Öl ???

Diskutiere Öl ??? im Sonstiges Forum im Bereich Technik; HI Leute!:gaehn ich habe mal wieder eine frage: ist diese ÖL-Sorte OK für den Corolla E11 D-4D, oder sollte man auf teures Markenöl...

  1. Sören

    Sören Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    HI Leute!:gaehn
    ich habe mal wieder eine frage:
    ist diese ÖL-Sorte OK für den Corolla E11 D-4D, oder sollte man auf teures Markenöl zurückgreifen:dx21? die Toyota Leistungsanforderungen werden hier auch erfüllt! 20L kosten incl. Versand 56,80€:]




    High Performer 5W-40
    Synthetisches Leichtlauf-Motorenöl auf Basis von HC-Synthese-Grundölen für alle Otto- und Dieselmotoren, besonders empfohlen für den Einsatz als Ganzjahresmotorenöl.

    High Performer 5W-40 ist insbesondere für den Einsatz in PKW Otto- und Dieselmotoren konzipiert. High Performer 5W-40 erfüllt die Leistungsanforderungen gemäß:
    API - SL(EC)/CF ACEA A3/B3/B4-98
    Porsche VW-Norm 502 00 + 505 00 MB 229.3 BMW LL
    High Performer 5W-40 bietet gegenüber mineralölbasischen Motorenöle einige Vorteile, wie z.B.
    Leistungs- und viskositätsmäßig ist High Performer 5W-40 so ausgelegt, dassß es in allen Otto- und Dieselmotoren eingesetzt werden kann. Spezielle Motorenöle werden dadurch nicht mehr benötigt.
    Die SAE-Klasse SAE 5W-40 garantiert einerseits auch bei tiefsten Temperaturen eine schnelle Durchölung des Motors und andererseits einen ausreichend dicken Schmierfilm bei Öltemperaturen bis 160 °C. Solche Temperaturen sind bei modernen Hochleistungsmotoren im Hochsommer durchaus möglich. High Performer 5W-40 gewährleistet die Einhaltung der Viskositätsklasse über das gesamte Wechselintervall. Dies wiederum gewähr-leistet eine einwandfreie Funktion der Hydrostößel, einen adäequaten Öldruck und einen ausreichend dicken Schmierfilm in den Lagern.
    High Performer 5W-40 erfüllt die Leistungsanforderungen der meisten Motorenhersteller, und eignet sich deshalb hervorragend als Rationalisierungssorte.
    Motorentests haben gezeigt, dassß gegenüber konventionellen Motorenölen eine Kraftstoffein-sparung bis zu 8% erzielt werden kann.
    In der Praxis zeigen sich beim Einsatz von High Performer 5W-40 einige bemerkenswerte Unterschiede zu konventionellen Motorenölen.
    Wegen seines synthetischen Grundöls hat High Performer 5W-40 eine deutlich geringere Verdampfungsneigung, was einen deutlich niedrigeren Ölverbrauch zur Folge hat
    Die verwendeten Additive bieten Sicherheit gegen Verschlammungen, Verkokungen, Verlackungen und Korrosion auch bei ungünstigsten Einsatzbedingungen.
    Die Funktion der Hydrostößel ist bei allen Temperaturen gewährleistet.
    Schnellstmögliche Durchölung des Motors, auch bei Temperaturen unter -25 °C.
    Keine ölbedingten Ablagerungen in Brennräumen, in der Kolbenringzone und an Ventilen.
    High Performer 5W-40 ist neutral gegenüber Dichtungsmaterialien.
    High Performer 5W-40 kann mit allen handelsüblichen Motorenölen gemischt werden. Spülläufe sind nicht erforderlich

    Vielen Dank für eure antworten!

    Gruß:rolleyes:
    Sören
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 karsten w, 24.02.2004
    karsten w

    karsten w Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Da hilft nur die alte Ingenieursweisheit: Versuch macht kluch. Also rein mit der Brühe.
     
  4. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Hi,

    für T22, D4D nehme ich nur das gute Öl für 5€/l. Bei Famila ausm Regal.

    Ich weiß nicht was das soll mit dem Super-synthetischem-Leichtlauf-Teueröl.

    Bin nun 70.000km damit unterwegs. Erste Tests bei mir (München--> Hamburg in unter 5,5 Stunden) haben ergeben: Nie ein besseres Öl ins Auto, als in meinen Salat.
    Gruß
    Ulrich
     
Thema:

Öl ???

Die Seite wird geladen...

Öl ??? - Ähnliche Themen

  1. Öl am Öldeckel beim 4E-FE

    Öl am Öldeckel beim 4E-FE: Moinsen. Da ich momentan immer wieder alles genau anschaue wenn ich gefahren bin ist mir etwas aufgefallen. An sich ist der Motor nach allem was...
  2. E11 Corolla - 4EFE - USA - Öl zwischen Zahnriemenabdeckung und Pulley

    E11 Corolla - 4EFE - USA - Öl zwischen Zahnriemenabdeckung und Pulley: Hi @all, ich habe etwas Öl zwischen der Zahriemenabdeckung und der der Rolle, die als VanePump bezeichnet wird. Bin mir nur nicht sicher. Anbei...
  3. Prius 1.5 frisst Öl. 1l/1500km

    Prius 1.5 frisst Öl. 1l/1500km: Hallo Kollegen, Unseren Prius2 von 2006 haben wir mit 16x.000 km gekauft. Ölverbrauch hat sich mit 1l/1000km ergeben. Absatz: LM- Motor-Clean,...
  4. Toyota Corolla KE 35 Was für Kühlmittel,ÖL,Difföl und Getriebeöl gehört rein ?????????

    Toyota Corolla KE 35 Was für Kühlmittel,ÖL,Difföl und Getriebeöl gehört rein ?????????: Bin neu hier drin, komme aus Bayern und brauche Hilfe und tips rund um den Ke 35. Danke euch.
  5. Yaris 2007 - Motor verbraucht Unmengen an Öl

    Yaris 2007 - Motor verbraucht Unmengen an Öl: Hallo zusammen, ich bin alles andere als ein Autoprofi, werde aber nach bestem Wissen und Gewissen versuchen, euch mein Problem zu schildern:...