

    TomBo Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    MR2 W3
    Dank Dir für die englische Version vom Bordbuch, anstrengend aber besser als nichts! :clap

    Danke auch für den Öl-Tip! Ich fahre ihn nur im Winter nicht, ansonsten wird gecriused aber zwischendurch natürlich auch mal sportlich bewegt! :)
     
    PoorFly gefällt das.
  9. Max T.

    Max T. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    350
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Gesetz dem Fall es ist kein grüner Punkt dran. Trotzdem 4,2l einfüllen.
    Dann entweder "neuen" Ölstab holen, oder eine Kerbe etwa 1cm über MAX einritzen.

    Gruß Max
     
    SterniP9 und PoorFly gefällt das.
  10. rohoel

    rohoel Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Carina II, Carina E, Avensis T22, Avensis T25 D4D Bj. 11/05, Avensis T27 1,8l Valvematic Bj. 08/18
    laut bordbuch api sj mit 5w30 oder 10w30.
    evtl bekommst du ein deutsches handbuch nachdem du dich bei toyota angemeldet hast und die vin deines autos registriert hast. bei aktuellen modellen funktioniert das so zumindest.


    mfg rohoel.
     
    SterniP9 gefällt das.
  11. #10 ROBERT23, 21.05.2019
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Im MR2 ist der selbe Motor wie in der CelicaT23 nur ist dieser noch höheren Belastungen ausgesetzt (Temp. und Fliehkräfte) was ein hochwertiges Öl verlangt.
    T23 hat Viskositätenfreigabe von 5W bis SAE50.
     
  12. #11 paseo_rulez, 21.05.2019
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    173
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), MR2 W3 (ZZW30), Corolla E10 4WD (AE103)
    In meinen W3 kommt nur 5W-50 von Mobil1.
    Ist ein nicht unwichtiger Tipp, wenn man das Shortblockproblem verzögern oder ganz vermeiden möchte.
     
    ROBERT23 und corjoh gefällt das.
  13. #12 ROBERT23, 21.05.2019
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Zwei grosse Wehrmutstropfen beim Mobil1.
    Das alte 5W50 PeakLife gibts nicht mehr und das neue wurde in der Rezeptur verschlechtert und auf Spritsparen getrimmt.
    Und auch wichtig es sind vom mobil1 sehr viele Fälschungen im Umlauf.

    Deswegen bin ich weg von Mobil1.
     
  14. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    364
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Ich fahre Motul 5w50
     
  15. #14 Schuttgriwler, 21.05.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.656
    Zustimmungen:
    175
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Für alle VVTi Motoren mindestens teil eher vollsynthetisches Motoröl, alleine wegen des VVTi Verstellers, der neigt bei schlechten Ölen und überzogenen Wechselintervallen zum verkoken.
     
    paseo_rulez gefällt das.
  16. #15 ROBERT23, 21.05.2019
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Ein MidSaps Öl (mittlere Additivierung) von guter Qualität.
    Da in letzter Zeit vermehrt Etikettenschwindel (Vollsynthetisch steht drauf ist aber nicht drin) von Motul ans Licht kommt meide ich die Marke.

    Amen. Nur leider gibt es nicht so viele 100% vollsynthetische Öle und diese dann auch noch heraus zu filtern aus der enormen Masse an Bezeichnungen und Kreation der Namen ist echt schwer.
     
  17. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    364
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, Nissan S13
    Hast du auch Informationen zum Ravenol Öl?
     
  18. quo

    quo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    67' Pontiac GTO, 81' Corolla GT DOHC, 99' Corolla G6R
    Ich schau mal in meinen Schrank ob ich ein Werkstattbuch für den W30 habe.

    Gruss Urs
     
  19. #18 ROBERT23, 22.05.2019
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Die machen sehr gute Öle, auch wenn es um Performace geht.
    Werde da demnächst auch mal was bestellen. Seit einiger Zeit haben die eine Produktlinie wo Wolfram als Additiv benutzt wird. Sehr interessant.
     
    corjoh gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TomBo

    TomBo Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    MR2 W3
    Hallo zusammen,
    bin beeindruckt von eurer Anteilnahme, vielen Dank dafür!
    Ich hab mich nun für das Castrol GTX 5W-40 entschieden, denke es kann nicht verkehrt sein!
    Wow wieviel unterschiedliche Ölsorten es gibt, wenn da nicht mal überall das Gleiche drin ist! ;-)

    ...das wäre super Urs, dank Dir! :-)
     
  22. #20 ROBERT23, 23.05.2019
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Definitiv nicht. Deswegen investiere auch ich regelmäßig in Ölanalysen.

    Naja, ist ein günstiges teilsynthetisches Standardöl. Länger wie 10Tsd würde ich es nicht benutzen.
     
    corjoh gefällt das.
Thema: Ölwechsel beim MR2 Bj. 2001
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Toyota mr2 welches Öl

    ,
  2. öl mr2w3

    ,
  3. mr2 w3 öl menge

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel beim MR2 Bj. 2001 - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel beim Toyota Verso 1,8 - 2ZRFAE-Motor

    Ölwechsel beim Toyota Verso 1,8 - 2ZRFAE-Motor: Hallo zusammen, ich würde gerne einen Ölwechsel an meinem Verso machen. Gibt es hierzu evtl. eine Anleitung. V.a. im Bezug auch Anzugsmoment für...
  2. Falsches Öl beim Ölwechsel gewählt

    Falsches Öl beim Ölwechsel gewählt: Erst einmal ein Hallo in Eurer Forum, ich habe ein Problem und hoffe man kann mir hier ein Tipp geben. Beim heutigen Ölwechsel wurde 10w40...
  3. ölwechsel beim 2C-T Motor

    ölwechsel beim 2C-T Motor: Ich habe jetzt seit ca. 8 Monaten einen Carina Bj.96 mit dem 2C-T Motor mit jetzt 165.000 km drauf. Beim Kauf waren 150.000 km drauf und das Öl...
  4. Quietschen und Ölwechsel beim E12U-Automatik

    Quietschen und Ölwechsel beim E12U-Automatik: Hallo alle zusammen, ich habe ein Paar fragen zu meinem Corolla und hoffe ihr könnt mir da helfen: (E12U;facelift;1,6,automatik,83000km) 1....
  5. Nach dem Ölwechsel Geräusch beim anlassen.

    Nach dem Ölwechsel Geräusch beim anlassen.: Hallo! Nach dem ich Öl gewechselt habe ( Mobil1 0W-40), höre ich beim anlassen in kaltem Zustand, jedes mal ein komischer Geräusch. Und zwar es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden