Öldruck-Leuchte Celica T18

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Raephu22, 27.05.2009.

  1. #1 Raephu22, 27.05.2009
    Raephu22

    Raephu22 Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Bei meiner Celica 4x4 turbo hat die Leuchte "Öldruck zu niedrig" irgendwie ein Eigenleben...

    ...mal geht sie an, dann gleich wieder aus...mal geht sie sehr lange nicht an, dann plötzlich schon und so weiter...

    ...dieses Phänomen tritt manchmal gepaart mit dem nicht mehr annehmen des Gases am Pedal an, manchmal bis hin, dass der Motor ganz aus geht!

    Hat irgendjemand ne Idee, was das sein könnte? Zwei unabhängige Probleme? Öldruckschalter?

    Danke und Gruss Raphi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sarge3244, 27.05.2009
    Sarge3244

    Sarge3244 Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    vieleicht hat der echt zu wenig öldruck???
     
  4. #3 Raephu22, 29.05.2009
    Raephu22

    Raephu22 Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Die Leuchte führt wirklich ein Eigenleben...die kommt wann es ihr gerade passt-mal im Standgas, mal während der Fahrt...

    ...Zum anderen Problem...teils hat der Motor zähe Aussetzer, dies während dem Beschleunigen oder auch beim "mit 50 durch n'Dorf" cruisen...nimmt dann kein Gas mehr an oder ruckelt wie verrückt!
    Zündkabel, Kerzen, Verteilerkappe- und Läufer wurden bereits ersetzt! An was könnte es noch liegen?

    Kann mir irgendwie auch vorstellen, dass die Öldruckleuchte und das Problem was gemeinsames haben, den die Aussetzer passieren immer nur dann, wenn auch die Leuchte brennt...

    Danke für eure Mithilfe!!!

    Greez Raphi
     
  5. #4 chrisbolde, 29.05.2009
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Mal 'ne ganz doofe Frage: schonmal den Ölstand kontrolliert? Wenn du zu wenig Öl d'rauf hast und die Ölpumpe nicht genug ansaugen und in den Motorblock pumpen kann, kann sie natürlich auch keinen Öldruck aufbauen...
     
  6. #5 Boba-Fett-007, 29.05.2009
    Boba-Fett-007

    Boba-Fett-007 Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Würde auch erstmal Öl-Stand kontrollieren und auch gucken wie so die Ölbeschaffenheit aussieht (eventuell Spritgeruch des Öls?) Wie lange ist Öl drinne? Gutes Markenöl oder Baumarktplörre?

    Aber da sie wir du sagst eher nen Eigenleben führt ,würde ich dann wenn erstere Prüfung ncihts bringt mal Öldruckschalter prüfen ,der regelt ja im Normalfall ob Kontrollleuchte angeht oder nicht.
     
  7. Gordon

    Gordon Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 CS, Celica T20, T18, Mazda RX-7 FD Type R j-spec
    Tippe auch auf den Öldrucksensor. Der geht gerne mal kaputt! Allerdings immer nur bei anderen Automarken...
     
  8. #7 Raephu22, 29.05.2009
    Raephu22

    Raephu22 Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Danke erstmal für euer mitdenken!

    Öl inkl. Filter wurde vor ca. einem Monat von mir gewechselt. Valvoline 10W40.

    Auch der Ölstand ist i.O....zumindest fast ein wenig zuviel als zu wenig! (0.5mm über dem max)

    Mehr Sorgen bereiten mir aber eigentlich eher die unvorsehbaren Aussetzer...Tank wurde ein paarmal leergefahren bis zum Stillstand...Benzinfilter???

    Was nützt der Diagnose-Stecker oben rechts, kann mann da was vernünftiges auslesen?



    Was denkt Ihr?
     
  9. #8 Bezeckin, 29.05.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    das auslesen wird dir nichts bringen, aber schaune kannste ja trotzdem mal(vielleicht zu dem problem, m it den aussetzen).

    wie lange geht die leuchte ca. an? wenn die mehrere sekunden brennen bleibt, wirds wohl der schalter oder nen kabel defekt sein. Sonst wäre der motor hin.
     
  10. #9 Sarge3244, 30.05.2009
    Sarge3244

    Sarge3244 Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    schau mal nach der masse Verbingdung zum Motor das bewirkt wunder! hatte ich auch schon mal
     
  11. #10 Raephu22, 31.05.2009
    Raephu22

    Raephu22 Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Die Leuchte geht manchmal 2min. lang an, manchmal nur 2sek....je nachdem wie's ihrs grad so passt...
    Das geht jetz nun schon ca. 1 Monat so...wär's wirklich der Öldruck, dann wär der Motor wirklich schon lange hin!
     
  12. #11 derjunky, 31.05.2009
    derjunky

    derjunky Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mr2 Turbo
    ganz sicher die öldrucklampe und nicht die für den ölstand? bei der "gelben" lampe ist das normal :P die geber in der ölwanne spinnen immer.
    ansonsten ist unter der drosselklappe der öldruckschalter: wackel mal am kabel und machs richtig fest.
     
  13. #12 chrisbolde, 31.05.2009
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Anzeige für den Ölstand?! Würd' mich wundern. Elektronische Ölstandskontrolle kenne ich bisher nur aus dem LKW-Bereich, und dort ist das auch erst seit ein paar Jahren vorhanden - die Fahrer müssen ja eigentlich bei jedem Fahrtantritt (also täglich) den Ölstand kontrollieren. Und das hieß dann früher immer, vorne die Klappe aufzumachen (oder im Extremfall sogar bei Mistkonstruktionen kippen...).
     
  14. #13 Speedfreak, 31.05.2009
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Such mal beim Bmw 1er den Ölpeilstab ;)
    aber die T18 hat garantiert keine Ölstandsleuchte ;)
     
  15. #14 chrisbolde, 31.05.2009
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Ja, genau das mein' ich ja :gap
     
  16. #15 derjunky, 31.05.2009
    derjunky

    derjunky Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mr2 Turbo
    jeder 3s-ge/gte hat son ding...!!! der geber sitzt in der ölwanne unter der riemenscheibe... und der geht gerne mal kaputt, klemmet oder hackt auch bei bodenwellen..
    die öldruckwarnleuchte ist rot und rechts neben dem tacho und die ölstandswarnleuchte ist links und orange! :rolleyes:
    deutlich zu erkennen beim einschalten der zündung..
     
  17. #16 Sarge3244, 01.06.2009
    Sarge3244

    Sarge3244 Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2004
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    richtig!!!!!!!!
     
  18. #17 Modulor, 01.06.2009
    Modulor

    Modulor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Korrekt,auch mein 5S-FE hat den Ölmengensensor und die dazugehörige Lampe (unten rechts):
    [​IMG]

    Die Lampe hat bei mir auch im Winter vor dem Ölwechsel hin und wieder für 2-3 Sek. geleuchtet,vornehmlich wenn der Wagen noch kalt war.Nach dem Ölwechsel wurde es allmählich besser,ganz weg ist es jedoch erst seit einer Ölschlammspülung nebst Wechsel von 10W-40 auf vollsysnthetisches 5W-40 (beim Ölwechsel im Winter - das Öl war gute 30tsd. km drin,habe mich überhaupt nicht drum gekümmert - gingen 3,2 Liter Öl rein,nach der Ölschalmmspülung vor einigen Wochen 3,5 Liter... :rolleyes: )
     
  19. #18 Raephu22, 01.06.2009
    Raephu22

    Raephu22 Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Nur damit wir vom selben sprechen...? Ist das richtig so?

    Bei mir leuchtet also die LINKS-eingekreiste Leuchte!

    Gruss
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 derjunky, 01.06.2009
    derjunky

    derjunky Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mr2 Turbo
    ne nicht ganz mein jung!

    die orange leuchte mit der "ölkanne" und dem angedeuteten ölbad darunter leuchtet wenn zu wenig öl eingefüllt ist.

    die rote ölkanne links, <-- , heisst zu wenig öldruck! motor sofort abstellen, sonst tot!!!

    das was du links eingekreist hast ist die motorkontrollleuchte...
    die leuchtet dauerhaft im fahrbetrieb wenn ein wirklich schwerwiegender fehler in der einspritzung vorliegt...


    verwechsel das instrumentenbrett nicht mit dem aus der 2.0 gti celica... im zweifelsfall siehe handbuch


    immer diese schweizer :rolleyes: :P
     
  22. #20 Modulor, 02.06.2009
    Modulor

    Modulor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    8o

    Ist gar nicht gut...

    Die Öldrucklampe ist die im Drehzahlmesser unter "r/min" befindliche Ölkanne...
     
Thema:

Öldruck-Leuchte Celica T18

Die Seite wird geladen...

Öldruck-Leuchte Celica T18 - Ähnliche Themen

  1. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  2. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  3. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....