Ölrauch bei kaltem Corolla

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Frank123, 28.01.2004.

  1. #1 Frank123, 28.01.2004
    Frank123

    Frank123 Guest

    Hallo, erfahrene Toyota-Mechaniker und Motorspezialisten:

    Weiss vielleicht jemand, was ein 94er Corolla, 1,4l, 88PS, 4E-FE, 185.000 km hat, wenn er in kaltem Zustand gestartet wird und dann hellgrau raucht als wenn's kein Morgen gäb.

    Nach 2 Minuten hört das komplett auf.

    Ölverbrauch über 2l/1000 km.

    Alle Ventilschaftdichtungen neu.

    Kein Öl im Wasser.

    Kompression kalt: 9,8 - 9,4 - 9,8 -9,6
    Sehr leichtes ruckeln zwischen 2000-3000 U/min

    Luftfilter Furztrocken.

    Sowas schonmal gehabt ??


    Grüsse,
    Frank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Nunja, ich kenne zwar die Soll-Kompressionen nedd,a ber die sind bei dir ja relativ gleichwertig. Die Kolbenringe sinds dann auch nedd..
     
  4. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Die Kompression ist aber ganz schön schlecht, mein P7 hatte auf allen Zylindern noch über 12 BAR.
     
  5. Thomas

    Thomas Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Es können die Kolbenringe sein. Nein eigentlich sogar muss, schlechte Kompression heisst ja auch keine gute Abdichtung, und mehr Ölverbrauch um diese schlechte Abdichtung zu gewährleisten. Auf jeden Fall ist am Motor etwas überhaupt nicht in Ordnung da viel zu hoher Ölverbrauch!

    Thomas
     
  6. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Hört sich stark nach Kolbenringen an. Ich kenn jetzt auch die Sollkompression nicht (kann die mal einer posten?), aber die ist auf allen 4 Zyl relativ schlecht.
    Ein weiteres Indiz ist, dass es nach 2 min fast ganz aufhört- wenn der Kolben sich erwärmt und somit etwas ausgedehnt hat müssen die Ringe nicht mehr ganz so viel Arbeit leisten wie im kalten...

    Toy
     
  7. #6 carthum, 07.02.2004
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Kolbenringe.

    Unterste Grenze beim 4E-FE 10 bar (neu um die 13), ebenso beim 4A-FE (der hat neu minimal mehr). 2C 25-30 bar.
     
  8. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Ok, wenns 13 bar sein sollten revidier ich meine Aussage mal und tipp nun (wenn auch gewagt) auf die Kolbenringe ;) :D
     
  9. #8 Jackhammer, 07.02.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch auf Kolbenringe tippen, aber müßte es dann nicht eher bläulich rauchen?

    Die Kompressionswerte sprechen zwar für die Kolbenringe, aber der Qualm?

    (Ich hatte mal einen Hondo Concerto, der hat nach dem Anlassen (und bis zum abstelen) weißen Nebel hinter sich hergezogen. Da war der Zylinderkopf gerissen... :D )
     
  10. #9 Frank123, 07.02.2004
    Frank123

    Frank123 Guest

    Hallo,

    wird zeit, dass ich mich nochmal melde.
    Das Problem ist bislang leider nicht behoben.

    Die Kompression, die ich weiter oben angegeben hatte bezog sich auf den kalten Zustand.

    Warm hat der Motor 14,5:14,2:14,9:15,5

    Ich wollte die Diagramme gerne hochladen, komme aber mit dem Bilderhochladen nicht zurecht.

    Man hat mir auch gesagt, dass Motoren mit defekten Kolbenringen eher dazu neigen stärker zu qualmen je wärmer sie werden.

    Ich glaube solangsam, dass ich den Wagen aufgeben werde...


    Vielen Dank für Eure Antworten!
    Grüsse,
    Frank
     
  11. #10 Jackhammer, 07.02.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    hast Du den Wagen mal 'ner Werkstatt gezeigt?
    Vielleicht ist es ja doch net´so schlimm...
     
  12. #11 AE92/101, 07.02.2004
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Das machen doch fast alle E10 mit 4E-FE motoren, wir hatten schon kunden da musste man nach 80000 km schon die Kolbenringe wechseln, und ein paar arbeitskollegen hatten E10's mit 88 und 75 PS die hatten die problemme auch. :(
    Da war man schon froh dass man einen 13 Jahre alten E9 mit 170000 km hatte der kein Öl vrbraucht hat und im kalten Zustand nur leicht rauchte weil der so FETT lief. :P


    MfG.Alex
     
  13. #12 Schuttgriwler, 07.02.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Den warm/kalt Unterschieden zu Urteilen, könnte der auch schonmal mit wenig Öl gefahren worden sein.

    Bist Du Erstbesitzer ?

    Man könnte ja mal den Motor aufmachen und evtl. dann das nötige erneuern, aber wer macht sich noch die Mühe außer ich früher ?
     
  14. #13 Frank123, 08.02.2004
    Frank123

    Frank123 Guest

    Ja, er ist schonmal mit sehr wenig Öl gefahren worden, dadurch ist mir der hohe Ölverbrauch ja erst bewusst geworden. Unten am Ölstab waren noch 5 mm Öl dran. Allerdings war das Warnlämpchen nicht an.
    Ich schätze ich habe ihn zwischen max Füllung und diesen 5 mm so ca. 1000 km gefahren. Die erste Zeit bin ich also noch mit korrektem Ölstand gefahren.

    Was werde ich für den Wagen in dem Zustand wohl noch bekommen?

    Grüsse,
    Frank
     
  15. #14 carthum, 08.02.2004
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Hast du denn niemanden im Bekannten-/Verwandten-/Freundeskreis, der sich das Auto bzw. den Motor ansehen könnte?
     
  16. #15 Frank123, 08.02.2004
    Frank123

    Frank123 Guest

    Habe jeden gefragt, der sich mit Autos auskennt aber niemand wusste bislang was es sein könnte.

    Hab' halt keinen Bock den Zylinderkopf abmachen zu lassen um den Fehler dann doch nicht zu finden.

    Würde es sich denn lohnen, einen neuen Motor einbauen zu lassen? Was kostet sowas denn ungefähr?

    Grüsse,
    Frank
     
  17. #16 baerle323, 08.02.2004
    baerle323

    baerle323 Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Da würde ich mich keine zu grossen Sorgen machen, meiner braucht(e) auch eine Menge Öl und ich habe den Stab schon oft trocken gefahren - da hat dann auch die Kontrollamper gelegentlich aufgeblitzt.

    Wenn am Stab noch 5mm Öl dran sind, dann bist du ja nur knapp unter Minimum - wobei darin ja schon eine Menge Sicherheit eingebaut ist. Mein Ölverbrauch hat sich mit einer Dose 'Ölverluststopp' drastisch reduziert, bei mir sind beide Kurbelwellensimmerringe hinüber.
     
  18. #17 Jackhammer, 08.02.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Was ist das für ein Zeug?
     
  19. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Das verdickt die Konsistenz vom Öl, davon würde ich aber abraten. Das ist keine Lösung auf Dauer, höchstens um die Zeit bis zur Reparatur etwas zu strecken. Habe ich am roten Starlet auch mal benutzt, weil der KW Simmering undicht war. Die Reparatur ist aber unumgänglich.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 baerle323, 08.02.2004
    baerle323

    baerle323 Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ölverluststop ...

    @Jackhammer:
    War wenn ich mich recht erinnere von Liqui Moly.

    @P7er:
    Genau darum ging es mir ja auch. Im Moment ist einfach kein guter Zeitpunkt für eine rund 600€ oder mehr teuere Reparatur (Simmerringe, Kupplung, Zahnriemen + Arbeit). Jahresanfang ist immer blöd, da kommt alles, im übrigen ist an meinem Passat der Zahnriemen fällig.
     
  22. #20 Frank123, 09.02.2004
    Frank123

    Frank123 Guest

    Hallo nochmal,

    soeben ruft mich die (freie kleine) Werkstatt an:

    Er habe den Zylinderkopf abgemacht und festgestellt, daß die Ölabstreifringe an den Kolben völlig lose am Kolben rumhingen. Das wäre wohl die Ursache.

    Die Ringe auszutauschen würde 450 € kosten.

    Ist das realistisch ?

    Grüsse,
    Frank
     
Thema:

Ölrauch bei kaltem Corolla

Die Seite wird geladen...

Ölrauch bei kaltem Corolla - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...