Öldruckkontrollleuchte leuchtet beim Starten

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von previa03, 26.08.2008.

  1. #1 previa03, 26.08.2008
    previa03

    previa03 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    meine Previa hat ein Problem mit dem Öldruck bzw. der Öldruckkontrollleuchte ?(
    Ich hoff Ihr könnt mir ein paar Tipps geben.

    Fahrzeug:
    Previa R3/CLR30 -116PS Diesel 2,0 D-4D mit TTE Tuningbox - Baujahr 02/2003 - ca. 116tkm

    Letztes Ölservice mit Filter: vor ca. 4tkm mit Pumpe/Düse ÖL 10W40

    Symptom:
    Die Öldruckkontrollleuchte (das rote Ölkännchen) erlischt nicht gleich nach dem Starten, sondern verschwindet erst nach kurzen Gasgeben. D. h. wenn man nicht Gas gibt bleibt Sie länger leuchten und geht erst wenn man wegbeschleunigt.
    Ansonsten beim Fahren kommt die Lampe NIE, auch kein kurzes aufflackern!
    Häufigkeit: Dieses Symptom tritt nicht immer auf. Meistens bei kaltem Motor, ganz selten (dann ganz kurz) wenn er warm ist.

    Hat jemand eine Idee, was kann das sein?
    Meine Überlegungen - Vielleicht:

    # ist der Öldruckschalter defekt oder spricht zu spät an?

    ## ist die Ansaugglocke in der Ölwanne verdreckt - keine Ahnung wie das beim D-4D aussieht! Normalerweise sollte da sowas wie ein Sieb in der Ölwanne dran sein - kann das verdrecken??

    ### ist die TTE Tuningbox dran schuld - gechippte Diesel rußen bekanntlich mehr (so wie meine Previa auch) - kann der Dreck/Ruß ins Öl und Schuld dran sein

    Ölwanne runter und Wanne + Ansaugglocke reinigen sollte kein Problem sein (Bürderchen had eine Grube). Kann mir jemand sagen wo der Druckschalter sitzt, ob man da bei der Previa leicht dazukommt, ohne die ganze Kiste kompl. zu zerlegen, bzw. was das Teil kostet.

    Gefahr in Verzug? Wäre für Vorschläge und Infos dankbar

    Previa03
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hast du ein recht "dickes" öl eingefüllt, sprich 15W40 etc.??

    hast du nen original filter verbaut?
     
  4. #3 Mercurius, 26.08.2008
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Nee, steht doch drin, dass 10W40 eingefüllt ist, was absolut okey ist für den D4D.
    Wurde beim letzten Ölwechsel nur ausgesaugt oder richtig abgelassen? Eventuell wurde nicht ordentlich ausgesaugt und der ganze Schmodder ist vielleicht noch übrig geblieben.
     
  5. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Original Ölfilter oder Nachbau??
    Hatten da mal recht heftigen thread am Motorrad-board weil einige meinten Nachbau oder OEM sei doch das gleiche...
    ggF passt Durchsatz im Filtermedium nicht, und wenn dann zusätzlich der Schwellwert im bypass-valve zu hoch...
    Auch möglich wäre zu hohes Spiel in der Ölpumpe, Steuerventile im Block mit Siff verlegt, Öldruckschalter selbst EX...
    Einfach mal in Werkstätte, Öldruck messen lassen.

    mfg
    MBR
     
  6. #5 previa03, 26.08.2008
    previa03

    previa03 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für die ersten Antworten

    Öl is definitiv 10W40 in P/D Qualität
    Filter is ne Nachaumarke - kann mir dadurch nur bedingt Nachteile vorstellen
    habt ihr sonst noch Vorschläge?
    geht das Kontrolllämpchen in den Fehlerspeicher rein? - bringts was den Fehlerspeicher in der nächsten Werkstatt auslesen zu lassen?

    Kann mir jemand sagen wo der Druckschalter sitzt, ob man da bei der Previa leicht dazukommt, ohne die ganze Kiste kompl. zu zerlegen, bzw. was das Teil kostet.

    gruß previa03
     
  7. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    also wenn du schon sagst das du nen nachbaufilter drinne hast (vom atu oder so, und ich weiß wovon ich rede) dann geh zum netten toyota händler und besorg dir den originalen!!!
     
  8. GunMan

    GunMan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kenne den Unterschied zwischen Original- und Billigölfilter ebenfalls vom Motorrad. Mein Honda-Händler hat eigens für Kunden, die sich über Originalteilpreise beschweren, zwei aufgesägte Ölfilter unterm Tresen liegen. Zwischen den beiden liegen wirklich Welten. Zum Beispiel den Aufbau des Bypass-Ventils kann man beim Billigfilter nur als "schäbig" bezeichnen, der Filter selbst ist viel simpler in punkto Material, Aufbau und Befestigung. Für Luftfilter gilt aus eigener Erfahrung das selbe.

    Grüße
    Gunther
     
  9. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Hatten in meiner Honda-WK von Kunden angestrebte Garantie-Rechtsfälle...
    Welche von Honda.at durch Analysen allesammt niedergeschlagen wurden...
    - Rennstrecken CBR600, Steckreiber, KD wollte in GA neuen Motor
    Motor wurde eingezogen, falscher Ölfilter plus falsches Billigöl verwendet
    - GL1500, ein Zylinder Schaftführungen & Ventile ex
    Motor eingezogen, Filtermedium eines Nachbaufilters hatte sich aufgelöst(!!) und die bt. Schmierbohrungen im Kopf verstopft...

    Das es womöglich technisch gleichwärtige Alternativteile, von ehrlichen Herstellern gibt, will ich gar nicht bestreiten.
    Nur geistern inzwischen dermaßen viele billigst-Fälschungen aus China & Asien herum, die selbst Fachleute auf den ersten Blick nicht sofort vom Original unterscheiden können, da muß man schon eingehender inspizieren bzw 1:1 mit dem OEM-Teil vergleichen.
    Die fälschen nicht (nur) die OEM Verpackungen und Bauteilmarkierungen, sondern sogar viel lieber jene rennomierter Zulieferer wie ATE, MANN, SACHS, SKF, etc... welche dann über Diskonterketten in Umlauf gebracht werden.
    Überführt wird so Kram dann oft durch simple Rechtsschreibfeher im Kleingedruckten an der Seite der Packungen, oder ein nicht originaler Fonts für die Teilekennzeichnung...

    Würde meinen sich einen OEM Toyota Ölfilter zu besorgen und zu montieren ist sicherlich die rascheste und günstigste Variante.
    Paßt es dann plötzlich mit der Öldruckkontrolle, isses eh klar; wenn nicht dann sorry, weiter suchen(lassen), denn mit Problemen im Schmierkreis ist nicht zu spaßen.
    Dieses "idiot-light" ist ja nur ein allerletztes Alarmzeichen, sagt jedoch nicht aus ob nun tatsächlich Öl an alle wichtigen Stellen gelangt.

    mfg
    MBR
     
  10. #9 g-engine, 11.09.2008
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Problem seit dem letzten Ölwechsel auftritt, kann es tatsächlich am Ölfilter liegen (läuft evtl. leer wenn der Motor aus ist).
     
  11. #10 White Angel, 03.03.2011
    White Angel

    White Angel Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2001
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 GTI, Lexus IS-F, Corolla E11 G6
    hallo,

    ich hab das gleiche problem mit der öldruckkontrolle aber ich hab nen original ölfilter und ein 5w30 motoröl...

    der öldruckschalter kann nicht defekt sein weil der motor auch klappert solang die lampe leuchtet...
    devinitiv habe ich in der kaltstartphase für ca. 60sec. zu wenig öldruck.
     
  12. #11 Mcommander, 03.03.2011
    Mcommander

    Mcommander Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    das würde ich aber übelst schnell kontrollieren lassen ... wenn die karre wirklich für eine Minute zu wenig öldruck hat, wird der Motor es nicht mehr lange mitmachen ... das garantier ich dir
     
  13. #12 White Angel, 03.03.2011
    White Angel

    White Angel Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2001
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 GTI, Lexus IS-F, Corolla E11 G6
    ich werd mal die ölwanne abnehmen und mir mal das ölsieb anschauen und wenn ich da nichts feststellen kann werd ich die maschine mal ausbauen und zerlegen, dann kann ich ihn gleich überholen. er muss nur noch bis april durchhalten dann kann ich wieder ts fahren.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 previa03, 04.03.2011
    previa03

    previa03 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab jetzt nur mehr den originoolen filter drinnen. auch hab ich nach dem die lampe immerzu ofters und vor allem immer länger kam gleich mal öl gewechselt (war sowieso fällig) und dann nochmal 2x zum 1/2 intervall. wie gesagt mit originooool filter.
    mein kumpel in der wkst hat mit das empfohlen um evenduddel angesammelten schlatz & kacke aus der wanne rauszukriegen.
    was soll ich sagen - nun is gut so
    lampe kommt kurz beim starten und dann isse weg.
    recht so :D
     
  16. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Das ist mal ne Aussage. :]
    Recht so.
     
Thema:

Öldruckkontrollleuchte leuchtet beim Starten

Die Seite wird geladen...

Öldruckkontrollleuchte leuchtet beim Starten - Ähnliche Themen

  1. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Auris Batteriesymbol leuchtet

    Auris Batteriesymbol leuchtet: Hallo hier. Mein Fahrzeug: Toyota Auris 2.0 D-4D 2007 Mein Auris bekam vor etwa 3 Wochen eine neue Bremsanlage hinten. Nachdem ich das Fahrzeug...
  4. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  5. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...