Ölverbrauch Avensis

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von M.K., 26.11.2008.

  1. M.K.

    M.K. Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Besitze seit 2001 einen Avensis T22 1,8 VVT-i
    Von anfangan brauchte das Auto nach meiner Meinung zu viel Öl ca.1L auf 1000 Km. Nun hörte ich von einem Techniker das eine ganze Reihe von Motoren ausgetauscht wurden,weil verkehrte Kolbenringe montiert waren.
    Mein Händler hat mich aber nie darüber informiert. Hat einer von Euch eine ähnliche Erfahrung gemacht? Ich hatte das Fahrzeug neu gekauft. X(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chris_mit_avensis, 26.11.2008
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Hallo M.K.

    musst hier mal "Shortblock" oder "1.8vvti" bei der [​IMG] eingeben, da findest du eine ganze Menge Infos zu deinem Problem.
     
  4. Hacki

    Hacki Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hatte dieses Problem auch,bin von 5w30 auf 10w60 Castrol gewechselt.Seitdem nur noch minimaler Ölverbrauch.Das Öl ist zwar teurer,aber es hat sich gelohnt.
     
  5. #4 Bezeckin, 18.02.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Dabei handelt es sich aber um nen fehler in den Teilen vom Motor. Das sollte man schon beheben, zumal es ja über kulanz geht.
     
  6. #5 diosaner, 18.02.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ja, Kulanz gibt es. Aber nur bis 7 Jahre. Wenn BJ 2001, dann isses zu spät.
     
  7. #6 Celica459, 18.02.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Ein ordentlicher Händler macht das auch nach 7 Jahren noch (teilweise).
     
  8. #7 diosaner, 18.02.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Klar, so ein Motor kostet den Händler ca. 700 Euro. Dazu noch Lohnkosten. Aber auf wessen Kosten soll ein Händler ausserhalb der Zeit die Rep. ausführen?

    Natürlich könnte man sagen, wenn der Händler es ja schon wusste, warum wurde nicht reagiert?
    Aber als Kunde könnte man ja auch Druck machen, zumal das Problem kein unbekanntes ist und schon längere Zeit bekannt ist.

    Und eine Info kann man von einem Händler nicht unbedingt erwarten, denn bei Garantiefällen wird man angehalten, erst zu reagieren, wenn der Kunde es bemängelt.
    Auf gut Deutsch: Wagt es euch nicht, den Kunden auf die Fehler aufmerksam zu machen. X(
     
  9. Hacki

    Hacki Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Sieh mal in der Betriebsanleitung nach,dort steht:Der Motorölverbrauch ist von der Viskosität und der Quailität des Öls sowie von der Fahrweise abhängig.Ölverbrauch Max.1L auf 1000KM.Es muß also nicht immer ein Shortblockproblem sein. Bei mir hat ein Umstieg auf 10W60 geholfen.Avensis 1.8 95KW 2001 Facelift.
     
  10. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    aber eins verstehe ich nicht... was hat dr ölverbrauch mit der viskosität zu tun?? wenn öle warm sind sind alle doch annähernd gleich flüssig
     
  11. Hacki

    Hacki Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Weil Öle verschiedene Fließ und Schmiereigenschaften haben.Wenn Öle warm alle gleich wären gäbe es nur eine Sorte.Es geht um Erfahrungen wie der Ölverbrauch gesenkt werden kann,bei mir war es eine Umstellung die geholfen hat.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Bezeckin, 19.02.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Das hat nichts mit der Viskosität zu tun. es geht lediglich um die Qualität selbst, die das öl hat. und da kann nen billiges 10W60 vom verbrauch her deutlich schlechter sein, als nen qualitativ hochwertiges 0W30. und auch das shortblockproblem kann vom ölverbrauch her mit sehr gutem öl stark zurückgehen. Und 1lier öl auf 1000km als normal anzusehen... da ist mir relativ egal was die hersteller angeben.
     
  14. #12 diosaner, 19.02.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Wobei es aber schon witzig ist. In der Bedienungsanleitung z.B. von einem Avensis darf ein Motor 1Liter Öl auf 1000km verbrauchen. Aber wenn die ZZ Motoren 0,5 oder mehr Liter auf 1000km verbrauchen, sollten sie getauscht werden.

    Nun gut, wenn ein Kunde es rechtzeitig bemängelt, spricht ja nichts gegen einen Tausch. Und dickes Öl lindert vielleicht den Ölverbrauch aber löst auf Dauer nicht das Problem. Und vertragen werden es die Motoren nicht. Das geht auf die Lebenserwartung der Maschine.
     
Thema:

Ölverbrauch Avensis

Die Seite wird geladen...

Ölverbrauch Avensis - Ähnliche Themen

  1. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  4. Avensis Verso Steckerprobleme

    Avensis Verso Steckerprobleme: Hallo erstmal an alle Problemkind ist ein Avensis Verso 2.0 Diesel Bj2005 Ich habe beim Wechsel der Saughubsteuerventile leider die Kabel aus...
  5. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?