Ölpumpe oder Motorschaden? 12R

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von alexmadhat, 23.08.2006.

  1. #1 alexmadhat, 23.08.2006
    alexmadhat

    alexmadhat Guest

    Hallo zusammen,
    unser Wohnmobilurlaub fand ein jähes Ende auf der Autobahn.
    Plötzlich tauchte ein Klappern aus dem Motorraum auf und die Öldruckleuchte flackerte in niederen Drehzahlen. Beim Kuppeln ging der Motor sofort aus. Also ausgerollt, Sammeltransport des ADAC und jetzt sitz ich hier und warte.
    Ich hatte auch beim letzten Tanken einen erhöhten Ölverbrauch festgestellt.
    Der ADAC-Mechaniker tippte nach einer Hörprobe auch auf Ventilklappern infolge Ölmangels durch zu geringen Pumpendruck, da sich ein Lagerschaden anders anhören würde.
    Was meint ihr zu den Symptomen?

    Hat jemand von euch vielleicht noch eine gute Ölpumpe für den 12R rumliegen?

    Vielen Dank schon mal.

    Gruss

    Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roderic McBrown, 23.08.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Verndiagnosen sind da schwer.

    Da die Pumpen bei den alten Motoren meist direkt von der Verteilerwelle
    angetrieben werden, dürfte die Pumpe sich drehen.
    Aber das Sieb vor der Pumpe kann sich auch irgendwann mit Ölschlamm
    zusetzen.
    Es ist normal das der Öldruck mit den Jahren nachlässt.
    Es kann sein das du ein anderes Problem hast und der Motor jetzt Öl
    frisst.

    Schon Öl nachgekippt ?

    Gruß

    Rod
     
  4. #3 alexmadhat, 23.08.2006
    alexmadhat

    alexmadhat Guest

    Ja, die Pumpe wird von der Verteilerwelle angetrieben, aber eventuell sind die Läufer der Kreiselpumpe zu stark abgenutzt.
    Hab natürlich Öl nachgefüllt. Aber er hat sich bei 400km Fahrt über einen Liter genehmigt. Der Motor wurde vor 3000 km mit neuen Kolben und Ringen versehen also sollte da der Fehler nicht liegen, ausser es wurde gepfuscht.
    Werd wenn das Auto wieder da ist mal die Pumpe ausbauen und das Läuferspiel nachmessen.
    Problematisch wäre, wenn das Klappern nicht von den Ventilen käme sondern von den Nockenwellenlagern oder was anderem.
    Mir würden schon die 165€ für eine neue Pumpe sehr wehtun, aber eine Motorüberholung wäre gar nicht drin, vor allem weil ich nicht alles selbst machen kann.
    Sollte dies wirklich nötig sein, werde ich die Suche nach einem 18R Motor weiterverfolgen müssen (obwohl das auch die Nadel im Heuhaufen ist), dann lohnt sich zumindest der Aufwand eventuell.
     
Thema:

Ölpumpe oder Motorschaden? 12R

Die Seite wird geladen...

Ölpumpe oder Motorschaden? 12R - Ähnliche Themen

  1. Rasseln im Motor bei Kaltstart - Ölpumpe beginnt sich zu verabschieden?

    Rasseln im Motor bei Kaltstart - Ölpumpe beginnt sich zu verabschieden?: Beim Kaltstart höre ich für zwei, drei Sekunden ein deutlich hörbares Rasseln im Motorraum, welches genau dann aufhört, wenn auch die...
  2. Starlet P8 mit Motorschaden

    Starlet P8 mit Motorschaden: Hallo, Mein Starlet ist nach Ventilabriss zu verkaufen! Der Motor ist bereits zerlegt (Zylinderkopf abgenommen) zur Schadensbegutachtung. Die...
  3. Auspuffkrümmer Hiace (12R,67PS )

    Auspuffkrümmer Hiace (12R,67PS ): Hallo,ich suche für einen Bekannten einen Auspuffkrümmer für sein 36J.altes Wohnmobil.Es ist der 1,6L Hiace,Motor 12R.Wer hat etwas?
  4. Celica St185 welche Wapu und Ölpumpe

    Celica St185 welche Wapu und Ölpumpe: Moin, da ich grad bei bin bei mir Zahnriemen zu tauschen ohne den Motor aus zu bauen (sprich Motorlager weg usw.) wollt ich die Wapu und Ölpumpe...
  5. 4a-fe t22 Ölpumpe mit Kurbelwellensensor und Geberrad/riemenrad

    4a-fe t22 Ölpumpe mit Kurbelwellensensor und Geberrad/riemenrad: Hi, sry ich kann seltsamerweise meinen Beitrage nicht bearbeiten oder selber was drin posten. Seltsam :S Die 4a-fe Ölpumpe müsste die gleiche sein...