Ölwechsel bei 1500km notwendig ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Current, 16.07.2003.

  1. #1 Current, 16.07.2003
    Current

    Current Guest

    Hallo!

    Seit letzter Woche habe ich endlich meinen T25 Combi 2.0 :-)
    Bei der Übergabe hat mein Händler mir eine Inspektion bei 1500km empfohlen. Er hat zwar darauf hingewiesen, dass Toyota diesen ersten Ölwechsel nicht vorschreibt, aber trotzdem sei dies besser.

    Tut so ein Ölwechsel heutzutage wirklich noch Not ?
    Wenn es notwendig wäre, so würde es Toyota doch vorschreiben, oder ?
    Will mein Händler nur Geld verdienen ? :-)

    Wäre toll, wenn ihr mir da mal weiterhelfen könntet...

    servus Current
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carthum, 16.07.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es nicht lt. Wartungsplan vorgesehen ist, würde ich es lassen. Die Zeiten, daß nach 1 tkm der Filter samt Öl zu wechseln ist, sind glaube ich vorbei ;)
     
  4. #3 Holsatica, 16.07.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Das denke ich auch!Die Zeiten sind vorbei!

    Wie lange willst Du das Auto fahren?
    3Jahre oder bis er auseinander fällt?
     
  5. #4 BLACJK_Eagle, 16.07.2003
    BLACJK_Eagle

    BLACJK_Eagle Guest

    Tach..

    Also bei uns in der Werkstatt kommen alle nach ca. 2000 km wieder wegen einem Ölwechsel (ohne Filter). DAs Öl was jetzt drin ist ist einb Einlauföl (sehr sehr dünn). Man sollte das Öl wechseln wegen dem Abrieb der noch enstehen kann bei ieinem neuen Motor. Sicher musst du das nicht machen aber wenn es mein Auto währe dann würde ich es schon machen lassen.


    CU
     
  6. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    ich würd's auch machen lassen. durch das einfahren kann es auch bei modernsten triebwerken immer noch partikel geben, die dann im öl schwimmen - muss ja nicht sein :]
     
  7. #6 carthum, 16.07.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Deine "feinsten Partikel" fischt der Ölfilter raus, denn dazu isser ja da. Wie gesagt, wenn nicht vorgesehen im Zweifelsfall das Geld lieber anderweitig ausgeben.
     
  8. #7 Schuttgriwler, 16.07.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo,

    herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Auto.

    wenn der Wechselintervall nicht im Heft steht brauchst ihn nicht zu machen.

    Ich habe an meinem Starlet EP91 und am CVerso D4D auch keinen gemacht und beide Fahrzeuge fuhren und fahren wunderbar.

    Die Einfahröle gibt es auch nicht mehr. Offensichtlich scheinen bei einigen Händlern Bildungsrückstände, denn wie obendran geschrieben, schwimmt der Dreck nicht nur im Öl, sondern hängt größtenteils im Filter. Ich halte es für Geldmacherei, mein Händler hat damals beim Starlet davon abgeraten. Es gibt Dinge im Leben die lassen sich nicht ausrotten, wie der Glaube Leuchtstoffröhren würden beim starten so viel Strom verbrauchen wie bei einer Stunde Betrieb. Man muß auch mal mit der Zeit gehen und den Fortschritt akzeptieren.

    Die Motoren werden im Werk bereits gespült und durch die geringen Fertigungstoleranzen gibt es den Einfahrabrieb nicht mehr in diesen Maßen wie es früher war.

    Schau in Dein Serviceheft. Dort steht, ob es notwendig ist. Du hast 3 Jahre Garantie. Spare Dir das Geld für nützliche Sicherheitsdinge wie Winterreifen oder ne Orangene Warnweste im Auto.

    Zu guter Letzt: Denkt auch an die Ressourcenschonung, denn Öl und Umwelt gibt es nicht für ewig und umsonst.

    Die Zeiten, wo man alle 4000km (Unser Oldie-Bus von 1958 :D ) einen Ölwechsel machen mußte, sind doch rum.

    gruß

    dennis
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 karsten w, 17.07.2003
    karsten w

    karsten w Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    GENAU, diese speziellen Einlauföle, die nach 1.500km gewechselt werden mussten, werden bei TOYOTA nicht mehr verwendet. Mach den ersten Ölwechsel spätestens nach einem Jahr, dann ist alles im grünen Bereich.
     
  11. #9 Current, 17.07.2003
    Current

    Current Guest

    Hallo!

    OK, ihr habt mich überzeugt :-)
    Ich werde dann doch keinen Ölwechsel machen. Ich denke wenn es wirklich notwendig wäre, so würde Toyota den Ölwechsel auch vorschreiben (es wäre ja auch ein zusätzliches Geschäft für die Händler..).

    Nochmals vielen Dank an alle :respekt


    servus Current
     
Thema:

Ölwechsel bei 1500km notwendig ?

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel bei 1500km notwendig ? - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel T27

    Ölwechsel T27: Hallo, wollte bei meinem T27 nen Ölwechsel machen. Jetzt weiß ich nicht genau ob ich für das Filtergehäuse irgendwelche speziellen Werkzeuge...
  2. Falsches Öl beim Ölwechsel gewählt

    Falsches Öl beim Ölwechsel gewählt: Erst einmal ein Hallo in Eurer Forum, ich habe ein Problem und hoffe man kann mir hier ein Tipp geben. Beim heutigen Ölwechsel wurde 10w40...
  3. Getriebe Ölwechsel Corolla Verso (R1)

    Getriebe Ölwechsel Corolla Verso (R1): Hallo Forum, ich habe leider weder hier im Forum, noch sonst wo im Internet was gefunden. Deshalb hier die Frage, ob jemand Tipps zu Getriebe...
  4. Toyota Celica T23 - Ölwechsel vor Touristenfahrt?

    Toyota Celica T23 - Ölwechsel vor Touristenfahrt?: Hallo Community, ich möchte mit meiner Lady ein oder zwei Runden (á 20 min) auf den Ring. Ich war letztens schon mit meinem Freund als Beifahrer...
  5. Ölwechsel zurückstellen

    Ölwechsel zurückstellen: Wie bekomme ich an einem Toyota Venza den Öl Service zurückgestellt?