öl im kühlwasser

Diskutiere öl im kühlwasser im Motor Forum im Bereich Technik; hi leute habe bei meinem e9 den motor umgebaut inc. kopfdichtung nun mein problem ich hab jetzt öl im kühlwasser die dichtung ist aus dem zubehör...

  1. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    hi leute habe bei meinem e9 den motor umgebaut inc. kopfdichtung nun mein problem ich hab jetzt öl im kühlwasser die dichtung ist aus dem zubehör aber eigenlich sollte das nicht schaden oder? der kopf wurde genau nach vorschrift zusammen gebaut
    . hat schonmal jemand die schrauben nachgezogen???
    sollte man doch eigentlich nicht da es doch dehnschrauben sind oder?

    thomas :(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Hast Du das Kühlwasser nochmal komplett gewechselt und dann kam wieder Öl ins Kühlwasser?

    Sollte das so sein, scheint beim ZK Einbau irgendwas schiefgelaufen zu sein :(

    Schrauben nachziehen hat beim 2E keinen Sinn, das ist mit den Werksanzugsmomenten 100% dicht, wenn alles richtig gemacht wurde. Vor allem steigt das Risiko, daß dir eine Schraube im Block abreisst.
     
  4. #3 Schuttgriwler, 20.02.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.037
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Richtig. Nach "FEST" kommt "AB" :D :D Das Nachziehen bringt deswegen nix, weil Du Dich bei den Schrauben schon am Rande des Dehnungsdiagramms befindest, wo man zwar viel drehen kann, aber keine Kraft mehr auf den Schraubenschaft ausübt. Dann machts nur noch *knack*.

    Vielleicht ist ja aus einer Bohrung beim abnehmen des Kopfes Öl in den Wasserkreislauf gelangt. Absolut harmlos.

    Wechsle die Kühlflüssigkeit komplett und spüle gut durch.

    gruß

    dennis
     
  5. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    hatte den ausgleichsbehälter mal gelehrt und nun ist wieder ein ölfilm drauf(also etwas dicker)
    werd nochmal komplett wechseln
    haupsache der kopf ist nicht verzogen aua aua da geht wieder nen wochenende weg
     
  6. #5 Schuttgriwler, 21.02.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.037
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Mal so gesehen: Wenn ein Ölauge oben auf schwimmt, dann scheiß drauf, da ist dann eben bei der Kopfdemontage EIN Tropfen ins System gekommen, der sich nun vielfach verteilt hat.

    Schwimmt dagegen durchgehend ein fetter Ölfilm obendrauf, dann haste Murks gemacht.

    gruß

    dennis

    Der selbst aus Schrauberfehlern lernen mußte
     
  7. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    mache keinen murcks ist doch pillepalle darum frag ich ja ob wer erfahrung mit zubehördichtungen hat?
    :rolleyes:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. skally

    skally Guest

    hi

    hast mal geschaut was mit dein öl verbrauch ist. ist der gestiegen ?( wenn hast nen prob.
    hast am oilpeilstabb nen weissen film ?( wenn ja hast murks gemacht.
    denn meinenes wissen kommt nicht nur öl in daqs wasser sonder das wasser auch ins öl also schau da auch nach wenn das so ist wie gesagt viel spass beim schrauben :] .

    cu skally
     
  10. #8 Frank W, 22.02.2003
    Frank W

    Frank W Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2001
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Alfa Romeo 156 SW , Celica TA23, Corolla E11 1.6 G6 Corolla E12
    Würde mir keine großen gedanken machen solange nicht Wasser im Öl ist..... ;)
    Gruß Frank
     
Thema:

öl im kühlwasser

Die Seite wird geladen...

öl im kühlwasser - Ähnliche Themen

  1. Öl am Öldeckel beim 4E-FE

    Öl am Öldeckel beim 4E-FE: Moinsen. Da ich momentan immer wieder alles genau anschaue wenn ich gefahren bin ist mir etwas aufgefallen. An sich ist der Motor nach allem was...
  2. E11 Corolla - 4EFE - USA - Öl zwischen Zahnriemenabdeckung und Pulley

    E11 Corolla - 4EFE - USA - Öl zwischen Zahnriemenabdeckung und Pulley: Hi @all, ich habe etwas Öl zwischen der Zahriemenabdeckung und der der Rolle, die als VanePump bezeichnet wird. Bin mir nur nicht sicher. Anbei...
  3. Prius 1.5 frisst Öl. 1l/1500km

    Prius 1.5 frisst Öl. 1l/1500km: Hallo Kollegen, Unseren Prius2 von 2006 haben wir mit 16x.000 km gekauft. Ölverbrauch hat sich mit 1l/1000km ergeben. Absatz: LM- Motor-Clean,...
  4. Toyota Corolla KE 35 Was für Kühlmittel,ÖL,Difföl und Getriebeöl gehört rein ?????????

    Toyota Corolla KE 35 Was für Kühlmittel,ÖL,Difföl und Getriebeöl gehört rein ?????????: Bin neu hier drin, komme aus Bayern und brauche Hilfe und tips rund um den Ke 35. Danke euch.
  5. Sensor Kühlwasser 3sge gen2 Kaltstart/Ecu

    Sensor Kühlwasser 3sge gen2 Kaltstart/Ecu: Hatte schonmal gefragt aber hat keiner einen schlachter 3sgte gen2 oder 3sge gen2? Brauch die Sensoren wirklich dringend xS bzw zumindest den für...