Ölinhalt /-wechsel bei den "neuen" Motoren

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Lolli-Olli, 15.07.2002.

  1. #1 Lolli-Olli, 15.07.2002
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Am WE habe ich beim Yaris meiner Mutter mal nach dem Öl gesehen<br />(macht ja sonst doch keiner). Allerdings fand ich den Ölstand schwierig<br />abzulesen, weil der blöde Plastikstab fast so gelb ist wie das Öl<br />(Castrol TXT 5W30).

    Nach einem Blick in die Anleitung war ich dann doch sehr erstaunt:<br />beim 1.0- und 1.3-Liter-Motor nur 1.5 Liter Ölinhalt!

    Das ist ja fast gar nichts mehr. Wenn ich bedenke, daß sonst noch bis<br />1L/1000km Ölverbrauch als normal angesehen wurde (wie ist das eigentlich<br />bei den neuen Alu-Motoren?)...

    Ist das bei den anderen (grösseren) Motoren jetzt auch so wenig (im Verhältnis gesehen)?

    Nach Serviceheft soll der Wagen ja nur alle 15Tkm zum Ölwechsel (bzw. 1x pro Jahr).<br />Da meine Mutter fast nur Kurzstrecken fährt (vielleicht kam mir das Öl deshalb so dünn<br />vor), kommt da natürlich nicht viel zusammen. Ich habe aber auch keine Angaben über <br />verkürzte Wartungsintervalle (wie es sie früher gab) gefunden. Reicht in diesem Fall<br />ein Ölwechsel 1x im Jahr?

    <br />Gruß<br />Olaf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 15.07.2002
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hi Olaf!<br />Die Ölmenge beim 1,0L Yaris beim Ölwechsel ist 3,0L.Der 1,3er bekommt 3,5L.Der 1,5er kriegt auch 3,5 oder etwas mehr,weiss nich mehr so genau.

    Hast aber recht.Der Ölstand lässt sich echt blöd ablesen!
     
  4. #3 karsten w, 16.07.2002
    karsten w

    karsten w Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    In der Bedienungsanleitung der Toyotas hat sich eine etwas unpräzise Übersetzung eingeschlichen, ist bei mir auch. Gemeint ist die Differenz zwischen min und max am Peilstab. &lt;p&gt;<br />Bei überwiegend Kurzstecke alle 6 Monate wechseln, am besten vor und nach dem Winter.

    [ 16. Juli 2002: Beitrag editiert von: karsten w ]
     
  5. #4 Andreas-M, 16.07.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Das kann nur die Literangabe für die Differenz Min bis Max sein. 1,5 Liter Gesamtöl-Inhalt bei nem Motor! 8o Das geht ja garnicht.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Bei deinem Motor gehts nicht :D
     
  7. #6 Lolli-Olli, 16.07.2002
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Aha, da hab' ich wohl nicht genau genug hingesehen. Hätt' mich aber auch arg gewundert...

    Gruß<br />Olaf
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ölinhalt /-wechsel bei den "neuen" Motoren

Die Seite wird geladen...

Ölinhalt /-wechsel bei den "neuen" Motoren - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...