Ölwechsel beim E11

Diskutiere Ölwechsel beim E11 im Motor Forum im Bereich Technik; Hi, also ich wollte diese Woche noch bei meinem Corolla Öl wechseln, Öl hab ich heute bei Praktiker geholt (20% Rabatt) und Ölfilter letzte Woche...

  1. #1 RollaFahrer, 27.12.2005
    RollaFahrer

    RollaFahrer Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich wollte diese Woche noch bei meinem Corolla Öl wechseln, Öl hab ich heute bei Praktiker geholt (20% Rabatt) und Ölfilter letzte Woche schon beim Händler. Was mir aber noch vorhin eingefallen ist, brauche ich beim Corolla noch nen Kupfer-Dichtring für die Öl-Ablassschraube ? Ist mein erster Ölwechsel beim Corolla, von daher hab ich keine Ahnung wie das bei dem läuft.


    MfG

    RollaFahrer
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Ölwechsel beim E11. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    die dichtung für die ölablassschraube liegt normalerweise dem ölfilter bei, in dem karton den du vom händler bekommen hast.

    ich geh mal davon aus das du das billigöl gekauft hast?


    wenn ja, dann tu mir nen gefallen: geh zum praktiker und tausch das öl um, gegen ein gutes markenöl, von mir aus castrol oder liqui moli oder so.

    die paar € mehr solltest du schon in öl investieren, der corolla dankt es dir in dem nichts kaputtgeht und kosten verursacht :]

    wenn du schon das öl wechselst dann schau mal nach den kerzen, die haben (bei mir) in etwa das gleiche wechselintervall wie das öl (15tsd km).



    wieviel hat das wägelchen denn runter?
     
  4. #3 RollaFahrer, 27.12.2005
    RollaFahrer

    RollaFahrer Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ölwechsel wurde im Januar noch in der Werkstatt gemacht.
    Nee, bei dem Ölfilter war kein Dichtring bei, deßhalb fragte ich ja, also muss ich mir noch einen besorgen ^^
    Keine Angst bin auch kein Freund von Billig-Öl, hab wieder das Liqui Moly 5W40 Vollsynthetisch genommen :]
    Zündkerzen müssen glaube ich noch nicht, der Wagen hat erst 22.000km runter ... Ja, das ist ein typischer Opa-Rolla :D
     
  5. #4 Holsatica, 27.12.2005
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Dichtring liegt beim Toyota-Filter nicht mit bei.Den muss man noch extra kaufen.
    Der Originalring ist irgend so´n fester Kunststoff.Kannst aber auch nen passenden Kupferring nehmen.
    Wenn der alte Ring noch nicht zu zerfleddert ist,kannst Du ihn auch umdrehen und nochmal verwenden.
     
  6. #5 ChrisLS400, 27.12.2005
    ChrisLS400

    ChrisLS400 Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da hast Du ja mit das Beste gekauft was es gibt. Das identische Öl gibt es bei www.oilportal.de auch unter dem Namen Megol Super Leichtlauf Vollsynt.. LM stellt selbst gar kein Öl her die kaufen nur ein und vertreiben es weiter. Was hast Du denn bezahlt? Beim Link oben kosten 5L ca 22€.

    Gruß
     
  7. #6 RollaFahrer, 27.12.2005
    RollaFahrer

    RollaFahrer Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp, das mit LM wusste ich garnicht.
    Ich hab mit Rabatt 39€ bezhalt, naja immernoch billiger als bei ATU und co.
     
  8. #7 ChrisLS400, 27.12.2005
    ChrisLS400

    ChrisLS400 Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    für die 39€ belommt man aber auch schon 4L Mobil1 OW40 (in HH bei Matthies). Alle paar Monate auch 5L Mobil 1 5W50 bei der Metro.

    Gruß
     
  9. #8 RollaFahrer, 28.12.2005
    RollaFahrer

    RollaFahrer Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Klingt so als hättest du Ahnung von Motoröl bzw. beschäftigst dich damit.
    Ich hab irgendwo mal aufgeschnappt, dass 0W40 die gleiche Viskosizität wie 5W40 besitzt (im kalten Zustand auch), der einzige Unterschied soll sein, dass im 0er Öl mehr Additive drinne sind. Iss da was drann ?


    MfG

    RollaFahrer
     
  10. muc

    muc Guest

    Also ich hab kürzlich bei meinem TDI Ölwechsel machen lasse, 48 Euronen hat der Spaß gekostet, inkl. Öl (Shell Helix), Ölfilter, Arbeitszeit. Da fang ich net mehr selber an, mir die Finger schmutzig zu machen.
     
  11. #10 RollaFahrer, 28.12.2005
    RollaFahrer

    RollaFahrer Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ja, solche Angebote gibbet hier bei uns auch überall.
    Allerdings gilt das dann meist nur für 15W40 Öl, guck dann mal auf die Preisliste was du für Qualitativ hochwertiges Öl da bezahlen sollst ...
    Ich hab ne Garage mit "Loch", von daher bietet sich das für mich an soviel am Auto zu machen wie möglich.
     
  12. muc

    muc Guest

    Für Ölwechsel mit 15W40 Öl zahlst da keine 30 Flocken... und die haben mir beim TDI schon das richtige, also teuere ÖL rein, das Pumpe-Düse geeignet ist. ;) Selber machen wäre bei mir auch kein Thema, nur fang ich bei den Preisen echt nimmer mit so was an. Die ganze Rennerei, das nötige MAterial zu besorgen und dann kannst noch mal laufen und das Altöl entsorgen. Ne ne... das lass ich lieber machen.
     
  13. #12 MichBeck, 28.12.2005
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    ich zahl 15€ bei ner tankstelle inkl. entsorgung. filter, dichtring und öl bring ich mit. und bei der gelegenheit kann ich mir den wagen prima von unten ansehen.
     
  14. #13 ChrisLS400, 28.12.2005
    ChrisLS400

    ChrisLS400 Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    klar ist es bei den Preisen angenehmer es machen zu lassen, aber wenn ich es zu hause selber mache kann ich das Öl viel länger raustropfen lassen. Die meißten Werkstätten drehen die Ablassschraube ziemlich schnell wieder rein. Zeit ist Geld. Die meißten Werkstätten lassen das Öl auch nicht bei wirlich warmen Motor ab.

    @RollaFahrer,

    die Viskositätsklasse hat nicht direkt was mit den Additiven zu tun. In einem 5W40er Öl müssen auch nicht weniger additive drin sein. Der Hauptunterschied ist das 0W40er Öle immer vollsynt. sind. Bei den 5W40ern sind die meißten sogenannte HC-Öle. Vollsynt. sind z.B. das von Dir genutzte LM/Megol oder auch das Valvoline.
    Das Mobil M1 0W40 oder auch das 5W50 sind zur Zeit die beiden Öle mit dem neuesten Additivpaket.

    Hier ein sehr interessanter Link:
    http://www.pixelgate.info/privat/stefan/%f6lweisheiten.htm
    besonders die Kommentare des Sterndocktors sind hervorzuheben

    Gruß
     
  15. #14 RollaFahrer, 28.12.2005
    RollaFahrer

    RollaFahrer Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    jJo, danke. Genau den Artikel hatte ich gesucht
     
  16. muc

    muc Guest

    Klar, zuhause bliebe bei mir die Ablaßschraube auch länger runter, nur mal ehrlich... viel mehr als nen psychologischen Effekt hat das eigentlich nicht. Das mit dem Warmfahren ist da viel wichtiger. Bei MrWash hab ich Wartezeiten von so um die 5-10 Min, wenn überhaupt, da man da ja ohne Termin einfach direkt hin fährt, also ist der warme Motor garantiert. Einfacher, günstiger und schneller hab ich bisher nirgendwo einen Ölwechsel bekommen.
     
  17. #16 andreasw, 28.12.2005
    andreasw

    andreasw Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0

    Warum denn alle 15.000 Km die Kerzen wechseln ????

    ?(
     
  18. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    ich weiss ned, ich meine mich erinnern zu können das die kerzen so 15-20tsd km halten.....

    vll. vertu ich mich da??
     
  20. #18 RollaFahrer, 28.12.2005
    RollaFahrer

    RollaFahrer Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Laut Toyota Wartungsplan müssen normale Zündkerzen alle 30.000 km und Platin- Iridiumkerzen alle 90.000km
     
Thema:

Ölwechsel beim E11

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel beim E11 - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel beim Toyota Verso 1,8 - 2ZRFAE-Motor

    Ölwechsel beim Toyota Verso 1,8 - 2ZRFAE-Motor: Hallo zusammen, ich würde gerne einen Ölwechsel an meinem Verso machen. Gibt es hierzu evtl. eine Anleitung. V.a. im Bezug auch Anzugsmoment für...
  2. Ölwechsel beim MR2 Bj. 2001

    Ölwechsel beim MR2 Bj. 2001: Hallo zusammen, hab meinen MR2 Bj. 2001 nun ein Jahr und wollte einen Ölwechsel machen! Worauf ist zu achten, bzw. wo sitzt die Ölablassschraube...
  3. Falsches Öl beim Ölwechsel gewählt

    Falsches Öl beim Ölwechsel gewählt: Erst einmal ein Hallo in Eurer Forum, ich habe ein Problem und hoffe man kann mir hier ein Tipp geben. Beim heutigen Ölwechsel wurde 10w40...
  4. ölwechsel beim 2C-T Motor

    ölwechsel beim 2C-T Motor: Ich habe jetzt seit ca. 8 Monaten einen Carina Bj.96 mit dem 2C-T Motor mit jetzt 165.000 km drauf. Beim Kauf waren 150.000 km drauf und das Öl...
  5. Quietschen und Ölwechsel beim E12U-Automatik

    Quietschen und Ölwechsel beim E12U-Automatik: Hallo alle zusammen, ich habe ein Paar fragen zu meinem Corolla und hoffe ihr könnt mir da helfen: (E12U;facelift;1,6,automatik,83000km) 1....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden