Oelkühler Corolla

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Hartmut, 27.12.2007.

  1. #1 Hartmut, 27.12.2007
    Hartmut

    Hartmut Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich fahre einen Toyota Corolla mit 84 kW, Bj. 93. Folgendes Problem habe ich:
    Die Vorlaufleitung zum Oelkühler hat ein kleines Leck kurz bevor sie auf die Metalleitung am Oelkühler gesteckt wird. Ich habe die Gummileitung dann etwas gekürzt, wieder raufgeschoben und Schelle rum. Nun ist das Ganze zwar dicht aber sehr auf Spannung und ich hab schiß das der Schlauch abgeht. Kennt jemand das Problem und weis eine kostengünstige Lösung?
    Bei Toyota bekomme ich die Schläuche nur als Vor- u. Rücklauf und dann kostet der Spaß 75 Euro.

    Gruß
    Hartmut
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 veilside, 27.12.2007
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    geh zu einem Autoteilezubeör Händler und hol dir einfach einen kraftstoffschlauch im in dem Entsprechenden durchmesser und leg den Schlauch dann direkt vom ölkühler zum Anschluß am Ölfilterdas machen wir im Geschäft immer wenn die Leitungen Durchgerostet sind.
    Hab ich jetzt schon bestimmt 10 mal gemacht funktioniert super und für die 2,5m Schaluch zahlst max 20,-
     
  4. muc

    muc Guest

    Stimmt, die Leitung kann man sich sicher gut selber bauen, allerdings ist ein Kraftstoffschlauch m.E. denkbar ungeeignet, da ist man mit einem anständigen Schlauch, der auch für Motoröl konzepiert ist, besser beraten. Gibts ja auch günstig, wenn man nicht grad Stahlflex haben will.
     
  5. #4 veilside, 27.12.2007
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    ja das ist klar das es schon ein Vernünftiger sein soll aber Öl resistent ist jeder kraftsoffschlauch.Was auch geht sind hydraulik Schläuche die sind halt schwerer zu verlegen.
    Solltest mal sehen was Toyota im E10/E11 für Schläuche verbaut hat das sind auch nur kraftstoffschläuche aber keine hochwertigen !!
     
  6. #5 Hartmut, 27.12.2007
    Hartmut

    Hartmut Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Der Kraftstoffschlauch war ein suuuuper Tipp, vielen Dank!
    Der Schlauch ist Benzin - Biodiesel - und Oelbeständig und verkraftet eine Temperatur bis 100 Grad.
    Der Preis war 9 Euro für 1,5 m, so bleibt mir doch noch was übrig von meinem Weihnachtsgeld :D

    Danke nochmals und bis demnächast.

    Gruß
    Hartmut
     
Thema:

Oelkühler Corolla

Die Seite wird geladen...

Oelkühler Corolla - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  5. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...