Öl ... ja was denn nun?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Speedsta, 19.06.2002.

  1. #1 Speedsta, 19.06.2002
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    Zuerst mal Sorry, wurde wohl sicherlich schon einige Male diskutiert, aber mit Suche is ja momentan nix.

    Bin etwas verwirrt. Einige schwören auf die teureren angeblich besseren Öle. Marcs Mech z.B. meint aber wieder, diese Leichtöle auch nich das gelbe vom Ei sind.

    Ich war immer der Meinung, dass das 10W40 völlig ausreichen wäre für meinen kleinen Sauger (T23 S) und das ich erst auf besseres welchseln würde wenn meine Motorenmods gemacht sind.

    Gibts nun von der technischen Seite her belegbare verbesserungen wenn manN besseres öl reinkippt??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scholle, 19.06.2002
    Scholle

    Scholle Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2002
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    ich halt mich daraus , da ich eh keine Ahnung davon hab :D :D
     
  4. #3 Speedsta, 19.06.2002
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    wer weiss... mit der Zeit interessiert Dich das Thema vielleicht auch mal, gell asha :D
     
  5. #4 Scholle, 19.06.2002
    Scholle

    Scholle Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2002
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    du bist gemein [​IMG], mach mir doch keine Angst -----ich bin sensibel <br />[​IMG]
     
  6. Andre

    Andre Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    0
    ich nehme 0W-40 von Castrol. Und für den Geist ist es eine Genugtuung für den Motor. Ob es aber wirklich was nützt weiß ich auch nicht. Auf jeden Fall ist dieses flüssiger bei tieferen Temperaturen, was einen leichteren KAltstart zur Folge haben sollte.
     
  7. #6 Speedsta, 19.06.2002
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    scholle... wer zuletzt lacht... rolleyes

    andre.<br />ok besserer kaltstart. denke aber mal, dass das eher was bei älteren fahrzeugen helfen kann. hab ja auch mein butterfly noch drin und der T23 hatte nie mühe mit dem starten (-20 - + 30(oderetwasmehr)Grad)

    sonst noch n technikfreak hier? was kanns ausser kaltstart noch bringen (ausser der leeren geldbörse)?
     
  8. Wimsi

    Wimsi Guest

    Hi Speedsta !

    Also ich hab das Castrol Formula SLX 0W-30 drinnen und ich mußte auch noch nie Öl nachfüllen. :)

    [ 19. Juni 2002: Beitrag editiert von: Wimsi ]
     
  9. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    @Speedsta<br />Hat mir letztens ein Mech erzählt: Nach längerem Einsatz von "normalem" Öl (zB 10W40) nicht mehr auf "besseres" wechseln. Hat irgendwas mit Abrieb oder so zu tun

    PS: PM
     
  10. #9 Speedsta, 19.06.2002
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    Dann rentiert sich also das Preisleistungsverhältnis?

    Welches Öl würdet Ihr empfehlen? Da bei mir jetzt ja gerade der Motorblock ausgetauscht wird wäre das doch eine gute Möglichkeit auf Vollsynthetisches umzusteigen, meint Ihr nicht?
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Dann schliesse ich mich dem Thema mal an.....

    Ich fahre in meinem 91er MR2-Turbo zZ Castrol RS Race (0W40).

    Habe gestern allerdings mal die Castrol-Seite besucht und musste feststellen, dass beim RS Sport (10Wxx) "Turbo-getestet" steht, beim RS Race (0W40) steht nix davon.

    Nun meine Frage....hält das Öl den Belastungen des Turbos auf Dauer stand, oder sollte ich doch besser wieder auf 10Wxx umsteigen.<br />Fahre das Öl jetzt einige tausend Kilometer...bis jetzt läuft (glücklicherweise) noch alles.

    Gruß Timo
     
  12. Hardy

    Hardy Guest

    Das kann ich mir nicht vorstellen. Wenn da was verstopfen sollte, dann war der Motor vorher schon versaut wie wahnsinnig.<br />Wenn überhaupt! Die Ablagerungen werden wahrscheinlich nicht gelöst, sondern aufgelöst.<br />Meinst Du, da schwimmen dann dicke Klumpen im Öl rum? ?(
     
  13. Basti

    Basti Guest

    Also ich persönlich fahre Castrol RS (10W60) beim reinen Straßeneinsatz würd ich aber Warscheinlich auch das 0W40 nehmen.
     
  14. #13 Roger MK3, 20.06.2002
    Roger MK3

    Roger MK3 Guest

    ...nix Abrieb, sondern Ölschlamm!<br />Die neuen hochlegierten Motoröle haben nicht nur tolle Gleiteigenschaften, sondern die Ölentwickler haben auch Additive eingebaut, die den Motor innen sauber halten. Die Sauberkeit geht so weit, daß alte Ölablagerungen, gleichgültig, wo sie sind, aufgelöst werden. Das kann bei der Umstellung zur Folge habe, daß die dünnen Ölkanäle verstopfen. Als Folge tritt ein kapitaler Motorschaden ein!

    Meine 4 Autos (2x Panda, 1x Fiat Kombi, 1x Supra) haben die Ölumstellung erfolgreich überstanden un laufen seit langem mit VW PD5W40 Vollsynth.

    Vor der Umstellung wurde jeder Motor mit Innenreiniger behandelt, dann Ölwechsel, nach etwa 500 km nochmal Ölwechsel, dann hauts hin.

    Grüße<br />Roger MK3

    [ 19. Juni 2002: Beitrag editiert von: Roger MK3 ]
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    So in etwa meinte ich das :D
     
  17. #15 Speedsta, 20.06.2002
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    Hatte gestern noch n Telefonat mit unserm Forums-Toyo-Mech ( :D und danke nochmals). Hab mich aufgrund von dem fürs TXT 5W30 entschieden. Dies würde sogar im Rallybereich eingesetzt und is für son Sauger wie meinen völlig ausreichend. Das xW60 und co. sei einfach reine Geldmacherei.
     
Thema:

Öl ... ja was denn nun?

Die Seite wird geladen...

Öl ... ja was denn nun? - Ähnliche Themen

  1. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?
  2. Öl Additive

    Öl Additive: was haltet ihr von Öl Additiven? Welche sind gut welche nicht? Erfahrung? liqui moly ceratec liqui moly motor protect
  3. Toyota corolla 1.8 Ts welches öl

    Toyota corolla 1.8 Ts welches öl: Hallo muss bei meinem 1.8ts Öl wechseln es War immer 5w30 dir habe aber jetzt schon 230.000 km runter und wollte jetzt auf 10w60 wechseln von...
  4. ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18

    ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18: Hallo zusammen, Beim Starten meiner Celica hört man deutlich die ÖL Pumpe rattern, erst nach 1,5 Sekunden ist auch ÖL Druck da, und das Geräusch...
  5. Öl Kühler ? Öl Wärmer ?

    Öl Kühler ? Öl Wärmer ?: Hallo, ist das hier ein Öl Kühler oder dient es das Öl Schneller auf Temperatur zu bringen ? Hab einen neuen Zylinderkopf, an diesem fehlt leider...