Ölstand E10 bei warmem Motor

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Corolla Fanatic, 17.12.2004.

  1. #1 Corolla Fanatic, 17.12.2004
    Corolla Fanatic

    Corolla Fanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus SC 430, RAV4 Executive
    Hallo!

    Bräuchte mal Hilfe.

    Lt. Handbuch soll ja der Östand bei warmen Motor gemessen werden. Der Ölstand ist ok, solange er sich zwischen MIN. und MAX. befindet.
    Es heißt, man solle den Motor auf Betriebstemperatur bringen und nach dem Abstellen einige Minuten warten. Aber wie lange sind einige Minuten?

    Ich habe heute mein Auto nach der Fahrt auf eine gerade Fläche gestellt und den Motor abgestellt. Nach 15 Minuten warten habe ich dann den Ölstand gemessen. Dieser war 2mm unter dem MAX-Strich.

    Questions:

    Viele messen ja im kalten Zustand das Öl, und da soll es doch bis MAX. aufgefüllt sein. Lt. Handbuch wäre es aber auch ok, wenn es im warmen Zustand am MAX-Strich prangert? Was ist genauer? Hab ich jetzt zuviel drin? Was mich auchmal interessieren würde: Wenn ich mir das Öl auf dem Messtab ansehe hab ich zu einem einen Bereich (natürlich der am unteren Ende des Stabes) welcher sehr dickflüssig und dunkel ist und das andere Ende des "Ölflecks", welches recht dünn ist und honigfarben. Sprich hier wurde das Öl weniger. Soll man nun dort den Punkt anlegen bis wohin das Öl auf dem Stab gekommen ist (und wenn es nur ein Hauch von Öl ist) oder an dem Ende, wo es sehr dickflüssig und schwarz vorkommt. Ach ja, ich fahre 0W-30. Momentan von Aral (Supertronic). Lohnt es sich auf "besseres" umzusteigen oder ist das Geldhascherei? Mir kommt es so vor als ob ich einen größeren Verbrauch damit hätte. Mit dem Öl vom letzten Wechsel (Castrol) hatte ich das irgendwie nicht, war aber auch 0W-30.

    Ihr seht, Fragen über Fragen! Danke aber schon´mal für hilfreiche Antworten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Also: Ich messe immer nach ner Fahrt, Auto aus, Klappe auf, Tempo/sonstwas organisieren und Stab rausziehen. Das sind bei mir einige Minuten.

    Auf meinem Messtab war mal folgende Situation:
    Auf der einen Seite war nur die Hälfte des Stabes bedeckt (von der Breite her). Das Öl ging zwar bis zu MAX, aber eben nur auf der halben Breite.
    Auf der anderen Seite des Stabes ging das Öl zwar über die ganze Breite, aber von der Höhe her waren nur etwa 2-3mm bedeckt.

    -> Der Ölstand auf der Hinterseite war richtig, ich hatte recht wenig Öl drinne.

    Bei mir ist der Ölstreifen immer recht gleichmäßig und dick. Ich fahr allerdings 10W-40, kann mir gut vorstellen, dass dein 0W-30 besser abfließt (vom Stab).

    Schlauer macht dich das aber nicht, gell ;)
     
  4. #3 Schuttgriwler, 17.12.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Am besten man mißt kalt, morgens vor Fahrtantritt, da ist alles was frei fließen kann an Öl, unten.

    Wir an den liegenden Omnibusmotoren in den Stadtfahrzeugen MÜSSEN morgens bei kalt messen, da durch den querliegenden Motor vieles nach Fahrt erstmal in den Zylinderbohrungen stehenbleibt.

    Außerdem hast dann die Schmiereien am Peilstab nicht, so nach dem Motto: Isser nu halb voll, oder halb leer ????
     
  5. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Ja gut, ich zeih ja zuerst den Stab raus, wisch den ab, und nochmal rein und wieder raus. Da guck ich dann.
     
  6. #5 MichBeck, 18.12.2004
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    ich machs wie dennis, da braucht man nichtmal abwischen morgends. raus, gucken, rein. fertig :)
     
  7. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    jo hat durchaus vorteile
     
  8. #7 Corolla Fanatic, 18.12.2004
    Corolla Fanatic

    Corolla Fanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus SC 430, RAV4 Executive
    Ich hab leider keine großartige ebene Fläche, wo ich messen kann. Daher ist es für mich wichtig, mich schnell auf einen Parkplatz zu parken, 10-15.min warten und Öl messen. Ich kann meine Kiste nicht stundenlang stehen lassen oder halt über Nacht, bis der Motor kalt ist.
     
  9. #8 Jackhammer, 18.12.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    OK, ist kein Toyota :D, aber immerhin ISUZU-Motor:

    Wenn ich bei meinem Meriva bei kaltem Motor messe, so wie Dennis beschrieben hat, dann stünde das Öl locker 5cm über MAX. Das kann also nicht sein... Erst, wenn der Motor richtig warm gefahren wurde und ich den Wagen abstelle, ein paar Minuten später dann messe, dann stimmts!

    Steht auch so in der Betriebsanleitung...
     
  10. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab gemessen, als bei mir ganz kurz in einer scharfen Kurve die Öldruckleuchte anging. Der Stab war pulvertrocken -> das ist wenigstens eindeutig :D.
    (fast 2 Liter fehlten 8o)

    Ansonsten messe ich beim Tanken. Motor aus, Rüssel rein. Wenn der Tank voll ist eben den Ölstand kontrollieren, fertig.
     
  11. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Bin ich der einzige, der ein Taschentuch zum Messen braucht? :D
     
  12. #11 Corolla Fanatic, 18.12.2004
    Corolla Fanatic

    Corolla Fanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus SC 430, RAV4 Executive
    Wisch doch an den Klamotten ab! :rofl Ne, im Ernst. Ich wisch den auch einmal kurz ab.

    Das hab ich mich auch schon gefragt, wie es sein kann das mal bissel Öl fehlt. Nur so wie bei Jevil, das ist schon heftig. Vorallem hat dann mal schnell der Motor ne Macke weg.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    :( :( :(
     
  15. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Hey, ich war auch etwas geschockt.

    Aber die Kontrollleuchte ist irgendwie wirklich sinnlos.

    Keine Ahnung warum der plötzlich soviel geschluckt hat.
     
Thema:

Ölstand E10 bei warmem Motor

Die Seite wird geladen...

Ölstand E10 bei warmem Motor - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  5. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...