Öldruckleuchte leuchtet nicht bei eingeschalteter Zündung -> Sollverhalten???

Diskutiere Öldruckleuchte leuchtet nicht bei eingeschalteter Zündung -> Sollverhalten??? im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Leute, ich bin neuerdings wieder stolzer Besitzer einer Celica ST185. Gestern ist mir aufgefallen das die rote Kontrollleuchte für den...

  1. ctamer

    ctamer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Corolla E10; Celica ST185 CS
    Hallo Leute,

    ich bin neuerdings wieder stolzer Besitzer einer Celica ST185.
    Gestern ist mir aufgefallen das die rote Kontrollleuchte für den Öldruck bei eingeschalteter Zündung nicht aufleuchtet. Die orangene Leuchte für den Ölstand leuchtet auf.

    Frage: Ist dieses Verhalten bei der ST185 richtig? Vll wegen der zusätzlichen Ölstandsanzeige? Bei meinem Corolla E10 geht die Öldruckleuchte bei Klemme15 an. Vll. kann einer von Euch mal in seiner Turbo nach schauen wie es sich verhält...Vielen Dank im vorraus.

    Gruß ctamer
     
  2. Anzeige

  3. #2 Sofakater, 23.06.2019
    Sofakater

    Sofakater Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2016
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    177
    Fahrzeug:
    RAV 4 SXA11 "Wave" 5-Türer BJ 10/1998
    Moin!

    Ölstandkontrolle ist ein „Schwimmerschalter“ in der Ölwanne, wenns lampt, fehlt ein halber Liter Öl.

    Öldruckkontrolle, entweder Druckschalter hinüber oder, was wahrscheinlicher bei dem Alter ist:

    Stecker bzw. Steckkontakt, Kabel abgegammelt, weil ziemlich dünn.

    Ich bin mir relativ sicher dass es beim Turbo genau so verschaltet ist wie beim Sauger.

    GrussGruss
     
    PoorFly gefällt das.
  4. ctamer

    ctamer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Corolla E10; Celica ST185 CS
    Moin,
    also leuchtet die rote Öldruckkontrollleuchte bei Klemme 15 bei Deiner Celica auf und geht beim Motorstart aus?

    Dann vermute ich auch das was mit der Verkabelung nicht stimmt. Denke wenn der Öldruckschalter hinüber wäre würde er doch eher permanent leuchten
     
  5. #4 Sofakater, 23.06.2019
    Sofakater

    Sofakater Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2016
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    177
    Fahrzeug:
    RAV 4 SXA11 "Wave" 5-Türer BJ 10/1998
    Moin!

    Der Öldruckschalter schaltet "einbeinig" gegen Masse, beim Defekt ist fast immer eine Unterbrechung vorhanden, sehr selten ein Durchgang, also Kurzschluß.

    Stromweg also:

    Plus 12 Volt Zündung aka KL 15, Kontrollampe, Druckschalter, Masse.

    GrussGruss
     
    Schuttgriwler, SterniP9 und PoorFly gefällt das.
  6. ctamer

    ctamer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Corolla E10; Celica ST185 CS
    Danke für Deine Antwort. Ich werde mal die Tage nach dem Schalter und nach dem Stecker schauen. Zusätzlich werde ich mal den Öldruck prüfen.
    Weiß einer die Öldruckwerte beim 3SGTE gen2? Vielen Dank

    Gruß ctamer
     
  7. #6 Sofakater, 24.06.2019
    Sofakater

    Sofakater Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2016
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    177
    Fahrzeug:
    RAV 4 SXA11 "Wave" 5-Türer BJ 10/1998
    Moin!

    Hoffentlich ist das kleine Glühlämpchen nicht durch....

    Hab ich zwar noch nie gehabt, aber möglich is alles......

    GrussGruss
     
  8. ctamer

    ctamer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Corolla E10; Celica ST185 CS
    So hatte heute mal Zeit den WLLK abzubauen und der Sache einwenig nach zu gehen.
    Also der Öldruckschalter war erst gar nicht angeschlossen. Allerdings habe ich auch keinen passenden Stecker gesehen. Ich habe mal ein paar Bilder gemacht vom Kabelstrang.

    Der kleine schwarze Stecker lag frei, Deshalb habe ich vermutet das dieser vergessen wurde aufzustecken, Allerdings passt der nicht zum Anschluß vom Öldruckschalter. Der Schalter an sich sieht auch sehr neu aus...Es könnte sein das da irgendein Schalter verbaut wurde.

    Weiter habe ich festgestellt das der Flachstecker von einem Geber (Ein Kühltempgeber???) sich bewegen lässt. Vermute der ist auch hinüber (Bild4 rot eingekreist). Weiß einer was das für ein Geber sein kann? (An diesem Geber war der Weiße Stecker dran)

    Und der Turbolader hat auch schon gut Spiel. Beim fahren hat man das nicht gemerkt oder gehört. :-(
    Die Celica hat eigentlich einen sehr guten Eindruck gemacht. Aber irgendwie scheint da doch ganz schön gefuscht worden zu sein. Und habe die ist einem Kfz-Mechaniker der in einem ehemaligen Toyota-Werkstatt gearbeitet hat.

    Kann mir jemand die Orginal Teilenummer von den erwähnten Geber/Schalter raussuchen? Wäre echt eine Super Hilfe

    Naja ganz ohne Basteln wird es auch nicht gehen. Ist auch ein altes aber schönes Auto. Aber ich habe mir vorgenommen diese wieder herzurichten. Ich hoffe nur das der Motor nicht mit zuwenig Öldruck bewegt wurde. Am Mittwoch wollte ich den Druck messen. Hat einer von Euch die Werte vom Druck?

    Gruß ctamer
     

    Anhänge:

  9. corjoh

    corjoh Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    282
    Fahrzeug:
    Toyota Altezza RS200, Nissan Bluebird Grand Prix, VW Jetta II, Nissan S13
  10. #9 eNDi, 25.06.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.06.2019
    eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    746
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Zur Ergänzung: wenn man nach den Plänen der ST185 geht:
    • gelb-schwarze Leitung mit _schwarzem_ Flachstecker gehört zum Öldruckschalter (83530-30080)
    • gelb-grüne Leitung mit _weißem_ Flachstecker gehört zum Kühlwassertemperaturgeber fürs Kombiinstrument (83420-20020)
    • brauner Stecker mit grüner und schwarzer Leitung gehört zum Thermozeitschalter fürs Kaltstartventil (89462-20040)
    • grauer Stecker mit roter und brauner Leitung gehört zum Kühlwassertemperaturgeber für die Motorsteuerung (89422-20010)
    Geberstecker.jpg

    Die Ölstandwarnleuchte wird über ein separates Steuergerät angesteuert, an das u.a. der Ölstandssensor (2poliger Stecker mit weiß-schwarzer und gelb-roter Leitung) angeschlossen ist.
     
    P373, Max T., corjoh und 2 anderen gefällt das.
  11. ctamer

    ctamer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Corolla E10; Celica ST185 CS
    Hallo,

    @corjoh, endi...vielen dank für die Links und die Belegung. Die Sensoren sind bestellt.
    Bei mir ist es so belegt:
    Weiße Flachstecker ist am gelb/grün Kabel
    Schwarze Flachstecker am gelb/schwarzen Kabel
    Werde die Stecker mal so belegen wie es sein soll...

    So jetzt nur noch Finger cross und beten das genug Öldruck vorhanden ist.

    Gruß und vielen dank für die hilfreichen Beiträge
    ctamer
     
    corjoh und PoorFly gefällt das.
  12. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    746
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Deine Steckerfarben sind so richtig!
     
  13. ctamer

    ctamer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Corolla E10; Celica ST185 CS
    Hatte am Wochenende Zeit die Sachen zu überprüfen.
    Zunächst habe ich den Öldruck geprüft der war i.O.
    Dann den richtigen Öldrückschalter verbaut und angeschlossen und siehe da Ödrückkontrollleuchte leuchtet bei Klemme 15, wie ich das gewohnt bin und geht auch beui laufenden Motor aus :-)

    Vielen Dank für Eure hilfe

    gruß ctamer
     
    Max T., PoorFly und eNDi gefällt das.
  14. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    746
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Super :)
    Ist auf dem verkehrten Öldruckschalter eine Typenbezeichnung zu erkennen?
     
  15. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. ctamer

    ctamer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Corolla E10; Celica ST185 CS
    Nein leider nicht. Noch nicht mal der Druckbereich.
     
  17. ctamer

    ctamer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Corolla E10; Celica ST185 CS
    Ach ja Falls das jemand benötigen sollte:

    3SGTE Öldrück prüfen laut dem Toyota Rep. Buch:
    Leerlauf -> 0,3kp/cm²
    und bei warmen Motor bei 3000u/min -> 2,5 - 5,0 kp/cm²
     
    PoorFly gefällt das.
Thema:

Öldruckleuchte leuchtet nicht bei eingeschalteter Zündung -> Sollverhalten???

Die Seite wird geladen...

Öldruckleuchte leuchtet nicht bei eingeschalteter Zündung -> Sollverhalten??? - Ähnliche Themen

  1. Wenn Motor läuft, alles i.O. Bei Zündung an gehen Verbraucher nicht

    Wenn Motor läuft, alles i.O. Bei Zündung an gehen Verbraucher nicht: Hallo zusammen, Ich habe einen Toyota Avensis T22 mit einem 3s-fe. Ich war am Zahnriemen dran, weil er etwas lose war und beim Kaltstart an die...
  2. VSC und ABS leuchtet

    VSC und ABS leuchtet: Hallo zusammen, sorry, diese Frage wurde sicherlich schon X mal gestellt, und auch beantwortet. Da ich hier neu- und auch Laie bin, blick ich...
  3. TRC ESP leuchtet

    TRC ESP leuchtet: Hallo guten Tag, bei meinem Versolein gehen die Lichter TRC und ESP an. Sonst nichts. Nach einem Neustart ist es meist gut. So beim Fahren merke...
  4. P/S Lampe leuchtet während der Fahrt?

    P/S Lampe leuchtet während der Fahrt?: Bei unserem Corolla leuchtet bei der Fahrt die rote P/S Lampe sagt meine Frau (müsste ja für die Servolenkung sein) ich habe im Netz gelesen das...
  5. gelbe Warnleuchte für Motor leuchtet- Ursache unbekannt trotz langer Suche

    gelbe Warnleuchte für Motor leuchtet- Ursache unbekannt trotz langer Suche: Folgendes Problem ist aufgetreten: Während der Fahrt ging die gelbe Motor Warnleuchte an- die Werkstatt konnte den Fehler nicht finden-...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden