Ölkühler Anschluss

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Speedfreak, 02.05.2011.

  1. #1 Speedfreak, 02.05.2011
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Moin ich überleg grad wie ich den Ölkühler anschliesse, allerdings mit zusätzlichem Öltemperatur und Drucksensor.
    Die Adapterplatten mit Thermostat haben ja leider immer nur ein Ausgang. Wie habt ihr das angeschlossen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black_Aggro_Celica, 02.05.2011
    Black_Aggro_Celica

    Black_Aggro_Celica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Skyline R33 GTR V-Spec, Honda Accord Type R
    2 adapterplatten übereinander oder ein Oil relocation Kit einbauen.
     
  4. #3 Speedfreak, 02.05.2011
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    zwei übereinander is doch mist. ?( Vorallem is da beim 4efte eh schon kaum platz.
    Was ist von den externen Thermostaten zu halten?
     
  5. #4 Black_Aggro_Celica, 02.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2011
    Black_Aggro_Celica

    Black_Aggro_Celica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Skyline R33 GTR V-Spec, Honda Accord Type R
    Tausend Leute haben sich schon zwei Platten eingebaut - eine für den ölkühler und eine andere für die Geber.

    Bei mir hat es so auch funktioniert.

    Wenns dir nicht gefällt dann Oil relocation Kit.
     
  6. #5 Speedfreak, 02.05.2011
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Nagut, ich werds mal probieren
     
  7. #6 XLarge, 03.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2011
    XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Hab das auch mit zwei Platten übereinander gelöst:


    [​IMG]


    Alternative wäre eine Kombination aus Adapterplatte ohne Thermostat in Verbindung mit Sensorgehäusen und externem Thermostat in den Leitungen. Bauteile hierfür gibts von Mocal bei Sandtler.
     
  8. #7 daubor, 03.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2011
    daubor

    daubor Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86, Celica T16
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Es sind zwei Platten. Die eine ist eine Adapterplatte von Mocal zum Anschluß eines Ölkühlers (da gehen die dicken Stahlflexleitungen hin) und die andere eine Adapterplatte mit zwei Aufnahmegewinden für Sensoren von STRi ,ähnlich der von Depo die du bestellt hast.
     
  10. #9 Speedfreak, 03.05.2011
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Ja so einen hab ich schon ;)
    Aber ich möcht ein mit Thermostat haben für den Ölkühler ;)
    Ich hab nur bedenken das das wirklich dicht wird mit zwei adapterplatten ?(
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Bei mir ist das dicht. Und das ist übrigens eine Adapterplatte mit Thermostat.
     
  12. #11 Speedfreak, 03.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2011
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    jopp das weiss ich. :) Ist eine von Mocal so wie es aussieht oder ? ;)

    Aber der den Daubor verlinkt hat ist einer ohne
     
  13. #12 Black_Aggro_Celica, 03.05.2011
    Black_Aggro_Celica

    Black_Aggro_Celica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Skyline R33 GTR V-Spec, Honda Accord Type R
    Wenn man sich Mühe gibt dann wird's auch dicht ;)

    Ich hatte eine Mocal Platte mit Thermostat für den ölkühler und eine raid Platte für die anzeigen. Die Platten sowie der ölfilter werden ja durch die gummidichtringe abgedichtet.

    Die Gewinde der ölkühler abschlüsse und der sensoren noch mit teflonband umwickeln und alles wird dicht :sleep
     
  14. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ja, ist eine Mocal.
     
  15. eric

    eric Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    alternativlösung

    Sers miteinander!

    Hatte vor Monaten das gleiche Problem das ich noch einen Anschluss für den öldruck brauchte.
    Hab einfach in die Mocal Adapterplatte ein Loch gebohrt, ein Gewinde reingeschnitten und einen Druckschlauch genommen.
    An dessen Ende dann den Geber ran und fertig.
    Ist ne saubere Lösung, da ich nicht tiefer gehn kann.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Bei der TS ist ja der Wasserölkühler schon ab Werk drin.
    Aber wenn man da noch ewig Adapterplatten für dies und jenes ranmacht ist man bald auf der Strasse.
    Zu riskant bei einem tiefergelegten Fahrzeug.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Deswegen fahr ich auf meinem 3S-GTE einen kurzen Filter anstelle des vorgesehenen langen.
     
  18. #16 fax0815, 04.05.2011
    fax0815

    fax0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE86 (1983) Toyota Corolla AE86 (1985) Toyota Corolla KE35 (1979)
Thema:

Ölkühler Anschluss

Die Seite wird geladen...

Ölkühler Anschluss - Ähnliche Themen

  1. MultiNavi: Verbindung mit Smartphone / USB-Anschluss?

    MultiNavi: Verbindung mit Smartphone / USB-Anschluss?: Hallo zusammen, ich habe einen Toyota Auris 2.0 D4D (Baujahr 2007). Bei mir ist ein MultiNavi eingebaut. Es ist, glaube ich, der Vorgänger vom...
  2. Corolla E11 4AFE Ölkühler gebraucht

    Corolla E11 4AFE Ölkühler gebraucht: Hat jemand einen liegen?
  3. Anschlüsse Ölkühler

    Anschlüsse Ölkühler: Hallo zusammen, ich hätte folgende Frage: Da die Leitung zum Ölkühler bei meinem Carina e undicht ist und Öl rausgedrückt wird, muss ich diese...
  4. Ölkühler nachrüsten

    Ölkühler nachrüsten: Hallo Community, da ich nun zwei Sommer hintereinander bedenkliche Öltemperaturen hatte möchte ich einen Ölkühler nachrüsten. Da ich das Auto...
  5. Corolla E10 (AE103) Ölkühler und Stossstangenaufhängung

    Corolla E10 (AE103) Ölkühler und Stossstangenaufhängung: Die gesuchten Teile im Bild: [IMG]