Öldruck

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Jevil, 03.11.2005.

  1. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    So, hab jetzt meine neuen Zusatzinstrumente (Nightflight) eingebaut.

    Der Öldruck steht zwischen 5-6 bar im Betrieb, ca. 3 bar im Leerlauf. Passt das für einen 4E-FE?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moskau

    Moskau Guest

    laut Handbuch liegt edr Öldruck im LL:29kPa(0,3kp/cm²)
    bei 3000 u/min zwischen 245-490 kPa (2,5-5,0cm²) Tschau
     
  4. #3 Geisterfahrer, 03.11.2005
    Geisterfahrer

    Geisterfahrer Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen das passt für einen kalten Motor mit etwas zu wenig Öl. Bei einem warmen Motor müßten die Werte wie von Moskau geschrieben sein.
     
  5. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Betriebsdruck soweit OK,

    Aber im Leerlauf sollen es nur 0,3 bar sein? Das glaub ich irgendwie nicht.
     
  6. #5 spiderpig, 04.11.2005
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    der moskau hat tausende handbücher, dem kannst du glauben!!

    lesen kann er auch und mit dem pc umgehen auch.

    warum sollte er dich belügen??

    habe die werte selber gesehen, steht wirklich so drin
     
  7. #6 Schuttgriwler, 06.11.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    MercedesBenz schreibt für einen Nutzfahrzeugdiesel (der sicherlich ein paar Pfund mehr auf die Pleuel stemmt als der 4EFE :D) 0,5bar im LL als Mindestdruck vor, bei Vollgas 2bar. Das sind Untergenzen.

    Ein gesunder OM457 hat bei ~500'km Laufleistung im LL noch ~1bar und bei Vollgas >3,5bar

    Stimmen die Adapter ? Meßgerät hochwertig ? Anzeigeinstrument passend zum Geber ? Skalenbereich der Anziege ? Voltbereich des Gebers ?
     
  8. #7 Schuttgriwler, 06.11.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Öl kalt, oder warm ?

    Wo hast den Geber angeschraubt ?
    Dort wo der alte Druckschalter-Geber saß ?
     
  9. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ölgeberdose sitzt am Ölfilteradapter. Bei heissem Öl geht er im LL knapp unter 2 bar. Nicht tiefer. Unter Last bis ca. 5 bar. Es handelt sich um ein Equus Nightflight Instrument mit zugehörigem Geber.
     
  10. #9 Schuttgriwler, 07.11.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Da stellt sich mir die Frage, wo der Original Geber seinen Druck abnimmt und wo der Druck der Handbücher gemessen wird. Vor, oder nach dem Filter ?

    Vor dem Filter ist er logischerweise höher.
     
  11. #10 spiderpig, 07.11.2005
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    der druck in den handbüchern wird direkt am öldruckschalter gemessen, der wird rausgeschraubt und der adapter dafür dort rein.
     
  12. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    hm, aussen vom Ölfilter gesehen. Ist das vor oder nach?
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Schuttgriwler, 08.11.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Dort wor der Originaldruckschalter drin sitzt..........
     
  15. #13 spiderpig, 08.11.2005
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    nach dem filter
     
Thema:

Öldruck

Die Seite wird geladen...

Öldruck - Ähnliche Themen

  1. Durchschossene Ölfilterdichtung - Materialfehler oder überhöhter Öldruck?

    Durchschossene Ölfilterdichtung - Materialfehler oder überhöhter Öldruck?: Hi Leute, heute ist mir was kurioses passiert. Mit meinem Corolla bin ich nach wie vor sehr zufrieden, der letzte Öl- und Filterwechsel ist jetzt...
  2. RAV4 Kontrolleuchte "kein Öldruck" leuchtet kurz auf

    RAV4 Kontrolleuchte "kein Öldruck" leuchtet kurz auf: bei meinem RAV4 leuchtete innerhalb der letzten Wochen währen der Fahrt in längeren Abständen 3mal die Kontrolleuchte "kein Öldruck" ganz kurz...
  3. TRD (Defi) Zusatzinstrumente Öldruck, Öltemp., Wassertemp., Controlunit, Adapterplatte...

    TRD (Defi) Zusatzinstrumente Öldruck, Öltemp., Wassertemp., Controlunit, Adapterplatte...: TRD (Defi) Zusatzinstrumente Öldruck, Öltemp., Wassertemp. Controlunit Alle Sensoren und Kabel. Dazu noch extra Extention Kabel für z.B. Montage...
  4. Celica 1600 Gt kein Öldruck

    Celica 1600 Gt kein Öldruck: Hallo ich bin neu hier. Ich habe einen celica 1600 Gt Ta22 und folgendes Problem, der Öldruck steigt kurz an (etwas unter der hälfte auf der...
  5. 3sfe im Avensis T22 Öldruck

    3sfe im Avensis T22 Öldruck: Hallo Toyota Gemeinde, wie bereits oben steht, haben ich einen Avensis T22 mit dem 3sfe Motor. Ich musste für die HU dir Bremsleitungen...