öl für alte motoren

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von happy-people-mr2, 02.10.2004.

  1. #1 happy-people-mr2, 02.10.2004
    happy-people-mr2

    happy-people-mr2 Guest

    hab da mal ne frage, es gibt ja extra öl für alte motoren, wurde letztens erst in der autobild getestet und für ganz brauchbar empfunden, da sich der ölverlust verringert, irgendwas geflickt wird usw. hab den artikel leider nicht mehr da
    und da mein motörchen schon 13jährchen alt ist und 170.000km gelaufen ist, kann das doch nicht schaden, oder?

    weiss noch jemand, wie das hiess?
    wie teuer das ist?
    welche sorte?
    zu empfehlen?

    danke

    ach ja, hab den 3S-GE motor.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 happy-people-mr2, 02.10.2004
    happy-people-mr2

    happy-people-mr2 Guest

    ach ja, ist Valvoline MaxLife Motoröl 10W-40.
    nehme auch andere empfehlungen an?

    thanks
     
  4. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Bei diesem Thema scheiden sich die Geister.
    Ein Freund von mir, der u.a. KFZ-Meister und Motoren-Techniker ist, hat mir zu dieser Frage mal folgendes geantwortet:
    "Hast du erhöhten Ölverbrauch, ein unruhigen Motorenlauf oder sonstige Probleme mit deinem Öl, NEIN! Dann bleib bei deinem alten Öl"!
    Allerdings sollte man auf Qualitätsöl achten. Und damit ist nicht nur die API-Nummer gemeint.
    Wenn du bisher mit einem 10W gut zurechtgekommen bist, solltest du auf keinen Fall auf ein 5W oder gar 0W umsteigen. Dies könnte zu sog. Auswaschungen der Kolbenringe führen.

    Und nun noch etwas Grundlegendes zum Schluss: Wenn dein Motor regelmäßige Ölwechsel und Filterwechsel bekommt und deine Fahrweisen nicht übermäßig brutal ist, sollte er bei heutigen Ölen auch noch viel höhere Kilometerleistungen ohne Probleme schaffen.
     
  5. Hardy

    Hardy Guest

    Wenn man kleine Probleme hat, kann man die notfalls auch erstmal mit Zusätzen beheben. Nichts anderes ist in solchen Ölen drin. Also bloß nicht extra deswegen neues Öl reinmachen.
     
  6. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Castrol ist jetzt auch auf den Zug aufgesprungen und verkauft ein 15W-40 GTX "High Mileage" Öl.

    Mit dem Umstieg von Mineral auf Vollsynthetik habe ich bei meiner Carina auch ganz "tolle" Erfahrungen gemacht und ich werde es nie wieder machen, ganz egal was mir andere Leute dazu sagen. :(
     
  7. #6 happy-people-mr2, 02.10.2004
    happy-people-mr2

    happy-people-mr2 Guest

    fahre aber scheisse, leider und habe deswegen wohl nen ziehmlich hohen ölverbrauch.
    hab bis jetzt immer das verwendet, was noch in der garage von meinem schwagerund dad stand, aber das ist nun überall alle :(
    deshalb die frage, wenn ich schon nen ölwechsel mache, kann ich ja diesmal auch gleich öl nehmen, was für den motor empfehlenswert ist, die celicias haben ja den selben motor drin, was nehmen die so?

    vielen dank
     
  8. #7 happy-people-mr2, 02.10.2004
    happy-people-mr2

    happy-people-mr2 Guest

  9. dalton

    dalton Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    auf meinen 4a-ge bj 88 fahre ich 5w 30 von Gastrol
     
  10. dalton

    dalton Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0

    von ölzusätzen würde ich erstmal die finger lassen denn bei alten motoren kommt das nicht so gut und es stinkt wie sau wenn der motor richtig warm ist
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Wo lebt denn der Typ, der den Text verfasst hat? :rofl
    "Direktionswagen" "Doktorwagen" .... klingt wie Deutsch der 50er und 60er Jahre.

    "Die früher obligatorische Oelkontrolle beim Tanken gehört längst ins Reich der Vergangenheit."

    Hätte sicher so manchen Motor gerettet.

    Wie hoch ist denn Dein Verbrauch überhaupt? Verbrennt er das Öl, oder ist am Motor irgendwas undicht (Ölfflecken)? Bei mir hat das MaxLife jedenfalls nichts bewirkt.
     
  12. #11 pingelchen, 02.10.2004
    pingelchen

    pingelchen Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    wichtiger als das öl ansich ist, dass imemr genügend vorhanden ist ;)

    ich selbst hab nen 14 jahre alten 200 000 km p8 und von mineralischem 15w40 bis vollsynthetischen 5w30 schon alles gefahren (er verbrennt jedes öl immer zu 1 L auf 1500 km), einzig der motorlauf war geschmeidiger und der benzinverbrauch geringer mit den hochwertigen leichtlaufölen... ich fahr zwar nicht wie ne sau, aber das öftere benutzen der motorbremse soll für unterdruck sorgen, der das öl in den zylinder saugt, werde demnächst mal testen, wie veringerter einsatz von motorbremse auf den ölverbrauch sich auswirkt und dann auch mal wieder dickeres verwenden... aber wie gesagt, hauptsache es ist genug drinn--> mineralisches würde ich allerdings auch nichtmerh nehmen, da ist die entwicklung einfach a bissel weiter als früher, ein teilsynthetisches markeöl (castrol oder liquid moli) der 10w40 und "J" klasse sollte allemal reichen und geht nicht so ins geld (wichtig bei erhöhtem ölverbrauch ;) )
     
  13. Hardy

    Hardy Guest

    War ja irgendwie klar. Die Leute werden sparsamer und fahren ihre Autos länger und die Ölanbieter wittern eine Chance, ihnen Geld aus der Tasche zu ziehen. 15W40 ist ja bekanntermaßen saubillig und nicht so das pralle, also macht man es marketingtechnisch zu Gold.

    Ich würde sagen, High Mileage-Öl ist so sinnvoll wie die Allianz-Versicherung gegen häusliche Notfälle. ;)

    @happy-people-mr2
    Wenn Du hohen Ölverbrauch hast, wäre es gut zu wissen, woher der kommt. Wenn es an den Zylindern und Kolbenringen liegt, kannst du vielleicht mit einem Keramikzusatz was machen. Aber wenn es was anderes ist, sieht es schon schlechter aus.
     
  14. #13 happy-people-mr2, 03.10.2004
    happy-people-mr2

    happy-people-mr2 Guest

    das mit dem hohen ölverbrauch stört mich eigentlich nicht so, man gewöhnt sich genauso dran, wie ans tanken :D

    schätze mal, liegt an den kolben und zu hohen drehzahlen....

    wollte einfach eins, was gut zu meinem motor "passt" :D

    hatte auch schon verschiedene drinne, vom billigen 15w40 - 5w40, aber eigentlich nicht wirklich nen unterschied gemerkt:gruebel

    werd es aber mal probieren, schaden kanns ja nicht :D
     
  15. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Also, meine Freundin hatte bei ihrer T19 das gleiche Problem (super hoher Ölverbrauch). Die Abstreifringe der Kolben sind ziehmlich verhärtet und "ausgewaschen".
    So haben wir beim letzten Ölwechsel mal einen Motorreiniger eingesetzt. Das Ergibnis kann sich durchaus sehen lassen, er verbraucht jetzt 0,5 Liter weniger auf 1000 Km.
    Wir werden dies jetzt bei den kommenden Ölwechseln wieder nutzten um den Verbrauch hoffentlich weiter reduzieren zu können.
     
  16. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Welchen denn? Der "preisgekrönte" von ATU hat bei mir jedenfalls nichts gebracht, es ist eher schlimmer geworden. Zuerst war der Verbrauch für 2000km bei fast Null und dann gings erst richtig los ;)
     
  17. #16 tmueller, 10.10.2004
    tmueller

    tmueller Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich fahre jetzt seit ca 12000 km das MaxLife von Valvoline. Werde auch dabei bleiben, da mein Ölverbrauch deutlich zurückgegangen ist.

    Man kann sagen, mein Ölverbrauch hat sich halbiert. Seit dem letzten Ölwechsel (vor 12000 km) mußte ich nur ca. einen Liter nachgießen - früher waren das locker mal 2 Liter oder mehr (ganz schlimm war das 0-40 von Castrol).

    Ist auch definitv keine Einbildung von mir, da ich zu 90% Autobahn fahre (immer dieselbe Strecke und -in gewissen Grenzen- auch immer mit der gleichen Durchschnittsgeschwindigkeit. Also nix mit Ölverdunnung durch Benzin aufgrund vieler Kaltstarts).

    Tacho steht bei 140.000 km.

    Gruß
    Thomas
     
  18. #17 Diablo71184, 10.10.2004
    Diablo71184

    Diablo71184 Guest

    Wieviel kostet denn so ein 5 Liter Kanister MaxLife?
    Habe Baumarkt-Öl, 15-W40, für 5 Euro.
    Ich fülle pro Woche (500 km gefahren) 1 Liter Öl rein.
    Ist halt eine Kostenfrage, aber wenn das Zeug den Verbrauch evtl. senkt wäre es mal eine Überlegung wert.
     
  19. #18 pingelchen, 10.10.2004
    pingelchen

    pingelchen Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    also das maxlife kann sicher auch nicht zaubern, bei 1L/500 km sollte es (da du ja keine celica fährst) wohl eher ein grundlegendes problem bei dir sein und das maxlife wird wohl niemals nicht billiger als baumarkt 15w40-öl sein ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Diablo71184, 10.10.2004
    Diablo71184

    Diablo71184 Guest

    Am Montag wird mein Auto gemacht, da der 2. Zylinder ein Zündproblem hat, scheinbar auch schon länger.
    Ich denke wenn das gemacht ist wird es weniger, probiere aber auf jeden Fall mal dieses CeraTune.
     
  22. #20 tmueller, 13.10.2004
    tmueller

    tmueller Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    @Diablo

    Habe für den 4L Kanister 28 Euro bezahlt.
     
Thema:

öl für alte motoren

Die Seite wird geladen...

öl für alte motoren - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  5. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?