Ölkühler E11 G6S

Diskutiere Ölkühler E11 G6S im Sonstiges Forum im Bereich Tuning; Hallo an euch, ich möchte bei mir einen anderen Ölkühler verbauen. Welchen könnt ihr empfehlen? Habt ihr irgendwelche Quellen? Es handelt sich...

  1. #1 Angel Tears, 01.04.2015
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Hallo an euch,

    ich möchte bei mir einen anderen Ölkühler verbauen.

    Welchen könnt ihr empfehlen? Habt ihr irgendwelche Quellen?

    Es handelt sich um einen Corolla E11, G6S, 4A-FE Motor

    Thermostat, Schläuche, Ölkühler und Halterungen sollten dabei sein.

    Liebe Grüße...:):)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 XLarge, 01.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2015
    XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.974
    Zustimmungen:
    52
    Setrab oder Mocal wären Alternativen. Gibts teilweise als Komplettkits bei diversen Rennsportteilehändlern wie z.B. www.sandtler24.de oder www.isa-racing.com


    Plug&play Kits wird es aber nicht geben. Um das Anfertigen von Haltern und Verlegen der Leitungen wirst du nicht rumkommen.

    Ich hab in meiner Celica einen Ölkühler von Mocal verbaut. Vom selben Hersteller stammt auch die Adapterplatte die unter den Ölfilter kam und ein Thermostat beinhaltet.




    [​IMG]




    [​IMG]
     
  4. #3 Angel Tears, 07.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2015
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Hallo,

    danke dir für deine Antwort. Eine Sandwichplatte mit Thermostat brauche ich auch. Ich werde dort mal schauen, ob ich was bekomme.

    Leitungen wollte ich mir pressen lassen.

    Wie sind deine Erfahrungen mit dem Ölkühler von Mocal?
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.974
    Zustimmungen:
    52
    Der Kühler macht was er soll, auch nach Jahren noch. Die Öltemperatur ist um etwa 10 Grad gesunken, aber vor allem fällt sie nach Beanspruchung des Motors schneller als ohne den Ölkühler.

    Bei deinem 4A-FE dürfte die Wirkung noch deutlicher ausfallen weil der originale Ölkühler nur ein Nebenstromkühler ist, also nur von einer der Teilmenge des gepumpten Öls durchströmt wird.
     
  6. #5 Angel Tears, 07.04.2015
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Danke dir für deine ausführliche Antwort.

    Also spricht einiges für ihn, auch für die Langlebigkeit. Da er nur als Sommerauto gefahren wird, wie vermutlich bei deiner Sainz, reicht er auch aus.

    Die Website ist sehr übersichtlich und bietet auch scheinbar gute Produkte an...:)
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.974
    Zustimmungen:
    52
    War defintiv eine der besten Investitionen die ich für die Sainz getätigt habe, vor allem in Verbindung mit der Öltemperaturanzeige.

    Der 3S-GTE hat ab Werk nur einen Öl<->Wasser Wärmetauscher der die Öltemperaturen die der 3S-GTE erreicht wenn man ihn tritt nicht handeln kann. Hatte bei sommerlichen Temperaturen nach einer Runde Nordschleife oftmals um die 130°C ,gemessen in einer Sandwichplate am Ölfilter. Jetzt sind das immer mindestens 10°C weniger und mittels der aktivierten Kühlerberieselung der Sainz ( werksseitig aus Homologationsgründen montiert, aber nicht aktiv ) läßt sich die Öltemperatur bei bediegener Fahrweise recht effektiv schnell senken.

    Mit der Thermostatplatte wär der Umbau sogar wintertauglich, aber wie du schon richtig vermutest erspar ich meiner Allradschlurre die salzigen Winter.
     
  9. #7 Angel Tears, 07.04.2015
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Danke dir für die sehr gute und detaillierte Ausführung.

    Werde mich morgen Abend mal an die Bestellung machen. Muss mir auch och Anzeigen dazu kaufen. Dann gleich alles in einem.

    So eine Sandwichplatte habe ich bei denen auch gefunden. Nummern habe ich mir schon alle notiert.

    Ich danke dir ganz herzlich :)
     
Thema:

Ölkühler E11 G6S

Die Seite wird geladen...

Ölkühler E11 G6S - Ähnliche Themen

  1. E11, Bj. 1998, rumpelt hinten

    E11, Bj. 1998, rumpelt hinten: Hallo Leute, kurz zu mir: Jonas, Bj.1980, Dipl. Sozialpädagoge, wohnhaft in Siegen. Vor kurzem habe ich einen Corolla E11, 4A-FE, Bj. 1998 aus...
  2. E11, Bj.1998 tourt langsam ab

    E11, Bj.1998 tourt langsam ab: Hallo Leute, kurz zu mir: Jonas, Bj.1980, Dipl. Sozialpädagoge, wohnhaft in Siegen. Vor kurzem habe ich einen Corolla E11, 4A-FE, Bj. 1998 aus...
  3. Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle

    Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle: Hallo zusammen, ich nenne einen Corolla E11 4EFE mein eigen, Bj. 1997, 83KW. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass eine der Auspuffschellen...
  4. E11 Gänge gehen schwer rein

    E11 Gänge gehen schwer rein: Habe das Problem das bei meinem E11 Bj 97 Laufleistung 117tsd km die gänge im Kalten zustanden schwer reingehen bzw haken und manchmal auch...
  5. Corolla E11 startet nur schwer und hat einen unrunden Leerlauf im warmen Zustand

    Corolla E11 startet nur schwer und hat einen unrunden Leerlauf im warmen Zustand: Hallo, ich habe schon die Suchfunktion verwendet, aber leider nix für mein Problem gefunden. Ich habe einen Corolla E11 EZ 2000, 1.6 16v 110ps und...