Ölwarnleuchte springt immer an?

Diskutiere Ölwarnleuchte springt immer an? im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, bin mal wieder vor einem Rätsel mit meinem Picnic '97: Während der Fahrt springt immer in unregelmässigen Abständen die...

  1. gabor

    gabor Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin mal wieder vor einem Rätsel mit meinem Picnic '97:

    Während der Fahrt springt immer in unregelmässigen Abständen die Öldrucklampe an. Ölstand stimmt, ist genau mittig. Öl + Ölfilter wurden gewechselt, auch dieser Ölmessschwimmer, oder wie das Ding heisst.

    Was könnte es noch sein? Hab das Problem seit dem letzten (vor Kälte klirrenden) Winter.

    Hat die Elektrik vlt. einen Schaden durch die Kälte abbekommen? Sicherung vlt ein Wackler (hat die Öldrucklampe überhaupt eine eigene Sicherung)?

    Was könnte es noch sein?

    Gruß
    gabor
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyota Plücki, 27.07.2009
    Toyota Plücki

    Toyota Plücki Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Also welche Leuchte geht denn genau an? das rote Ölkännchen oder die orangene Ölstandsanzeige?? Bei der roten Kanne würd ich ein Öldruckmanometer dazwischen hängen und einfach mal schauen was denn der Öldruck sagt wenn die lampe angeht... nicht das die Ölpumpe selbst nen Schaden genommen hat...Mußt natürlich die möglichkeit dazu haben....,.
     
  4. gabor

    gabor Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für die schnelle Antwort, es handelt sich um die orange Ölleuchte:

    [​IMG]

    Hab einfach mal frecherweise ein Bild von einer Celica genommen, ist aber die gleiche Lampe. Es geht um die Lampe rechts. Nicht der Motorblock.

    Gruß,
    Gabor
     
  5. #4 Böhse Onkelz02, 27.07.2009
    Böhse Onkelz02

    Böhse Onkelz02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    die so aussieht als wäre es ein Motor ist keine Öldruck-Leuchte.
    Sie sagt was ganz anderes aus.
    Das einfehler im Motormanagement ist.
    Dies kann mehre sachen betreffen.
    Dafür müsste dann der Fehlerspeicher ausgelesen werden. Und das dringend.
    Weil sie Leuchte ist nit zu unterschätzen.
    Weil irgendwas nicht mit der ganzen Motorsteuerung stimmt.
    Im handbuch wird auch geraten das man so schnell wie möglich eine Werkstatt aufsuchen sollte.
     
  6. #5 Toyota Plücki, 27.07.2009
    Toyota Plücki

    Toyota Plücki Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Also dann hast Du jedenfalls kein Problem mit dem Öldruck... das ist schonmal gut. Der schwimmer/Sensor ist neu sagst Du? Mh, ist der Kabelbaum gecheckt worden beim Einbau des Neuteils? Der Ölstand passt? Tritt das vielleicht nur in Kurvenfahrten auf?? Vielleicht hast Du auch nen Masseschluß auf dem Kabelbaum..,die Leuchte wird mit Masse angesteuert....
     
  7. #6 *Black Devil*, 27.07.2009
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.464
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4

    Häh???
    Hast du den Beitrag vor Deinem gelesen?

    Hier nochmal, mit dem wichtigsten in Fettschrift:

     
  8. gabor

    gabor Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ah, super, hier hagelts ja Tipps!

    @ Böhse: Ich meine die Leuchte rechts :-)

    @ Plücki: Hmm, hab mir sagen lassen, dass Fühler und Schwimmer zwei verschiedene Dinger sind. Aber Schwimmer wurde vor einer Woche getauscht, ja.

    Das mit den Kurvenfahrten ist richtig, kommt zwar auch hin und wieder so mal vor, aber hauptsächlich wirklich in Kurven. Doofe Frage, wo beim Picnic kann ich den prüfen ob das Kabel vlt an der Karosserie scheuert? Bzw. kann ich das als unbedarfter Mensch überhaupt? ;-)

    Ist das dann im Motorraum oder iwo hinter der Verkleidung im Innenraum?

    Gruß
    Gabor
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Toyota Plücki, 27.07.2009
    Toyota Plücki

    Toyota Plücki Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Also der Ölstandssensor ist ein kompaktes Bauteil das in der Ölwanne sitzt, Du solltest als allererstes den Ölstand auf Max auffüllen und dann mal Pobefahren ob das Problem immernoch auftritt... Ist erstmal die billigste Lösung. Schreib mir dann mal ob sich was ändert...

    Gruß
     
  11. #9 optifit, 27.07.2009
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Wenn in der Ölwanne Ölschlamm ist, geht der Sensor manchmal nicht ganz hoch.
     
Thema:

Ölwarnleuchte springt immer an?

Die Seite wird geladen...

Ölwarnleuchte springt immer an? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Auris 2.2 D-Cat Springt nicht mehr an

    Toyota Auris 2.2 D-Cat Springt nicht mehr an: Hallo alle zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe stark auf Hilfe. Ich fahre einen Toyota Auris 2.2 D-Cat von 2007 mit 130.000km. Er hat vor...
  2. Corolla 2004 Diesel 2.0 Fünfter Gang springt raus

    Corolla 2004 Diesel 2.0 Fünfter Gang springt raus: Hallo Leute, ich habe hier oben genannten Corolla. Bei dem springt immer öfters der 5.Gang raus. Das Fahrzeug habe ich noch nicht näher...
  3. Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an

    Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an: Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte und kann mir einen Tipp geben :-) Ich habe einen Yaris 1.33l Benziner mit...
  4. Auris:Bremswarnleuchte glimmt immer leicht

    Auris:Bremswarnleuchte glimmt immer leicht: Hallo, ich habe folgendes Problem: Die Bremswarnleuchte glimmt immer sichtbar vor sich hin, obwohl mit den Bremsen alles in Ordnung sein soll....
  5. Immer wieder Dieselprobleme bei Kälte

    Immer wieder Dieselprobleme bei Kälte: Liebe Forengemeinde, ich fahre einen Toyota RAV4 Diesel, BJ 2005. Ich liebe dieses Auto, aber im Winter ist es eine Katastrophe! Schon mehrmals...