Öldruck 4A-GE

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von AW11-er, 10.05.2006.

  1. #1 AW11-er, 10.05.2006
    AW11-er

    AW11-er Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    seit kurzem beobachte ich bei meinem MR2 gerade bei Autobahnfahrten bei gleichbleibender Drehzahl, das der Öldruck von high teilweise bis 1/4 über low geht. Meist regelt er sich aber anschließend wieder bei 3/4 ein. Im normalen Stadtbetrieb bei schwankenden drehzahlen tritt das nicht auf.

    Kennt das Problem vielleicht jemand und kann mir mögliche Ursachen nennen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. timber

    timber Guest

    Ursache oder Lösung für das Problem kann ich dir nicht nennen aber du solltest da schnell was tun - ohne Schmierung ist schnell Schluss mit MR2fahren
     
  4. #3 Roderic McBrown, 10.05.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Ein Kumpel hatte das bei seinem Seat immer auf der AB.
    Da ging sogar manchmal die Leuchte an. Das hat er nie wegbekommen.
    Evt. ist das Ölsieb am an der Pumpe zugesetzt oder die Pumpe verschliessen
    und schafft den höheren Bedarf nicht.
     
  5. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    komisch, aber nun darf man auf diese instrumente nicht soo viel geben, denke ich.

    mit low meinst du doch bestimmt die mittlere makierung, oder?

    soweit ich weiß hat die anzeige:

    1) 0-ausschlag
    2) mitte
    3) 1 strich über mitte
    4) 2 ter strich über mitte

    wieviel laufleistung hat dein motor?

    bei mir wird mittlerweile bei konstanter fahrt nur noch die 1ste über mitte erreicht, das aber konstant.
    denke, das ist noch akzeptabel bei 220tsd km.
    fahre castrol rs 60er, also dadurch bedingt vermutl. auch etwas weniger druck.
     
  6. #5 AW11-er, 10.05.2006
    AW11-er

    AW11-er Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Habe das eben noch einmal genau beobachtet.

    Die anzeige steht normalerweise auf der vorletzten Markierung.
    ab einer Drehzahl von 4500-5000 fällt sie dann bis unter die mitte.

    Das ist erst seit ein paar wochen der fall, ölwechsel war der letzte vor 4 Wochen mit Castrol Magnetec 10W40.

    Ach ja ca. 160000 hat er auf der Uhr
     
  7. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ölfilterpatrone falsch?

    ich erinnere mich an eine besonderheit am ölfilter.. kann da leicht zu verwechselungen kommen...

    da wissen andere aber bestimmt besser bescheid!
     
  8. #7 Roderic McBrown, 10.05.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Könnte auch das Überdruckventil des Filters sein. Wenn das zu früh und zu weit
    öffent ?
    Kann aber auch der Geber sein der ne Macke hat. Die Serienanzeigen sind halt
    auch nur so genau wie Eieruhren.
     
  9. #8 AW11-er, 10.05.2006
    AW11-er

    AW11-er Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    An das überdruckventil hatte ich auch gleich gedacht, als ich mir das motorhandbuch durchgelesen habe. könnte ja vielleicht sein, das die feder ne macke hat oder so. Ich denke das ich am WE mal die ölwanne abnehmen werde um mir das ölsieb mal unter die lupe zu nehmen und zu reinigen. kann mir jemand sagen ob ich dann schon an das überdruckventil drann komme oder muß ich die ganze pumpe dafür ausbauen (was ja gleich wieder den ausbau des Zahnriemens etc. mit sich zieht)? Im Werkstatthandbuch sieht das ja immer so einfach aus :]

    Was denkt ihr über verschlissene Pleuellager, könnte das ne ursache sein oder hat man dann über den geamten drehzahlbereich wenig öldruck?

    Ach ja, welches dichtmittel nehm ich am besten für die ölwanne? das Standartzeugs was wo man überall hinschmiert wo was dicht werden soll?
     
  10. #9 PS-Schleuder, 11.05.2006
    PS-Schleuder

    PS-Schleuder Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
  11. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    das ist kein gutes zeichen!
    wenn er so gut läuft bedeutet das, daß die reibung durch erhöhtes lagerspiel nachgelassen hat ?( 8) :D


    im ernst, ich würd der sache genau auf den grund gehen, notfalls ölpumpe raus! ...steht mir auch bevor

    Siehe hier --> http://board.toyotas.de/thread.php?threadid=75162&sid=&hilight=%F6ldruck+ae86
     
  12. #11 Roderic McBrown, 11.05.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Erst mal den Filter wechseln, nimm einen orginalen.
    Und wechsel den Geber aus. Sonst muss die Pumpe raus und geprüft werden.
     
  13. #12 morscherie, 11.05.2006
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    wie sieht es mit der öltemperatur aus ??

    das öl wird sicherlich schön warm ( heis ) und daher sinkt der druck auch.

    hat der aw11 überhaupt einen ölkühler??
     
  14. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    yup,
    ne einfache schlange...aber ob da so viel fahrtwind hinkommt?
     
  15. #14 Roderic McBrown, 11.05.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Sicher das die "Schlange" nicht für die Servo ist ?
     
  16. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    ich bin mir zugegebenermaßen nicht ganz sicher...meine aber, daß mir nen schlauch beim ölwannenwechsel im weg war...

    servo hat meiner nicht -> W1 non us ...gabs hier in eu servo?
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 AW11-er, 12.05.2006
    AW11-er

    AW11-er Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Gab kein servo.
    Der ölkühler sitzt im großen kühlkreislauf. hinter der spritzwand.
    Nur der 4A-GZE hat nen großen luftölkühler.

    Das problem wird jett schlimmer. heute bringt mir ein kolege nen ölruckmesser mit dann prüfen wir erst mal obs am sensor liebt.

    mal angenommen sensor, ölsieb und überdruckventill scheiden aus.
    -gabs mal bekannte probleme mit der ölpumpe (verschleis)
    -oder wie stelle ich fest obs die kurbelwellenlager am pleuel sind? kann man da spiel fühlen oder nur messen?
     
  19. #17 AW11-er, 14.05.2006
    AW11-er

    AW11-er Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    So,
    nachdem wir gestern den öldruck messen wollten und feststellen mußten, das toyota und honda nicht die gleichen anschlüsse haben habe ich zu aleem überfluss noch den sensor ins falsche loch geschraubt 8o
    das stellte ich fest, nachdem mein kollege den motor angelassen hat und sich ca 1 liter öl erst über die spritzwand dann über mich ergossen haben. ich könnt k..zen. da sitzen doch tatsächlich zwei bohrungen sowas von nah beinander.

    heute neuen öldrucksensor drauf gebaut und das alsclußkabel nochmal neu verklemmt. sah ziemlich fertig aus.

    jetzt zeigt er mir im stand knapp unter halb und von 2000-7000 umdr. einen strich über halb. ich weiß nich was ich davon halten soll. denke ich werd mir montag mal nen werkstatt termin holen :motz
     
Thema:

Öldruck 4A-GE

Die Seite wird geladen...

Öldruck 4A-GE - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?)

    Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?): Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen? unser erbstück der carina ( bj.90 1.6 72KW 4A-FE ) von meinem patenonkel läuft nach dem starten,...
  3. Lotus Cup 260 mit 2ZZ-GE - Motorproblem

    Lotus Cup 260 mit 2ZZ-GE - Motorproblem: Hallo mein Lotus Cup 260 Bj2007 hat einen Motorschaden (Toyota 2ZZ-GE Motor mit Kompressor) - oder doch nicht? Problem: Bei gemütlicher fahrt...
  4. Durchschossene Ölfilterdichtung - Materialfehler oder überhöhter Öldruck?

    Durchschossene Ölfilterdichtung - Materialfehler oder überhöhter Öldruck?: Hi Leute, heute ist mir was kurioses passiert. Mit meinem Corolla bin ich nach wie vor sehr zufrieden, der letzte Öl- und Filterwechsel ist jetzt...
  5. 2zz-ge Lagerschalen getauscht. KW besser auch?

    2zz-ge Lagerschalen getauscht. KW besser auch?: Nabend zusammen. An die Techniker unter euch. Musste jetzt leider aufgrund von lauten Rasseln in die Werkstatt und da haben sie festgestellt...