Ölverbrauch bei Corolla 1.3 SR

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Shai, 26.08.2002.

  1. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Grüße

    Mal wieder eine allgemiene Frage .<br />Da ich jetzt dieses wunderbare Forum entdeckt habe , kann ich endlich ein paar Fragen stellen die mich schon immer interessiert haben 8) .<br />Ich fahre einen Corolla E9 1.3 SR Bj. 90 und mich hat schon immer der hohe Ölverbrauch gewundert .<br />Im Schnitt verbraucht er bestimmt an die 3/4 Liter pro 1tkm . Meine Werkstatt meinte das ist durchaus normal , vielleicht kann jemand diese Aussage bestätigen .<br />Desweiteren bin ich etwas mit der Typenbezeichnung durcheinander gekommen .<br />Laut Fahrzeugschein fahre ich einen 55kw/75PS Corolla . Aber es gibt keinen 75 PS Corolla mit der Bezeichnung SR .<br />Der SR hat folgende Daten :<br />1.3 SR Liftback<br />Motorcode 2E-LC<br />Werkscode EE90L-AL<br />PS : 52 <br />kW : 53<br />Wenn ich mich jedoch nicht Irre steht auf dem Motor 2E-E als Motorcode , der hätte dann auch 75 PS , dummerweiße gibts da auch eine SR Version , aber eben nur als Compact .<br />Das ist alles ein wenig verwirrend .<br />Ich glaube ich sollte mal zu einem Toyota Händler gehen und mich aufklären lassen .<br />Fakt ist , es ist ein Grauimport und von daher schon etwas komplizierter .

    mfG Shai
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuttgriwler, 26.08.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    gruß

    dennis

    [ 26. August 2002: Beitrag editiert von: Dennis Lischer ]
     
  4. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    <br />Das Unterdrucksystem gab es doch nur im Vergaser, oder? Und wenn auf dem Motor 2E-E draufsteht, würde das bedeuten, dass es ein Einspritzer(-E) ist.<br />Das SR hat nichts mit dem Motor zu tun.<br />Im E9 gabs Anfangs einen 2E mit 74/75 PS(unterschiedlich in E9/P8) der dann bei der Modellpflege (`89?) auf G-Kat umgerüstet wurde und fortan 72 PS leistete. Also sollte Deiner in oder nach `89 gebaut worden sein, sollte er einen G-Kat haben und dann auch 72 PS. Warum im Fahrzeugschein 75 steht weiß ich nicht, aber der P8 hat mit gleichem Motor und Einspritzung und G-Kat auch 75 eingetrage PS. Ich hab aber auch schon E9 mit 72 gesehen...

    Toy
     
  5. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Huups...<br />eigentliche Frage vergessen :) <br />Der Ölverbrauch hängt von der Laufleistung ab. Wenn er &lt; 100tkm gelaufen hat, ist es durchaus sinnvoll mal ne Spülung zu machen und ein Zusatzmittel einzufüllen. Bei &gt;200tkm sind es sicher die Ventilschaftdichtungen+VDD+Kolbenringe und da nutzt auch ne Spülung nichts. Dazwischen kann man es nicht so gnau sagen...

    Toy
     
  6. Oliver

    Oliver Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2001
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mich nicht irre, ist der SR ist der ganz normale XLI mit 75 PS mit besserer Ausstattung z.B. lackierte Stoßstangen, DZM und Heckspoiler.

    Oliver
     
  7. #6 Centaury, 27.08.2002
    Centaury

    Centaury Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, ne E9er SR 90er BJ und 1,3l XLi mit 75PS hatte ich bis vor kurzem rolleyes auch. Allerdings als Compact (5türer). Soweit ich weiß (von Woody) ist beim SR der Unterschied, dass du einen Drehzahlmesser hast und die Radkappen vom Si. Spoiler hast du (ich zumindest) nicht.<br />Womit wir noch verwirrter wären! [​IMG]
     
  8. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Nunja als Spoiler habe ich schon (dieses Kunststoffding) und Drehzahlmesser auch .<br />Des weiteren war schon seit Anfang an ein G-Kat drin (wurde soweit ich weiß vom Vorbesitzer nicht nachgerüstet) .<br />Jetzt stellt sich mir aber die Frage , was es mit dem "mit dem verfluchten Unterdrucksystem" aus sich hat .<br />Ich gebe mal die Fahrzeugsidentifikationsnummer durch : <br />JT1L0EE9007097620 0<br />Kann man so eine Ölspülung selbst machen oder ist davon abzuraten ? Habe eh erst vor kurzem Ölwechsel machen lassen , auch wenn er schon 142tkm weg hat , halt ich dieWartungsintervalle ein ;) .
     
  9. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    So haben eben nochmal nachgeschaut , als ich auch gleich noch die Verjüngung im Luftfilterkasten entfernt habe <br />(siehe http://www.toyotas.de/cgi/board/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic&f=36&t=000326 )und habe auch gleich noch das Ansaugrohr , was in den Radkasten geht , entfernt (das braucht man ja nicht wirklich) .<br />An der Seite vom Motor steht E2E , kann auch sein , daß das was ganz anderes zu bedeuten hat.

    mfG Shai
     
  10. #9 Schuttgriwler, 27.08.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
     
  11. #10 Schuttgriwler, 27.08.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    gruß

    dennis
     
  12. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    EE90L-ALMDEW<br />Also demzufolge der Motor vom XLI - Einspritzer .<br />Damit müßte er wohl dann doch 75 PS haben ?<br />mfG Shai
     
  13. #12 Schuttgriwler, 28.08.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Laut Toyota Ersatzteilkatalog hast Du den 2E-E Motor mit Einspritzanlage drin. 5Gang, XLI-Version, Liftback, und 06/1990 gebaut...

    Warum schriebst Du oben 2E-LC Motor ??

    Laut EPC gibt es den Motor, aber im EE80 !! Der hatte einen Vergaser und eine "Abgasreinigungsanlage" was sich aber als primitive Abgasrückführung herausstellt. Ich tippe auf U-Kat oder ohne Kat, aber bessere Abgaswerte...

    Also wenn Du mich fragst, hast Du den falschen Motor im Auto. So stellt sich das ganze für mich da, wenn ich Deine Informationen aus dem Ur-Posting und dem Nachposting mit der VIN entnehme.

    Es dürfte kein Hexenwerk sein, in einen EE90 einen Motor aus dem EE80 einzusetzen, insbesondere wenn es der gleiche Block ist.

    Vielleicht hat man ja dann die Gemischaufbereitung mit umgebaut aber auf dem Ventildeckel steht 2E-LC, obwohl es Gemischtechnisch ein 2E-E ist.

    Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

    gruß

    dennis
     
  14. #13 Schuttgriwler, 05.09.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Was is jetzt mit Deinem Auto ?? Hat sich das geklärt ??

    Wäre schön wenn mal aus diesem Forum auch ein Feedback hören würde...

    gruß

    dennis
     
  15. Oliver

    Oliver Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2001
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Mensch, schaut einfach in den Motorraum, einen Vergaser erkennt man doch sofort!!!<br />Rundes Ding in der Mitte mit Schlauch zum rechten Scheinwerfer hin = Vergaser<br />Der Einspritzer schaut doch komplett anders aus und hat den rechteckigen Luftfilterkasten auf der rechten Seite. Da braucht man kein Nummern dazu, um das festzustellen. Egal welcher Block da jetzt drinnen ist, das erkennt man doch sofort.

    Oliver
     
  16. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Naja wie gesagt motortechnisch bin ich nicht so bewandert .<br />Ich kenne zwar den Unterschied zwischen Vergaser und Einspritzer , aber ohne einen Vergleich wie eines von beiden aussieht kann ich das schlecht beurteilen .<br />Aber wenn du sagst der Einspritzer hat nen rechteckigen Luftfilter auf der rechten Seite , dann paßt das zu meinen Daten EE90L-ALMDEW .<br />Denn ich habe so nen Luftfilterkasten .<br />Habe den auch schon "gemodded" wie es hier im Forum steht . <br />Seltsamerweiße ruckelt der jetzt wenn es etwas feucht ist . Kann mir aber nicht erklären , daß das mit dem Luftfilterkasten zu tun hat .<br />Ist bestimmt einer dieser Zufälle und wird sich wohl irgendwo Kondenswasser sammeln . Vielleicht ist der Zündverteiler undicht ?<br />Naja der kommt am Sonntag eh erstmal in die Werkstatt , Radlager wechseln und Bremsen vorn wechseln .

    Gruß Shai

    [ 05. September 2002: Beitrag editiert von: Shai ]
     
  17. Oliver

    Oliver Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2001
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Dann hast du sicher einen Einspritzer, der Vergasermotor sieht wirklich komplett anders aus. Wegen dem Ruckeln, ist der Luftfilterkasten und der restliche Ansaugweg auch wirklich dicht?

    Oliver

    [ 06. September 2002: Beitrag editiert von: Oliver ]
     
  18. CA

    CA Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2002
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    mein corolla E9 1.3 XLI braucht auch ungefähr soviel öl. vom vorbesitzer wurde mir gesagt das er nie weniger und auch nie mehr gebraucht hat. zugegeben, ich zwirbel ihm seine 75 PS schon aus den rippen also wundere ich mich nicht über den verbrauch.<br />mal ne frage am rande: kann ich in meinem motor (2E-E) vollsynthetisches öl verwenden? wird in der bedienungsanleitung nicht erwähnt. <br />das geht ja nicht unbedingt immer gut. im alten ford galaxy sind die hydrostösel verreckt wegen vollsynthetik.
     
  19. #18 Schuttgriwler, 07.09.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Das kann normal nicht sein. Die Hydrostößelmotoren brauchen normalerweise das bessere Öl, damit die Hydrostößel von Anfang an gleich nach dem Starten mit Öl versorgt werden. Auf zu dickes billiges Öl reagieren die oft mit inneren Ablagerungen und verstopfen der Bohrungen, wobei Sie dann kaputtgehen. Ebenso die Unterversorgung nach dem starten gibt Ihnen den Rest.

    gruß

    dennis
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CA

    CA Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2002
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    also kann ich nun vollsynthetik reinfüllen oder nich?
     
  22. #20 Corollamark, 07.09.2002
    Corollamark

    Corollamark Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Mitsubishi CS0 Kombi (Familie: E12 T + Yaris Verso)
    Kannst Du!<br />Nur wenn Du jetzt Vollsynthetik-Öl einmal eingefüllt hast, darfst Du es nicht mehr mit normalem Öl mischen!!! D.h. auch nicht auffüllen o. ä.! Soweit ich weiß auch kein Teil-Synthetik-Öl!Einmal Synthetik-Öl, dann immer

    [ 07. September 2002: Beitrag editiert von: Corolla-mark ]
     
Thema:

Ölverbrauch bei Corolla 1.3 SR

Die Seite wird geladen...

Ölverbrauch bei Corolla 1.3 SR - Ähnliche Themen

  1. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  2. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  3. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  4. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  5. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...