Ölkühler nachrüsten

Diskutiere Ölkühler nachrüsten im Motor Forum im Bereich Tuning; Hallo Community, da ich nun zwei Sommer hintereinander bedenkliche Öltemperaturen hatte möchte ich einen Ölkühler nachrüsten. Da ich das Auto...

  1. #1 SaxnPaule, 17.09.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    141
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Hallo Community,
    da ich nun zwei Sommer hintereinander bedenkliche Öltemperaturen hatte möchte ich einen Ölkühler nachrüsten.

    Da ich das Auto auch im Winter benutze denke ich, dass ein Thermostat Pflicht sein sollte. Jedoch konnte ich keine Sandwich Platten finden, die ein Thermostat verbaut und dennoch zusätzliche Anschlüsse für weitere Fühler haben.

    Kann mir jemand ein komplettes Setup empfehlen?

    Meint ihr, es reichen 7 Reihen oder sollten es besser 13 sein? Wieviel zusätzliches Öl muss bei beiden Varianten eingefüllt werden?

    Ziel ist es, das ich bei konstanten 170 km/h im Sommer nicht über 130°C Öltemp komme.
    Aktuell kann ich nich schneller als 140 fahren und bin dauerhaft bei knapp 140°C

    Momentan hab ich eine Stri X-Line Öltemp Anzeige verbaut, welche die Temperatur ebenfalls per Sandwich Platte am Ölfilter abnimmt.

    Öl ist gemäß Handbuch 5W30 drin. Castrol Edge.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schmutzi1990, 17.09.2016
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    67
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Die gewinde für den fühler kannst du ja selbst in die thermostatplatte machen. Das sollte jedem, der sich zutraut nen ölkühler zu verbauen möglich sein...
     
  4. #3 motorsport-e9, 17.09.2016
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    6.013
    Zustimmungen:
    92
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Bieten denn Setrab oder Mocal nichts an? Zu kaufen bei Sandtler und ISA-Racing.
    Man sollte jedoch selbst für den Temperatursensor des Zusatzinstruments ein Gewinde reindrehen.

    Wieviel Platz hast du denn für den Ölkühler, denn der sollte idealerweise vor den ganzen Kühlern platziert sein.

    13 Reihen ist nicht verkehrt, wenn ausreichend Platz vorhanden. (Gibt bei Mocal die Längen 210mm und 330mm.)
    https://www.sandtler24.de/mocal-oelkuehler-200540.html

    Einfüllen würde ich erstmal vorsichtig 200ml mehr Öl.
    Ein paar Kilometer fahren, alles wieder etwas kalt werden lassen und Ölstand gucken.
    Wenns passt und fast auf MAX steht, aufschreiben wieviel "ml" mehr reingekommen sind und eventuell bei einem Werkstattbesuch auch kund tun.

    Nächster entscheidender Punkt: Das Öl!
    Hast du denn einen merkbaren Ölverbrauch bei der Geschwindigkeit?
    Wenn du sagst, dass du bis auf 140° Temperatur kommst, sollte das 5W30 verdampfen.
    Wie lange fährst du das bereits? Wurde das von der Toyota Werkstatt eingefüllt?

    5W30 eignet sich hervorragend zum Braten und als Salatdressing.... naja auch für den wirtschaftlichsten Krafstoffverbrauch und gutes Startverhalten bei kalter Witterung.
    Für die Stadt und mal Überlandfahren kann man das nehmen, aber nicht bei Vollgas Autobahn.

    Eventuell bekommst das Thermik-Problem mit besserem Öl in den Griff... Stichwort "HTHS-Viskosität"
    Teures Synthetik Öl ab 5W40 oder für noch mehr Reserven nen 5W50 Öl.

    Gibt ja im MR2 Forum und im Celica Forum schon genug Threads darüber.
     
    Marcstoy und Max T. gefällt das.
  5. #4 SaxnPaule, 17.09.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    141
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Ölverbrauch hab ich keinen merklich. Heißt, ich musste bisher zwischen den Wechseln nichts nachfüllen. Bei 15k km im Jahr.

    Ölwechsel macht immer der FTH, Öl bringe ich selber mit.

    Ich fahre im Sommer immer so, dass ich nicht über 135° komme, was manchmal eben auch in einer "Schleichfahrt" resultiert.
    Bisher hatte ich noch kein anderes Öl drin. Immer das Edge 5W30.
    Werde beim nächsten Wechsel auf das Edge in 0W40 wechseln. Konnte das vor ner Weile günstig erstehen.

    Verstehe auch nicht, warum beim Benziner nicht auch der Ölkühler verbaut wurde wie ihn der Diesel hat. Eingebunden in den Wasserkreislauf.

    Wegen Platz muss ich mal gucken, wenn ich ihn das nächste mal auf der Bühne habe.

    Dauerhaft Vollgas ist auch nicht das Ziel. Aber dauerhaft 170 Tacho sollten schon drin sein. Egal wie heiß es draußen ist.
     
  6. #5 schmutzi1990, 17.09.2016
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    67
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Dann auf keinen fall das 0w40 reinkippen.
    Kauf dir mobil1 5w50, das bekommst um 7€ / liter auf ebay.
     
  7. #6 SaxnPaule, 17.09.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    141
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Kannst du mir das bitte erklären? Das 50er ist temperaturbeständiger als das 40er. Aber selbst das sollte ja besser sein als das 30er.
    Ob nun 0W oder 5W dürfte ja eigentlich egal sein.

    Ziel ist es aber nicht besseres Öl zu verwenden damit es die Temperaturen abkann, sondern den gesamten Motor zu schonen indem ich die Temperatur unter Last reduziere. Den Umstieg auf 40er wollte ich nur machen, um mir ein etwas besseres Gewissen zu verpassen.
     
  8. #7 --Sunny--, 18.09.2016
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    1
  9. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    135
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    SaxnPaule gefällt das.
  10. #9 SaxnPaule, 18.09.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    141
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Da gibt's Instrumentenadapter. Die Variante gefällt mir am Besten. Besser als selber Gewinde schneiden.

    Danke.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Ädam`s, 24.09.2016
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.279
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    Ich bezweifle das du bei dem 1zz ständig solche Temperaturen erreicht. Ich glaub deine Anzeige funktioniert nicht so ganz richtig...
    Du hast doch jetzt sicherlich auch ne Sandwich platte verbaut?
    Die kannst du auf die Platte für den Ölkühler stapeln, da ein zusätzlichen Sensor mit reinpacken wird zu eng bei einer mit Thermostat.
     
  13. #11 SaxnPaule, 25.09.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    141
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Ich erreiche die Temperaturen nicht ständig. Nur bei Außentemperaturen über 25° und Autobahnbetrieb.
     
Thema:

Ölkühler nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Ölkühler nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Yaris 8/2004 Nachrüsten Intervall-Heckscheiben Wischer

    Yaris 8/2004 Nachrüsten Intervall-Heckscheiben Wischer: Hallo,meine Frage bezieht sich auf die Nachrüstung auf einen Intervall-Heckscheiben-Wischer.Toyota hat eine Taglicht Nachrüstung verneint ich hab...
  2. Diesel Software Nachruestung...?

    Diesel Software Nachruestung...?: Hallo Zusammen, habe heute erfahren dass BMW 300.000 Diesel Fahrzeuge mit dem neuen Software nachrüsten möchte. Fahre Rav4 Diesel EZ 10/2016...
  3. Ladeluftkühler nachrüsten

    Ladeluftkühler nachrüsten: Hallo zusammen :) Bin jz neu hier und bin sehr überzeugt davon dass mir hier weitergeholfen wird :) Also ich hab einen Corolla e12 bj 2003 mit...
  4. Armlehne nachrüsten

    Armlehne nachrüsten: Ich würde gern bei mir eine Armlehne nachrüsten.Man findet auch einiges aber vieleicht hat hier einer einen Tip für eine passende Armlehne...
  5. "Black Edition Thermostat" Ölkühler Kit von Hinritech-Performance

    "Black Edition Thermostat" Ölkühler Kit von Hinritech-Performance: "Black Edition Thermostat" Ölkühler Kit von Hinritech-Performance Neu Ölkühler mit 15 Reihen(Trust Style) inkl. 2 schwarzen AN 10(Dash 10)...