Ölablaß Carina E

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Zebulon, 07.01.2003.

  1. #1 Zebulon, 07.01.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Die Ölablaßschraube der Rina sitzt ja nicht gerade am tiefsten Punkt der Wanne.<br />So habe ich beim letzten Ölwechsel mal - nachdem es aus dem Loch nur noch tröpfelte - spaßeshalber den Hintern der Rina um etwa 40cm angehoben und nicht schlecht gestaunt, wieviel Öl dann noch abgelaufen ist.

    Wieso ist das so dämlich konstruiert? Hat das vielleich nen Grund? <br />Gruß<br />Zebulon
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Du hast die hinten angehoben ? Bei meiner Carina sitzt die Ablaßschraube an der hinteren Kante der Ölwanne (allerdings hab ich nen anderen Motor drin). Ich müßte also die Front anheben um den von dir beschriebenen Effekt zu erzielen. Aber das muß ich eh tun um an die Ablaßschraube zu kommen. Unvermeidlich bei 40 mm mehr Tiefgang und der Spoilerlippe. :D

    mfg Eric
     
  4. #3 Zebulon, 07.01.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Jo, so sieht das aus (von vorne):<br />[​IMG]<br />Vielleicht ist "Absaugen" bei der 4A-FE-Rina doch die bessere Lösung...?<br />Gruß<br />Zebulon
     
  5. #4 needforsupra, 08.01.2003
    needforsupra

    needforsupra Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, beim 3SFE sieht das ähnlich aus, aber eben nach hinten, also vorne anheben und die Kiste läuft ratze fatze leer.

    wie sitzt denn der Ölfilter beim 4AFE? auch so bescheuert neben dem Krümmer und jedesmal ne riesen Sauerei wenn man den abschraubt?

    Ciao, Freddy
     
  6. #5 Zebulon, 08.01.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    >> auch so bescheuert neben dem Krümmer ...

    Genau da ... und wenn der Motor noch warm ist (wie es beim Ölwechsel ja sein soll) verbrennt man sich auch meist noch die Flossen ...<br />Gruß<br />Zebulon
     
  7. #6 smint30, 08.01.2003
    smint30

    smint30 Guest

    Das mit der ölablasschraube hat sogar einen sehr guten Grund,den sogar alle Hersteller befolgen.Die Schraube muss so sitzen,das sie nicht abreißen kann,wenn mann mit der ölwanne aufsetzt.Das ist vom Tüv aus Umweltschutzgründen vorgeschrieben.<br />Ich hoffe ich konnt dir helfen.
     
  8. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    @smint:<br />Glaub ich jetzt nicht, meine ist genau unten und auf dem Bild von einem Kadett, daß Markus letztens geposted hat ist sie auch in der direkten "Schranz"-Zone :D

    @all:<br />Absaugen ist eine schlechte Lösung, damit kriegt man den Dreck nie richtig raus. Ich würde immer auf die konventionelle Art Öl wechseln, also unten auf und laufen lassen. Am besten vorher Motor warm fahren, damit das Öl flüssiger ist, nur vorsicht, sonst gibts fritierte Finger :D
     
  9. #8 guidsen, 08.01.2003
    guidsen

    guidsen Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hat irgendwer Erfahrung mit dem Trabold-Ölfilter?<br />Hab nur gutes gehört, man muß nie wieder Öl wechseln und kann den Filer ins nächste Auto mitnehmen. www.trabold.de<br />Vielleicht könnte man Sammelbestellung machen und so was sparen?!
     
  10. #9 Zebulon, 08.01.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Tut mir leid, kann nicht glauben, was die da schreiben.<br />Was soll der Filter besser machen als der Standard-Filter?<br />Was macht der Trabold-Filter mit Wasser und Benzin und chemisch verändertem Öl?

    Ne, ne ...<br />Zebilon
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Sowas würde sich vielleicht für Fuhrparks und Taxis lohnen, als Privatanwender halte ich nichts davon. Das könnte höchstens mit Vollsynthetischen Ölen funktionieren, aber 500.000km ??? (Laut Homepage). Mag sein, daß manche Dieselmotoren das abkönnen, aber ich werde weiterhin alle 10 tkm frisches Öl mit neuem Einwegfilter benutzen.

    Und dieser Umweltpreis, mit dem die sich rühmen. (Der renommierte Umwelt-Preis der Kreissparkasse CALW, ah DER Preis, klar den kennt ja jeder..... rolleyes )
     
  12. #11 Holsatica, 08.01.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ein kleiner Tipp für den Ölwechsel beim 3S-FE Motor!<br />Wartet mit dem Ölfilter etwas.Lasst erst das Öl unten raus und dann noch etwas warten,bevor Ihr den Filter löst.Der Filter läuft dann leer.Er ist ja schräg eingebaut.Man bekommt den Ölwechsel meistens so hin,dass kaum Tropfen am Filter daneben laufen.
     
  13. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich leg immer einige saugfähige Lappen um den Filterflansch. Klar, funzt beim senkrecht stehenden Block des 4A und 7A nicht, aber bei den 3S umso besser. :D Die Lappen nehmen das Öl auf, bevor es groß auf Wanderschaft gehen kann.

    @Joachim: Ne, der Motor ist schon richtig rum eingebaut. Ist eben nur ein richtiger Motor drin und kein Spielzeug. :D

    mfg Eric
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Zebulon, 08.01.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Gut pariert, Eric!<br />Hast ja recht, für bergab reicht's aber noch :) <br />Gruß<br />Joachim (alias Zebulon)
     
  16. #14 Zebulon, 09.01.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    @smint30<br />Aber da könnte man doch auch ne Schraube mit flachem Rundkopf und Innensechskant nehmen. Die würde wohl beim Aufsetzen auch nicht abreißen.

    @P7er<br />Aber wenn bei der konventionellen Methode auch 200ml Dreck drinbleiben...?

    Hat schonmal jemand abgesaugt und anschließend die Schraube rausgedreht?

    @XLarge: Deine Schraube schaut nach hinten? Motor falsch rum eingebaut? :D

    Gruß<br />Zebulon
     
Thema:

Ölablaß Carina E

Die Seite wird geladen...

Ölablaß Carina E - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  3. Suche für Corolla E 10 RüLi

    Suche für Corolla E 10 RüLi: Suche ein Rücklicht li für 95` Corolla E 10 möglichst im Raum NRW
  4. E-Mailadresse ändern

    E-Mailadresse ändern: Hi Leute wahrscheinlich bin ich zu doof, aber ich finde nicht raus wie ich meine hier hinterlegte E-Mailadresse ändern kann. Oder ist das echt...
  5. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...