Ölverbrauch 2E-E

Diskutiere Ölverbrauch 2E-E im Motor Forum im Bereich Technik; Woran kann es liegen das mein Starlet P8 1L auf 1000km frisst??? Als meine ZKD kaputt war da konnte ichs verstehen aber jetzt?? Ich hab...

  1. #1 tomekp8, 29.06.2003
    tomekp8

    tomekp8 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Woran kann es liegen das mein Starlet P8 1L auf 1000km frisst???

    Als meine ZKD kaputt war da konnte ichs verstehen aber jetzt??

    Ich hab keine rauchwolken hinter mir beim fahren keine öllachen unterm Auto!
    Woher kommt dieser hoche verbrauch??

    CU Tomek
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. G6-R

    G6-R Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2003
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Vieleicht von deine 12-16 valve seals das die erneut musse wurde
     
  4. TCD

    TCD Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2002
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Die was müssten erneuert werden ?
    Ventildichtungen !? Ist das richtig übersetzt ?

    Wenn ja... kann man das selber machen ?
    Mein 2E-E frisst mir nämlich auch ein wenig zu viel Öl, jedoch ist meine Ölwanne einegntlich immer von aussen leicht feucht, so dass ich denke, dass die Dichtung da auch hin ist.

    Viele Grüße
    Felix
     
  5. #4 HomerJay, 29.06.2003
    HomerJay

    HomerJay Guest

    Bei mir ist der Ölverbrauch unregelmäßig, mal verbraucht er ein wenig, mal wieder nicht!?!
    Naja selber machen ist ein bisschen schwer, man braucht Ahung und Werkzeug dazu. Zahnriemen runter, damit man die Nockenwele rausmachen kann. Dann braucht man nen Kompressor und nen adapter, der in die Zündkerzengewinde reingeschraubt werden können. Denn um die Ventilschaftabdichtungen zu wechseln, muss man die Ventilteller und Ventilfedern rausmachen, wozu man Spezialwerkzeug braucht. Und dann würden die Ventile in die Zylinder fallen. Falls man Kompressor und Adapter nicht hat, kann man auch gleich den Zylinderkopf ausbauen und das so machen.
    Mfg
     
  6. CA

    CA Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2002
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    leidiges thema

    tja leidig ist es...
    mein motor ist immer komplett trocken. auch sonst find ich nirgendwo öl.
    also verbrennts der gute nehm ich mal an. aber das müsste man ja sehen (schwarzer qualm) und da sieht man nix! (kaltstart, gas)
    ich tipp ja insgeheim bei mir auf die kolbendichtringe. lohnt es die überhaupt zu erneuern? so preislich mein ich jetz? glücklicherweise hab ich n ölscheich im bekanntenkreis, von daher kipp ich immer schön nach *g*
     
  7. #6 Burnmax, 30.06.2003
    Burnmax

    Burnmax Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    0
    RE: leidiges thema

    Ne, da muss der Zylinderkopf runter, der Motor raus, die Kolben raus, der Motor muss bearbeitet werden und dann müssen Übermaßkolben rein und da kostet einer allein schon fast 100€! Neuer Motor!
     
  8. #7 tomekp8, 30.06.2003
    tomekp8

    tomekp8 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ich werd mal einfach einen satz dichtringe für kompletten Motor besorgen und von nem Bekannten wechseln lassen.

    Ich hoffe das es danach besser wird mit dem Ölverbrauch!

    Wenn nicht dann werd ich wohl oder übel nach etwas anderem ausschau halten müssen :-(

    CU Tomek
     
  9. G6-R

    G6-R Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2003
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine auch die ventilabdichtungen :]
     
  10. G6-R

    G6-R Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2003
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    ;) Was Homerjay sagt stiemt
    Vieleicht das eine Toyo mechanik das an eine Samstag kan machen ;)

    do kunst doch frage an eine Toyomechanik 8)
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Impeesa, 30.06.2003
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Welches Öl benutzt du denn? Hast du vielleicht von Teilsynthetik auf Vollsynthetik umgestellt?
    Ist natürlich keine richtige Lösung aber mit einem etwas dickeren Öl könnte der Verbrauch wieder sinken.
    Ich glaube momentan ists beim 2E-E noch das günstigste einen gebrauchten Motor zu kaufen und den zu wechseln. Da gibts ja genug verunfallte, etc. Hier im Forum hat jemand noch einem mit 45.000km abzugeben, hab ich letztens erst gesehen.
    Bei mir liegt der Ölverbrauch momentan wohl so bei 0,4l auf 1000km bei viel Kurzstrecke und Stadtverkehr. Hoffe dass das auch erstmal so bleibt.... :]
     
  13. #11 tomekp8, 01.07.2003
    tomekp8

    tomekp8 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte früher Mobil1 0W40 Vollsynt. , das ging gar nicht! Dann kam ZKD.
    Und jetzt fahr ich Castrol 10W40 Teilsynt.

    Ich muß mal schaun was ich mache.

    CU Tomek
     
Thema:

Ölverbrauch 2E-E

Die Seite wird geladen...

Ölverbrauch 2E-E - Ähnliche Themen

  1. Motorantenne in Carina E ersetzen

    Motorantenne in Carina E ersetzen: Meine Antenne fährt nicht mehr ein. Motor läuft, wahrscheinlich ist der Antrieb im A... Als Ersatz wird die BERU-A350 angeboten. Funktioniert das...
  2. Krümmer-Gelenk Carina E 1.8

    Krümmer-Gelenk Carina E 1.8: Bei meiner Carina ist das Gelenk am Krümmer (siehe Bilder) stark undicht. Kann man da eine Dichtung wechseln oder muß das Gelenk/der Krümmer...
  3. Ersatzgetriebe für Carina e

    Ersatzgetriebe für Carina e: Hallo, ich bräuchte wieder mal eure Unterstützung. Das Getriebe gibt laute Geräusche von sich, hab mir ein gebrauchtes geholt, dass angeblich...
  4. Carina E Kombi gesucht

    Carina E Kombi gesucht: Hallo an Alle, ich suche einen guten gebrauchten Carina E Kombi mit Klima und wenig Kilometern in gutem Zustand. Rechts oder Links Lenker ist...
  5. Fragen nach Kauf von Toyota Corolla E 11

    Fragen nach Kauf von Toyota Corolla E 11: Guten Abend wertes Forum, ich habe im Januar diesen Jahres einen Toyota Coroller E 11 von 05/ 98 gekauft von Privat gekauft, also nicht von einem...